• Vielfältiges BILDUNGSANGEBOT

    Die Akademie bietet Ihnen eine große Vielfalt an Möglichkeiten zur Aus-, Weiter- und Fortbildung im Öffentlichen Gesundheitswesen und damit ein breites Bildungsspektrum für Ihren Beruf.

  • Den SPRUNG wagen

    Im Berufsleben des Öffentlichen Gesundheitswesens baut die Akademie eine Brücke von der Verwaltung zur Gesundheit, vom Lernen zum Agieren.

  • Für die GESUNDHEIT der BEVÖLKERUNG

    Mit Ihrer Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst engagieren Sie sich in einem aktiven Netz für das wichtigste Gut des Menschen, seine Gesundheit.

  • Interessiert an neuen PERSPEKTIVEN?

    Mit dem Bildungsangebot der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen bekommen Sie einen umfassenden fach- und landesüberschreitenden Blick und entdecken neue berufliche Möglichkeiten.

  • Voneinander - Miteinander lernen

    Die Akademie versteht sich als Kommunikationsplattform und Tauschbörse von Informationen. In der Gemeinschaft wird Wissen kommuniziert, gegeben und genommen, verarbeitet und weiterentwickelt.

  • MODERNES Lernen

    Nicht nur Bildungsinhalte sind aktuell, auch die Art zu lernen. In Webinaren greift die Akademie Themen auf, die die Teilnehmer schnell auf den neuesten Stand bringen.

  • QUALITÄT gibt die RICHTUNG an!

    Die Akademie achtet nicht nur bei ihren eigenen Angeboten auf Qualität, sondern unterstützt sie auch, u.a. durch die Verleihung eines Qualitätspreises für den Öffentlichen Gesundheitsdienst.

  • Maßgeschneidertes ANGEBOT

    Die Akademie verfügt über langjährige Erfahrung und kann daher ihre Angebote passgenau auf die Bedürfnisse des Öffentlichen Gesundheitsdienstes abstimmen.

 

Aktuelles

Kongress Armut und Gesundheit 2022

Unter dem Motto „Was jetzt zählt“ findet der Kongress Armut und Gesundheit vom 22. bis 24. März 2022 pandemiebedingt erneut in digitaler Form statt.

In der Akademie für ÖGW in Düsseldorf ist in dem Teilprojekt „Schulung und Hotline“ des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt sechs Stellen zu besetzen: wissenschaftliche Mitarbeiter:innen (m/w/d) für Schulung, Beratung und Begleitung der Gesundheitsämter bei [...]

In der Akademie für ÖGW in Düsseldorf ist in dem Teilprojekt „Schulung und Hotline“ des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Video-Redakteur:in (m/w/d) für das Teilprojekt Schulung und Hotline

Stellenausschreibung Nr. P10/2021

In der Akademie für ÖGW in Düsseldorf ist in dem Teilprojekt „Schulung und Hotline“ des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche Projektkoordination (m/w/d) für die Teilprojekte „Schulung und Hotline“ und [...]

In der Akademie für ÖGW sind für das Teilprojekt Implementationsforschung des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiter:in (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr. P08/2021

Visual Recording zum 50. (Geburtstag) der Akademie

– schauen Sie sich die Live-Zeichnung in Zeitraffer an. Erkennen Sie die wesentlichen Aussagen der Veranstaltung?

50 Jahre Akademie: Die 2. Diskussion thematisiert die Digitalisierung im ÖGD.

Expert:innen aus dem Bundesministerium für Gesundheit, der gematik GmbH, des Gesundheitsamtes Trier-Saarburg und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung [...]

COVID-19-Impfstoffe aus der Apotheke – neue Verfügung des BMG

Das etablierte Distributions-System für COVID-19-Impfstoffe über Apotheken und den pharmazeutischen Großhandel steht jetzt auch den zuständigen Stellen der [...]