Was machen Lebensmittelkontrolleure?

Der Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands e. V. hat 2019 eine neue Veröffentlichung zum Berufsbild des Lebensmittelkontrolleurs/der Lebensmittelkontrolleurin herausgegeben.

 

Das 28 Seiten umfassende Heft, das mit reichlich Bildmaterial ansprechend gestaltet ist, gibt einen guten Überblick über das umfangreiche Aufgabengebiet der amtlichen Lebensmittelkontrolle, über die Qualifikation der Lebensmittelkontrolleure, deren Ausbildung, Ausbildungseinrichtungen und Fortbildung.

Ein vielschichtiges Überwachungsnetzwerk, in dem jeder Lebensmittelkontrolleur und jede Lebensmittelkontrolleurin wichtige Akteure sind, stellt sicher, dass der gesundheitliche Verbraucherschutz gewährleistet wird.

Wo finden die Kontrollen statt? Was wird kontrolliert? Wie werden die Kontrollen durchgeführt? Dies sind einige Fragen, die die Broschüre beantwortet.

Einen kurzen Einblick bekommen die Leser auch in Themen wie Kennzeichnungsmängel, Rückverfolgbarkeit, betriebliches Eigenkontrollkonzept, lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche, amtlich Probenahme und Verbraucherbeschwerde u.a.

https://www.bvlk.de/files/Bilder/Partner/Banner/Was%20macht%20der%20LMK.pdf