Unsere Publikationen
Publikationen der Mitarbeiter:innen

Das Bild zeigt ein eBook mit dem Schriftzug AÖGW

Zeitschriftenbeiträge

2024

Arnold, L; Bimczok, S; Clemens, T; Brand, H; Starke, D on behalf of the EvidenzÖGD study consortium (2024): Implementing evidence ecosystems in the public health service: Development of a framework for designing tailored training programs. In: PLoS ONE 19 (4): e0292192. DOI: 10.1371/journal.pone.0292192

Arnold, L; Bimczok, S; Schütt, H; Lisak-Wahl, S; Buchberger, B; Stratil JM (2024): How to protect long-term care facilities from pandemic-like events? – A systematic review on the effectiveness of non-pharmacological measures to prevent viral respiratory infections. In: BMC Infect Dis 24: 589 (2024). DOI: 10.1186/s12879-024-09271-7

Folgner, K (2024, in Vorbereitung): Selbstverwahrlosung – über das Ausloten des Spannungsverhältnisses von Autonomie und Fürsorge im Kontext eines Sozialpsychiatrischen Dienstes. In: Die Kerbe 1.

2023

Arnold, L; Bimczok, S; Starke, D (2023): Viele Perspektiven, gemeinsame Bestrebungen: Wissenstransfer im ÖGD. In: Public Health Forum 31 (4), S. 306–310. DOI: 10.1515/pubhef-2023-0121.

Arnold, L; Bimczok, S; Starke, D (2023): Wissenstransferprozesse auf kommunaler Ebene koordinieren. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin. In: ASU – Zeitschrift für medizinische Prävention 58(12). DOI: 10.17147/asu-1-324148

Arnold, L; Kellermann, L; Hommes, F; Jung, L; Gepp, S; Fischer, F; Szagun, B; Starke, D; Stratil J M (2023): “Having impact, making a difference” – Ansätze zur Steigerung der Attraktivität des ÖGD als zukünftiger Arbeitgeber. Ergebnisse und Empfehlungen aus zwei bundesweiten Onlinebefragungen. In: Das Gesundheitswesen 85 (10), S. 945–954. DOI: 10.1055/a-2125-5322.

Bimczok, S; Gold, A; Kellermann, L; von der Haar, A; Thiele, N (2023): Zur Rolle von Multiprofessionalität in einem ÖGD der Zukunft: Perspektiven aus dem Nachwuchsnetzwerk Öffentliche Gesundheit. In: Public Health Forum 31(4), S. 268–271. DOI: 10.1515/pubhef-2023-0088.

Hamani, N; Heinrich, M; Schnabel, M (2023): Kulturelle Bildung – Aktuelle Lage und Entwicklungspotenziale aus Perspektive der Akteur*innen Kultureller Bildung in der Europäischen Metropolregion Nürnberg. In: Kulturelle Bildung Online. DOI: 10.25529/jey5-f779.

Jakubowski, E; Pruskil, S; Arnold, L; Nießen, J (2023): Halbzeit im Pakt für den ÖGD: Den Aufschwung nutzen. In: Public Health Forum 31 (4), S. 246–249. DOI: 10.1515/pubhef-2023-0083.

Joisten, C; Starke, D (2023): Prävention von Bewegungsmangel bzw. Bewegungsmangel-assoziierten Erkrankungen – Sachstand und Desiderat. In: Zeitschrift für medizinische Ethik 69, S. 398–424.

Kaur Betz, P; Stoll, J; Grappendorf, V; Gilg, J; Zeumer, M; Klitz, M; Spataro, L; Klein, A; Rothenhäusler, L; Bohnacker, H; Krämer, H; Meyer-Hermann, M; Somogyi, S; Gerndt A; Kühn; MJ: (2023) ESID: A Visual Analytics Tool to Epidemiological Emergencies. EuroVis Workshop on Visual Analytics, S. 1–7.

Litz, J; Merk, J; Knörle-Schiegg, J; Hodek, L; Ganahl, K; Haupt, M (2023): Datenauswertung und -vergleich der Vorarlberger Kindergarten- und Schuluntersuchung (2016–2021) anhand der BMI-Klassifikationen WHO, IOTF und Kromeyer-Hauschild. 22. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (DKVF). Berlin, 04.–06.10.2023. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House. Doc23dkvf579. DOI: 10.3205/23dkvf579.

Locher, V; Mehlis, A; Krämer, A (2023): Salutogene Wirkung der beruflichen Integration von forciert migrierten Ärzt*innen ins deutsche Gesundheitswesen durch Stärkung des Kohärenzgefühls. In: Umweltmed – Hygiene – Arbeitsmed 28(2), S. 57–64.

Somogyi, S (2023): Gekommen und sie bleiben: Exotische Stechmücken in Deutschland. In: Blickpunkt Öffentliche Gesundheit 1(39).

Somogyi, S (2023): Zoonosen: Die Gefahr wächst - SARS-COV-2 ist nur ein Beispiel. In: Blickpunkt Öffentliche Gesundheit 1(39).

Starke, D; Arnold, L (2023): Das Leitbild für einen modernen ÖGD. In: Public Health Forum 31 (4), S. 254–258. DOI: 10.1515/pubhef-2023-0084.

Szagun, B; Arnold, L (2023): Die Rolle des ÖGD in der Prävention. In: Public Health Forum 31 (4), S. 283–286. DOI: 10.1515/pubhef-2023-0096.

Wessely, S; Starke, D; Weyers, S; Joisten, C (2023): Closing the gap between practice and science in school- and community-based participatory physical literacy promotion: study protocol of the StuPs project. In: BMC public health 21 (1), S. 1–6. DOI: 10.1186/s12889-021-10666-3.

2022

Arnold, L; Bimczok, S; Dragano, N; Götz, S; Kietzmann, A; Melville-Drewes, A; Weyers, S; Starke, D (2022): Evidence-based development of new qualification models for public health practice and science. In: European journal of public health 32 (Supplement 3), Artikel ckac131.383. DOI: 10.1093/eurpub/ckac131.383.

Arnold, L; Kellermann, L; Fischer, F; Gepp, S; Hommes, F; Jung, L; Mohsenpour, A; Starke, D; Stratil, J M (2022): What Factors Influence the Interest in Working in the Public Health Service in Germany? Part I of the OeGD-Studisurvey. In: International journal of environmental research and public health 19 (18), Artikel 11838. DOI: 10.3390/ijerph191811838.

Arnold, L; Kellermann, L; Fischer, F; Hommes, F; Jung, L; Mohsenpour, A; Stratil, J M (2022): How to Increase the Attractiveness of the Public Health Service in Germany as a Prospective Employer? Part II of the OeGD-Studisurvey. In: Int J Environ Res Public Health 19 (18):11733. DOI: 10.3390/ijerph191811733.

Golsabahi-Broclawski, S (2022): Rassismus in der Medizin: Eigene Perspektiven hinterfragen. In: Dtsch Arztebl 119(17): A-782.

Namer, Y; Wandschneider, L; Stieglitz, S; Starke, D; Razum, O (2022): Racism in public health services: A research agenda. In: Frontiers in public health 10, Artikel 1039963. DOI: 10.3389/fpubh.2022.1039963.

Folgner, K (2022): Jetzt ist die Zeit – Den Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst für die Stärkung Sozialpsychiatrischer Dienste und die gesundheitsbezogene Soziale Arbeit nutzen. In: FORUM sozialarbeit + gesundheit 3, S. 26–28.

Folgner, K (2022): Wir waren nie weg – Sozialpsychiatrische Dienste im ländlichen Raum am Beispiel des Landkreises Oder-Spree. In: Sozialpsychiatrische Informationen 4, Sonderdruck Stadt essen Seele auf – Psychiatrie zwischen Stadt-Land-Wahnsinn, S. 35–38.

Sell, K; Hommes, F; Fischer, F; Arnold, L (2022): Multi-, Inter-, and Transdisciplinarity within the Public Health Workforce: A Scoping Review to Assess Definitions and Applications of Concepts. In: Int J Environ Res Public Health 19 (17):10902. DOI: 10.3390/ijerph191710902.

Somogyi, S (2022): Affenpocken – Veranstaltungsreihe der Akademie. In: Blickpunkt Öffentliche Gesundheit 3(38).

Somogyi, S (2022): Corona-Pandemie im Herbst: Neues Infektionsschutzgesetz – Geplante Massnahmen. In: Blickpunkt Öffentliche Gesundheit 4(38).

Somogyi, S (2022): Menschen in Kriegs- und Krisensituationen. In: ASU Zeitschrift für medizinische Prävention 12, DOI: 10.17147/asu-1-240869.

Weiß, K; Kohls, N (2022): Schmerztherapie mit „eye movement desensitization and reprocessing“ (EMDR): eine Pilotstudie zur Verbesserung der Lebensqualität. Präv Gesundheitsf. DOI: 10.1007/s11553-022-00983-9.

Wessely, S; Reul, R; Starke, D; Wollenberg, B; Joisten, C (2022): Ensure networks work well: Development of a selfevaluation tool for network-quality in community health promotion. In: Progress in Community Health Partnerships: Research, Education, and Action.

Ziech, P; Horn, A; Hämel, K; Arnold, L; Graffmann-Weschke, K; Fischer, T (2022): Erforderliche Anpassungen für Infektionsschutzmaßnahmen in Alten- und Pflegeheimen – Ergebnisse eines Expertengesprächs in Bezug auf die Erfahrungen mit der COVID-19-Pandemie. In: HygMed 47 (10), D99–D103.

2021

Arnold, L; Stratil, J (2021): Strategie zum risikostratifizierten Einsatz von Antigen-Schnelltests: Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie durch die Integration von Schnelltests in das Fall- und Kontaktpersonenmanagement. In: Gesundheitswesen 83 (5), S. 349–353. DOI: 10.1055/a-1408-3885.

Arnold, L; Teichert, U (2021): Politischer Reformprozess im Zuge der COVID-19-Pandemie: Der Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst. In: Public Health Forum 29 (1), S. 47–50. DOI: 10.1515/pubhef-2020-0130.

Bimczok, S P; Godynyuk E A; Pierey J; Roppel, M S; Scholz, M L (2021): How are excellence and trust for using artificial intelligence ensured? Evaluation of its current use in EU healthcare. In: South Eastern European Journal of Public Health (SEEJPH). DOI: 10.11576/seejph-4685.

Golsabahi-Broclawski, S (2021): Kultursensibel kommunizieren in der Medizin. In: zkm – Zeitschrift für Komplementärmedizin 13(01). Online verfügbar unter https://natuerlich.thieme.de/therapieverfahren/geist-und-seele/detail/kultursensibel-kommunizieren-168, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Golsabahi-Broclawski, S (2021); Rassismus im medizinischen Alltag und in der Lehre. In: Impu!se für Gesundheitsförderung 110, S.8–9. Online verfügbar unter https://www.gesundheit-nds-hb.de/fileadmin/Publikationen/Impulse/impulse-nr110-web.pdf#page=8, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Höfer, E; Vosseberg, F; Kromp, M; Bartel, C; Hoffmann-Eßer, W; Sow, D; Altenhofen, L (2021): Behandlungsqualität und Leistungsmenge. In: Onkologe 27, S. 980–991. DOI: 10.1007/s00761-021-01004-8.

Movsisyan, A; Arnold, L; Copeland, L; Evans, R; Littlecott, H; Moore, G; O’Cathain, A; Pfadenhauer, L; Segrott, J; Rehfuess, E (2021): Adapting evidence-informed population health interventions for new contexts: a scoping review of current practice. In: Health research policy and systems 19 (1), S. 13. DOI: 10.1186/s12961-020-00668-9.

Mehlis, A; Locher, V; Hornberg C (2021): Barriers to organizational health literacy at public health departments in Germany. In: HLRP: Health Literacy Research and Practice 5(3), S. e264–e271.

Mehlis, A; Locher, V; Hornberg, C (2021): Organisationale Gesundheitskompetenz deutscher Gesundheitsämter (OGK-GA): Entwicklung eines theoretischen Modells mit Hilfe von ExpertInneninterviews. Gesundheitswesen 83, S. 1–8. DOI: 10.1055/a-1510-8799.

Roppel, M S; Neicun, J; van Kessel, R (2021): e-Inclusion? Harms and benefits of the digitalisation processes on inclusive educational curricula. European Public Health Alliance. Online verfügbar unter https://epha.org/wp-content/uploads/2021/12/hi-casestudy-einclusion.pdf, zuletzt geprüft am 21.09.2023.

Sarrazin, C; Boesecke, C; Golsabahi-Broclawski, S; Moog, G; Negro, F; Silaidos, Patel, P; Lohmann, K; Spinner, C D; Walcher, S; Wedemeyer, H; Wörns, M-A (2021): Hepatitis C virus: Current steps toward elimination in Germany and barriers to reaching the 2030 goal. In: Health Sci Rep. 4:e290. DOI: 10.1002/hsr2.290.

Sell, K; Kuhn, E; Arnold, L; Boehm, C; Gepp, S; Havemann, M; Herrmann, L; Hommes, F; Jung, L; Mathé, P; Mörschel, K; Stratil, J; Fischer, F (2021): COVID-19 zwischen Disruption und Transformation der öffentlichen Gesundheit: Erste Lehren aus Perspektive des Nachwuchses. In: Gesundheitswesen. DOI: 10.1055/a-1630-7155.

Stratil, J M; Biallas, R L; Burns, J; Arnold, L; Geffert, K; Kunzler, A M; Monsef, I; Stadelmaier, J; Wabnitz, K; Litwin, T; Kreutz, C; Boger, A H; Lindner, S; Verboom, B; Voss, S; Movsisyan, A (2021): Non-pharmacological measures implemented in the setting of long-term care facilities to prevent SARS-CoV-2 infections and their consequences: a rapid review. In: Cochrane Database of Systematic Reviews 2021 (9). DOI: 10.1002/14651858.CD015085.pub2.

2020

Arnold, L; Drees, S; Geffert, K; Gepp, S; Jung, L; Sell, K; Stratil, J M (2020): HiAP nach COVID-19: Eine Zukunftsperspektive des Nachwuchsnetzwerk Öffentliche Gesundheit. In: Public Health Forum 28 (3), S. 223–225. DOI: 10.1515/pubhef-2020-0033.

Arnold, L; Mörschel, K; Suffel, A; Philipsborn, P von (2020): Präventionspolitik – Nicht nur ein Themenfeld für das Gesundheitsressort. In: Public Health Forum 28 (3), S. 202–204. DOI: 10.1515/pubhef-2020-0030

Arnold, L; Starke, D; Szagun, B (2020): Implementation of the German Prevention Act: Municipal Public Health Units as a Bottleneck? In: European journal of public health 30 (Supplement 5), Artikel ckaa165.184. DOI: 10.1093/eurpub/ckaa165.184.

Golsabahi-Broclawski, S. (2020): Nervenheilkunde – Schwerpunkt: Frauen und Medizin im Laufe der Zeit. In: Nervenheilkunde 39(07/08), S. 439–441. DOI: 10.1055/a-1134-8971.

Golsabahi-Broclawski, S. (2020): Psyche und Diabetes mellitus. In: Diabetologe 16, S. 693–697. DOI: 10.1007/s11428-020-00673-0.

Jahnel, T; Kernebeck, S; Böbel, S; Buchner, B; Grill, E; Hinck, S; Ranisch, R; Rothenbacher, D; Schüz, B; Starke, D; Wienert, J; Zeeb, H; Gerhardus, A (2020): Contact-Tracing-Apps als unterstützende Maßnahme bei der Kontaktpersonennachverfolgung von COVID-19. In: Gesundheitswesen 82 (8-09), S. 664–669. DOI: 10.1055/a-1195-2474.

Rosenkötter, N; Borrmann, B; Arnold, L; Böhm, A (2020): Gesundheitsberichterstattung in Ländern und Kommunen: Public Health an der Basis. In: Bundesgesundheitsbl. 63, S. 1067–1075. DOI: 10.1007/s00103-020-03190-z.

Starke, D (2020): Arbeitsalltag in der Krise. Die Rolle der Gesundheitsämter in der Corona-Pandemie. In: Dr. med. Mabuse 245 (3), S. 20–22.

Starke, D; Tempel, G; Butler, J; Starker, A; Zühlke, C; Borrmann, B (2020): Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung – von der Idee bis zur Version 2.0. In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 63 (9), S. 1094–1098. DOI: 10.1007/s00103-020-03200-0.

Stratil, J M; Voss, M; Arnold, L (2020): WICID framework version 1.0: criteria and considerations to guide evidence-informed decision-making on non-pharmacological interventions targeting COVID-19. In: BMJ global health 5 (11), e003699. DOI: 10.1136/bmjgh-2020-003699.

Weyerstraß, J; Prediger, B; Neugebauer, E; Pieper, D (2020): Results of a patient-oriented second opinion program in Germany shows a high discrepancy between initial therapy recommendation and second opinion. In: BMC Health Serv Res 20(1), 237. DOI: 10.1186/s12913-020-5060-7.

Weyerstraß, J; Prediger, B; Neugebauer, E; Pieper, D (2020): Second Opinions before Surgery Have the Potential to Reduce Costs – An Exploratory Analysis. In: Z Orthop Unfall 159(04), S. 406–411. DOI: 10.1055/a-1114-6615.

2019

Golsabahi-Broclawski, S (2019): Medizin global und transkulturell betrachtet. In: Westfälisches Ärzteblatt, S. 16–17.

Golsabahi-Broclawski, S (2019): Sucht durch Stress: Auslöser & Zusammenhänge. In: Jameda. Online verfügbar unter https://www.jameda.de/gesundheit/psyche-nerven/stress-und-psyche/, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Movsisyan, A; Arnold, L; Evans, R; Hallingberg, B; Moore, G; O’Cathain, A; Pfadenhauer, L M; Segrott, J; Rehfuess, E (2019): Adapting evidence-informed complex population health interventions for new contexts: a systematic review of guidance. In: Implementation Sci 14 (1), S. 132. DOI: 10.1186/s13012-019-0956-5.

Starke, D; Tempel, G; Butler, J; Starker, A; Zühlke, C; Borrmann, B (2019): Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung 2.0 – Leitlinien und Empfehlungen. In: Journal of Health Monitoring 4 (S1), S. 1–22. DOI: 10.25646/6058.

2018

Arnold, L; Keller, B U; Lange, A; Szagun, B (2018): „Mein Haus, mein Auto, mein Boot“. Zufriedenheit mit dem Lebensstandard als geschlechtsspezifischer Mortalitätsprädiktor. In: Gesundheitswesen 2 (80), S. 88–96. DOI: 10.1055/s-0042-102348.

Boscher, C; Arnold, L; Lange, A; Szagun, B (2018): Die Last der Ungerechtigkeit. Eine Längsschnittanalyse auf Basis des SOEPs zum Einfluss subjektiv wahrgenommener Einkommensgerechtigkeit auf das Risiko einer stressassoziierten Erkrankung. In: Gesundheitswesen 2 (80), S. 71–79. DOI: 10.1055/s-0043-107876.

Hartog, CS; Hoffmann, F; Mikolajetz, A; Schröder, S; Michalsen, A; Dey, K; Riessen, R; Jaschinski, U; Weiss, M; Ragaller, M; Bercker, S; Briegel, J; Spies, C; Schwarzkopf, D (2018): SepNet Critical Care Trials Group – Ethicus II Studiengruppe. Non-beneficial therapy and emotional exhaustion in end-of-life care: Results of a survey among intensive care unit personnel. In: Anaesthesist Sep 12. DOI: 10.1007/s00101-018-0485-7.

Rosenkötter, N (2018): The long and winding road towards an EU health information system. BMC Blog Network.

Rosenkötter, N; Borrmann, B (2018): Herausforderung Leichte Sprache: Übersetzung des NRW Landesgesundheitsberichts 2015 in Leichte Sprache. In: Das Gesundheitswesen 80(1), S: 59–64.

Starke, D; Arnold, L; Fertmann, R; March, S; Moebus, S; Terschüren, C; Szagun, B (2018): Methodische Herausforderungen der Präventionsberichterstattung. In: Gesundheitswesen 80 (8-09), S. 732–740. DOI: 10.1055/a-0665-6249.

Weyerstraß, J; Stewart, K; Wesselius, A; & Zeegers, M (2018). Nine genetic polymorphisms associated with power athlete status - A Meta-Analysis. In: J Sports Sci Med 21(2), S. 213–220. DOI: 10.1016/j.jsams.2017.06.012.

2017

Clemens, T; Sørensen, K; Rosenkötter, N; Michelsen, K; Brand H (2017): The Directorate-General for Health and Consumers 1999–2014: An assessment of its functional capacities. In: Health Policy 121(6), S. 594–603.

Fehr, R; Alexanderson, K; Favaretti, C; de Jong, J; La Torre, G; Lim, T A; Martin-Olmedo, P; Mekel, O; Michelsen, K; Rosenkötter, N; Verschuuren, M; de Waure, C; Zeegers Paget, D (2017): Health assessments for health governance concepts – and methodologies. In: European Journal of Public Health 27(4), S. 609–616.

Golsabahi-Broclawski, S (2017): Fremdverstehen im Rahmen kultureller Differenz. In: Kerbe 2, S. 8–9. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/Kerbe-2_17-Kulturelle-Differenz.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Golsabahi-Broclawski, S.; Broclawski, A (2017): Kulturelle Kompetenz im klinischen Alltag Teil 2. In: Nervenheilkunde 8, S. 584. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/nhk_2017-36-8_27769.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Mehlis, A (2017): Public Health: Einsatz von Lüftungsampeln zur Verbesserung der Luftqualität in Kindertageseinrichtungen und Schulen. In: Epid Bull 42, S. 477–481.

Meixenberger, K; Yousef, KP; Smith, MR; Somogyi, S; Fiedler, S; Bartmeyer, B; Hamouda, O; Bannert, N; von Kleist, M; Kücherer, C (2017): Molecular evolution of HIV-1 integrase during the 20 years prior to the first approval of integrase inhibitors. In: Virol J. Nov 14;14(1):223. DOI: 10.1186/s12985-017-0887-1. PubMed PMID: 29137637. PubMed Central PMCID: PMC5686839.

Scherag A; Hartog CS; Fleischmann C; Ouart D; Hoffmann, F; Kesselmeier M; Pöschmann S; Braune A; Eichhorn C; Gampe C; Romeike H (2017): Reinhart K for the Mid-German Sepsis Cohort investigators. A patient cohort on long-term sequelae of sepsis survivors – the Mid-german Sepsis Cohort (MSC) study protocol. BMJ Open Aug 23, 7(8):e016827.

Starke, D; Tempel, G; Butler, J; Starker, A; Zühlke, C; Borrmann, B (2017): Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung – Leitlinien und Empfehlungen. In: Journal of Health Monitoring 2 (S1).

Starke, D; Tempel, G; Butler, J; Starker, A; Zühlke, C; Borrmann, B (2017): Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung – Vorstellung der Leitlinien und Empfehlungen. In: Gesundheitswesen 79 (08/09), S. 656–804. DOI: 10.1055/s-0037-1605610.

Szagun, B; Kuhn, J; Starke, D (2017): Kommunale Gesundheitsförderungspolitik, das Präventionsgesetz und der ÖGD. In: Gesundheitswesen 79 (04), S. 299–374. DOI: 10.1055/s-0037-1601916.

Verschuuren, M; van Bolhuis, A; Rosenkötter, N; Tijhuis, M; van Oers, H (2017): Towards an overarching European health information system. In: European Journal of Public Health 27(4), S. 44–48.

2016

Borrmann, B; Rosenkötter, N (2016): Integrierte Berichterstattung für ressortübergreifende kommunale Gesundheitspolitik. In: Public Health Forum 24(4), S. 272–274.

Golsabahi-Broclawski, S (2016): Flucht, interkulturelle Identität und deren Einfluss auf die psychische Gesundheit. In: Impu!se für Gesundheitsförderung 9, S. 9–10. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/LVG-Zeitschrift-Nr92-Web.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Golsabahi-Broclawski, S (2016): Sprache als Grenze der Wirklichkeit. In: E+Z Journal 6. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/PUB_ez-seelische-gesundheit-06-2019.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Golsabahi-Broclawski, S (2016): Über das „Fremde“. In: Blickpunkt öffentliche Gesundheit 2, S. 8. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/Blickpunkt-2_16.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Golsabahi-Broclawski, S (2016): Vom Umgang mit fremden Klientinnen und Klienten. In: Pro Mente Sana 3, S. 13–15. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/Vom-Umgang-mit-fremden-Klienten.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Poppe, F; Starke, D; Kuhn, J (2016): Personalstruktur an den Gesundheitsämtern in Deutschland. In: Blickpunkt öffentliche Gesundheit (3), S. 8.

Pouran Yousef, K; Meixenberger, K; Smith, MR; Somogyi, S; Gromöller, S; Schmidt, D; Gunsenheimer-Bartmeyer, B; Hamouda, O; Kücherer, C; von Kleist, M (2016): Inferring HIV-1 Transmission Dynamics in Germany From Recently Transmitted Viruses. In: J Acquir Immune Defic Syndr. Nov 1;73(3), S. 356–363. PubMed PMID: 27400403.

Renner, P; Hummel, A; Feuerpfeil, I (Bad Elster); Mehlis, A (Plauen) (2016): Hygienisch mikrobiologische Untersuchungen eines Fließgewässers (Weiße Elster) im Einzugsgebiet eines Badegewässers (Talsperre Pirk). In: Korrespondenz Wasserwirtschaft: KW; Organ der DWA; Wasser, Boden, Natur 9, Heft 5.

Rosenkötter, N; Achterberg, P W; van Bon-Martens, M J H; Michelsen, K; van Oers H A M; Brand, H (2016): Key features of an EU health information system: a concept mapping study. In: European Journal of Public Health 26(1), S. 65–70.

Szagun, B; Kuhn, J; Starke, D (2016): Kommunale Gesundheitsförderungspolitik und das Präventionsgesetz. Umsetzung und Perspektiven aus Sicht des öffentlichen Gesundheitsdienstes. In: Präv Gesundheitsf 11 (4), S. 265–270. DOI: 10.1007/s11553-016-0563-0.

2015

Casadellà, M; van Ham, PM; Noguera-Julian, M; van Kessel, A; Pou, C; Hofstra, LM; Santos, JR; Garcia, F; Struck, D; Alexiev, I; Bakken Kran, AM; Hoepelman, AI; Kostrikis, LG; Somogyi, S; Liitsola, K; Linka, M; Nielsen, C; Otelea, D; Paraskevis, D; Poljak, M; Puchhammer-Stöckl, E; Staneková, D; Stanojevic, M; Van Laethem, K; Zidovec Lepej, S; Clotet, B; Boucher, CA; Paredes, R; Wensing, AM (2015): SPREAD programme. Primary resistance to integrase strand-transfer inhibitors in Europe. In: J Antimicrob Chemother. Oct;70(10), S. 2885–2888. DOI: 10.1093/jac/dkv202. PubMed PMID: 26188038.

Gentges, B; Fischer, F (2015): Barrieren in der Bewegungsförderung bei Patienten mit Multipler Sklerose. In: Zeitschrift für Gesundheit und Sport 5(1), S. 67–80.

Rosenkötter, N; van Bon-Martens, M J H (2015): Public Health Monitoring and Reporting: Maintaining and Improving the Evidence-Base. In: Eurohealth 21(1), S. 17–20.

Ziemann, A; Rosenkötter, N; Riesgo, L G C; Fischer, M; Krämer, A; Lippert, F K; Vergeiner, G; Brand, H; Krafft, T (2015): Meeting the International Health Regulations (2005) surveillance core capacity requirements at the subnational level in Europe: The added value of syndromic surveillance. In: BMC Public Health 15:107.

2014

Borrmann, B; Rosenkötter, N (2014): Steuerungspotentiale des ÖGD – Gesundheitsberichterstattung. In: Public Health Forum 22(4), S. 11–13.

Hauser, A; Santos-Hoevener, C; Meixenberger, K; Zimmermann, R; Somogyi, S; Fiedler, S; Hofmann, A; Bartmeyer, B; Jansen, K; Hamouda, O; Bannert, N; Kuecherer, C (2014): Improved testing of recent HIV-1 infections with the BioRad avidity assay compared to the limiting antigen avidity assay and BED Capture enzyme immunoassay: evaluation using reference sample panels from the German Seroconverter Cohort. In: PLoS One. Jun 3;9(6):e98038. DOI: 10.1371/journal.pone.0098038. PubMed PMID: 24892795. PubMed Central PMCID: PMC4043688.

Rosenkötter, N; Brand, H; McKee, M; Riley, N; Verma, A; Verschuuren, M (2014): The realisation of a European health information system – time to get the politicians involved. In: European Journal of Public Health 24(2), S. 184–185.

Meixenberger, K; Hauser, A; Jansen, K; Yousef, KP; Fiedler, S; von Kleist, M; Norley, S; Somogyi, S; Hamouda, O; Bannert, N; Bartmeyer, B; Kücherer, C (2014): Assessment of ambiguous base calls in HIV-1 pol population sequences as a bio-marker for identification of recent infections in HIV-1 incidence studies. In: J Clin Microbiol. Aug;52(8), S. 2977–2983. DOI: 10.1128/JCM.03289-13. PubMed PMID: 24920768. PubMed Central PMCID: PMC4136167.

Meixenberger, K; Yousef, KP; Somogyi, S; Fiedler, S; Bartmeyer, B; von Kleist, M; Kücherer, C (2014): Characterization of natural polymorphic sites of the HIV-1 integrase before the introduction of HIV-1 integrase inhibitors in Germany. In: J Int AIDS Soc. Nov 2;17(4 Suppl 3):19746. DOI: 10.7448/IAS.17.4.19746. PubMed PMID: 25397491. PubMed Central PMCID: PMC4225247.

Ziemann, A; Rosenkötter, N; Riesgo, L G C; Schrell, S; Kauhl, B; Vergeiner, G; Fischer, M; Lippert, F K; Krämer, A; Brand H; Krafft T (2014): A concept for routine emergency-care data-based syndromic surveillance in Europe. In: Epidemiology and Infection 142(11), S. 1–14.

zu Knyphausen, F; Scheufele, R; Kücherer, C; Jansen, K; Somogyi, S; Dupke, S; Jessen, H; Schürmann, D; Hamouda, O; Meixenberger, K; Bartmeyer, B (2014): First line treatment response in patients with transmitted HIV drug resistance and well defined time point of HIV infection: updated results from the German HIV-1 seroconverter study. In: PLoS One. May 1;9(5):e95956. DOI: 10.1371/journal.pone.0095956. PubMed PMID: 24788613; PubMed Central PMCID: PMC4006817.

2013

Brand, H; Rosenkötter, N; Clemens, T; Michelsen, K (2013): Austerity policies in Europe – Bad for health. In: BMJ 346(7914):f3716.

Hollinger, C; Starke, D (2013): Empfehlungen zur standardisierten Gesundheitsberichterstattung für die Zahnärztlichen Dienste im ÖGD. In: Zahnärztlicher Gesundheitsdienst 43, S. 14–15.

Hollinger, C; Starke, D (2013): Zahnärztliche Dienste: Auf dem Weg zu einer bundesweit einheitliche GBE. In: Blickpunkt öffentliche Gesundheit (3), S. 4–5.

Rosenkötter, N; Clemens, T; Sørensen, K; Brand, H (2013): Twentieth anniversary of the European Union health mandate: Taking stock of perceived achievements, failures and missed opportunities – A qualitative study. In: BMC Public Health 13(1):1074.

Rosenkötter, N; Ziemann, A; Riesgo, L G C; Gillet, J B; Vergeiner, G; Krafft, T; Brand, H (2013): Validity and timeliness of syndromic influenza surveillance during the autumn/winter wave of A (H1N1) influenza 2009: Results of emergency medical dispatch, ambulance and emergency department data from three European regions. In: BMC Public Health 13(1):905.

Schrell, S; Ziemann, A; Riesgo, L G C; Rosenkötter, N; Llorca, J; Popa, D; Krafft T (2013): Local implementation of a syndromic influenza surveillance system using emergency department data in Santander, Spain. In: Journal of Public Health 35(3), S. 397–403.

Sørensen, K; Clemens, T; Rosenkötter, N (2013): The EU’s heath mandate after 20 years: the glass is half full. In: European Journal of Public Health 23(6), S. 906–907.

Starke, D; Müller, W (2013): Gesundheitsförderung im ÖGD als Herausforderung für Fort- und Weiterbildung. In: Prävention – Zeitschrift für Gesundheitsförderung 36, S. 120–123.

2012

Neumeyer, A; Bukowski, M; Veith, M; Lehr, CM; Daum, N (2012): Non-invasive determination of cellular oxygen consumption as novel cytotoxicity assay for nanomaterials. In: Nanotoxicology (1), S.50–60. DOI: 10.3109/17435390.2012.747639.

Neumeyer, A; Hübschmann, T; Müller, S; Frunzke, J (2012): Monitoring of population dynamics of Corynebacterium glutamicum by multiparameter flow cytometry. In: Microbial Biotechnology. DOI: 10.1111/1751-7915.12018.

Rosenkötter, N; van Dongen, M C J M; Hellmeier, W; Simon, K; Dagnelie, P C (2012): The influence of migratory background and parental education on health care utilisation of children. In: European Journal of Pediatrics 171(10), S. 1533–1540.

2011

Pilger, D; Hauser, A; Kuecherer, C; Mugenyi, K; Kabasinguzi, R; Somogyi, S; Harms, G; Kunz A (2011): Minor drug-resistant HIV type-1 variants in breast milk and plasma of HIV type-1-infected Ugandan women after nevirapine single-dose prophylaxis. In: Antivir Ther. 16(1), S. 109–113. DOI: 10.3851/IMP1698. PubMed PMID: 21311114.

Neumeyer, A; Bukowski, M; Veith, M; Lehr, CM; Daum, N (2011): Propidium iodide labeling of nanoparticles as a novel tool for the quantification of cellular binding an uptake. In: Nanomedicine 7(4), S. 410–419. DOI:10.1016/j.nano.2010.12.007.

2010

Bartmeyer, B; Kuecherer, C; Houareau, C; Werning, J; Keeren, K; Somogyi, S; Kollan, C; Jessen, H; Dupke, S; Hamouda, O (2010): German HIV-1 Seroconverter Study Group. Prevalence of transmitted drug resistance and impact of transmitted resistance on treatment success in the German HIV-1 Seroconverter Cohort. In: PLoS One. Oct 7;5(10):e12718. DOI: 10.1371/journal.pone.0012718. PubMed PMID: 20949104. PubMed Central PMCID: PMC2951346.

Díaz-Carballo, D; Ueberla, K; Kleff, V; Ergun, S; Malak, S; Freistuehler, M; Somogyi, S; Kücherer, C; Bardenheuer, W; Strumberg, D )2010): Antiretroviral activity of two polyisoprenylated acylphloroglucinols, 7-epi-nemorosone and plukenetione A, isolated from Caribbean propolis. In: Int J Clin Pharmacol Ther. Oct;48(10), S. 670–677. PubMed PMID: 20875373.

Rosenkötter, N; Vondeling, H; Blancquaert, I; Mekel, O C L; Kristensen, F B; Brand, A (2010): The Contribution of Health Technology Assessment, Health Needs Assessment, and Health Impact Assessment to the Assessment and Translation of Technologies in the Field of Public Health Genomics. In: Public Health Genomics 14(1), S. 43–52.

Simon, K; Rosenkötter, N (2010): Adipositas bei Einschülern in Nordrhein-Westfalen. Tatsächliche Stagnation des Anteils adipöser Einschüler oder Fehlinterpretation. In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 53(2), S. 258–264.

2009

Golsabahi, S (2009): Kultursensible Psychiatrie-Überlegungen zur transkulturellen Kompetenz in der psychiatrischen Arbeit. In: Sozialpsychiatrische Information 4.

Graf, C; Starke, D (2009): Prävention von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter – vom Modell zur Anwendung. Prevention of Overweight and Obesity in Childhood and Adolescence – from the Model to its Implementation. In: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 60 (5), S. 108–111.

Schroeter, M; Alpers, K; van Treeck, U; Frank, C; Rosenkötter, N; Schaumann R (2009): Outbreak of wound botulism in injecting drug users. In: Epidemiology and Infection 137(11), S. 1602–1608.

Verheyen, J; Knops, E; Kupfer, B; Hamouda, O; Somogyi, S; Schuldenzucker, U; Hoffmann, D; Kaiser, R; Pfister, H; Kücherer, C (2009): Prevalence of C-terminal gag cleavage site mutations in HIV from therapy-naïve patients. In: J Infect. Jan;58(1), S. 61-67. DOI: 10.1016/j.jinf.2008.11.009. PubMed PMID: 19110315.

2008

Graf, C; Starke, D; Nellen, M (2008): Anwendungsorientierung und Qualitätssicherung in der Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung. Strukturmodell zur Planung und Umsetzung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen. Strukturmodell zur Planung und Umsetzung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen. In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 51 (11), S. 1321–1328. DOI: 10.1007/s00103-008-0702-7.

Pesavento, C; Becker, G; Sommerfeldt, N; Possling, A; Tschowri, N; Mehlis, A; Hengge, R (2008): Inverse regulatory coordination of motility and adhesion in E.coli. In: Genes Dev. 22, S. 2434–2446. Scheffer, S; Muehlinghaus, I; Fröhmel, A; Ortwein, H (2008): Assessing students’ communication skills: validation of a global rating. In: Advances in Health Sciences Education 2008; (13), S. 583–92. DOI: 10.1007/s10459-007-9074-2.

2007

Fröhmel, A; Burger, W; Ortwein, H (2007): Einbindung von Simulationspatienten in das Studium der Humanmedizin in Deutschland. In: Deutsche Medizinische Wochenschrift 132 (11), S. 549–54.

Poggensee, G; Kücherer, C; Werning, J; Somogyi, S; Bieniek, B; Dupke, S; Jessen, H; Hamouda, O (2007): HIV-1 Seroconverter Study Group. Impact of transmission of drug-resistant HIV on the course of infection and the treatment success. Data from the German HIV-1 Seroconverter Study. In: HIV Med. Nov;8(8). S. 511–519. PubMed PMID: 17944684.

2006

Mellmann, A; Friedrich, A W; Rosenkötter, N; Rothgänger, J; Karch, H; Reintjes, R; Harmsen, D (2006): Automated DNA Sequence-Based Early Warning System for the Detection of Methicillin-Resistant Staphylococcus aureus Outbreaks. In: PLoS Medicine 3(3):e33.

Neifer, S; Somogyi, S; Schlote, F; Berg, T; Poggensee, G; Kuecherer, C (2006): Persistence of a sexually transmitted highly resistant HIV-1: pol quasispecies evolution over 33 months in the absence of treatment. In: AIDS. Nov 14;20(17), S. 2231–2233. PubMed PMID: 17086065.

Ortwein, H; Fröhmel A; Burger, W (2006): Einsatz von Simulationspatienten als Lehr-, Lern- und Prüfungsform. In: Psychotherapie Psychosomatik Medizinische Psychologie 56 (1), S. 23–9.

Schäfer, M; Georg, W; Mühlinghaus, I; Fröhmel, A; Rolle, D; Pruskil, S; Heinz, A; Burger, W (2006): Neue Lehr- und Prüfungsformen im Fach Psychiatrie. Erfahrungen mit einem reformierten Curriculum. In: Der Nervenarzt 78 (3), S. 283–4, 287–90, 292–3.

Starke, D; Rau, R (2006): Selbsthilfe und Public-Health-Forschung im kommunalen Kontext. In: Präv Gesundheitsf 1, S. 174–181.

2005

Ihekweazu, C A; Starke, D (2005): Expanding Access to the Management of HIV/AIDS through Physicians in Private Practice: An Exploratory Survey of Knowledge and Practices in Two Nigerian States. In: African Journal of Reproductive Health 9 (2), S. 141–150. DOI: 10.2307/3583470.

Szagun, B; Starke, D (2005): Prävention und Gesundheitsberichterstattung im ÖGD Bedingungen und Chancen. In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 48 (10), S. 1125–1129. DOI: 10.1007/s00103-005-1134-2.

2004

Kristenson, M; Eriksen, H; Sluiter, J; Starke, D; Ursin, H (2004): Psychobiological mechanisms of socio-economic differences in health. In: Social Science & Medicine 58, S. 1511–1522.

Niedhammer, I; Tek, M-L; Starke, D; Siegrist, J (2004): Effort-reward imbalance model and self-reported health: cross-sectional and prospective findings from the GAZEL cohort. In: Social science & medicine (1982) 58 (8), S. 1531–1541. DOI: 10.1016/S0277-9536(03)00346-0.

Siegrist, J; Starke, D; Chandola, T; Godin, I; Marmot, M; Niedhammer, I; Peter, R (2004): The measurement of effort-reward imbalance at work: European comparisons. In: Social Science & Medicine 58, S. 1483–1499.

2003

Brünger, B; Starke, D; Weber, M (2003): Häusliche Gewalt macht krank! Was können Ärzte und Ärztinnen dagegen tun? – Das Netzwerk "Frauen und Gesundheit" Nordrhein-Westfalen diskutiert Handlungsmöglichkeiten. In: Rheinisches Ärzteblatt 2, S. 17–19.

Brünger, B; Starke, D; Weber, M (2003): Häusliche Gewalt macht krank! Was können Ärzte und Ärztinnen tun? In: Westfälisches Ärzteblatt 10, S. 16–18.

Larisch, M; Joksimovic, L; Knesebeck, O von dem; Starke, D; Siegrist, J (2003): Berufliche Gratifikationskrisen und depressive Symptome: Eine Querschnittsstudie bei Erwerbstätigen im mittleren Erwachsenenalter. In: Psychotherapie – Psychosomatik – Medizinische Psychologie 53, S. 223–228.

Schwarzer, C; Starke, D; Buchwald, P (2003): Towards a Theory Based Assessment of Coping. The German Adaptation of the Strategic Approach to Coping Scale. In: Anxiety Stress Coping 16 (3), S. 271–280.

Starke, D (2003): Früherkennung von Entwicklungsauffälligkeiten. In: Blickpunkt öffentliche Gesundheit 19 (3), S. 8.

2002

Joksimovic, L; Starke, D; Knesebeck, O von dem; Siegrist, J (2002): Perceived Workstress, Overcommitment and Self-reported Mudculoskeletal Pain: A Cross-Sectional investigation. In: International Journal of Behavioral Medicine 9 (2), S. 122–138.

Starke, D (2002): Soziale Ungleichheit und Konsequenzen für die zahnmedizinische Versorgung. In: Zahnärztlicher Gesundheitsdienst (1), S. 8–9.

Monografien und Herausgeberschaften

Arnold, L; Starke, D; Claßen, T; Galante-Gottschalk, A; Kuhn, J; Rosenkötter, N; Szagun, B; Tempel, G; Wollenberg, B; Ziese, T (2023): Gesundheitsberichterstattung. Lehrbücher für den Öffentlichen Gesundheitsdienst, Bd. 1, Version 1.0. Hg. v. Arnold, L; Starke, D. Düsseldorf: Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen. DOI: 10.61163/b001v100.

Gillessen, A; Golsabahi-Broclawski, S; Biakowski, A; Broclawski A; (Hg.) (2020): Interkulturelle Kommunikation in der Medizin. Berlin: Springer.

Hering, F; Hering, U (2017): Verstöße und Sanktionen im Bußgeldverfahren – Der Praxisratgeber für den Lebensmittelkontrolleur. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Rosenkötter, N (2017): Advancing Public Health Surveillance in Europe. Maastricht University (Diss.).

Broclawski, A; Golsabahi-Broclawski, S; Özkan, I; Wintrup, R (Hg.) (2016): Transcultural Challenge of Medicine. First international Conference on Transkultural Psychiatry. Münster: LIT Verlag.

Golsabahi-Broclawski, S (2016): Menschen sind verschieden gleich. Hybride Identitäten. Münster: LIT Verlag.

Broclawski, A; Golsabahi-Broclawski, S; Özkan, I (Hg.) (2015): Transkulturelle Psychiatrie – Erfahrungen von Experten aus der EU. Münster: LIT Verlag.

Heise, T; Golsabahi-Broclawski, S; Özkan, I; Chernivsky, M; Atac, T (Hg.) (2015): Identitätsbegriff im Wandel. Zu Vielfalt und Diversität in Klinik, Praxis und Gesellschaft. Beiträge zum 7. Kongress 3.–5. Oktober 2013 Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie/Campus Charité Mitte/Berlin sowie 8. Kongress 11.–13. September 2014 Allgemeines Krankenhaus Wien des DTPPP e.V. Berlin: VWB Verlag.

Hering, F; Hering, U (2015): Compliance für Lebensmittelunternehmen und Lebensmittelkontrolle – Lebensmittelverantwortung, Hygiene-Hauptverantwortung, Sanktionen gegen Mitarbeiter und Unternehmen. Münster: Verlagshaus Monsenstein und Vannendat.

Golsabahi-Broclawski, S (Hg.) (2014): Sucht – die Sehnsucht nach dem Leben. Münster: LIT Verlag.

Heise, T; Golsabahi-Broclawski, S; Özkan, I (Hg.) (2013): Die Herstellung von Differenzen. Beiträge zum 6. Kongress des DTPPP in Liestal 2012 sowie in Hamm 2012. Berlin: VWB Verlag.

Quilling, E; Nicolini, H; Starke, D; Graf, C (2013): Praxiswissen Netzwerkarbeit: Gemeinnützige Netzwerke erfolgreich gestalten. Wiesbaden: Springer VS.

Heise, T; Özkan I; Golsabahi, S (Hg.) (2012): Integration, Identität, Gesundheit. Beiträge zum 5. Kongress des DTPPP in Klagenfurt 2011. Berlin: VWB Verlag.

Golsabahi-Broclawski, S (Hg.) (2012): Kulturfallen im klinischen Alltag – Begegnungen in der Klinik. Münster: LIT Verlag.

Heise, T; Golsabahi, S (Hg.) (2011): Mit Leib und Seele ankommen. Beiträge zum 4. Kongress des DTPPP in Düsseldorf 2010. Berlin: VWB Verlag.

Golsabahi, S; Küchenhoff, B; Heise, T (Hg.) (2010): Migration und kulturelle Verflechtung. Beiträge zum 3. Kongress des DTPPP in Zürich 2009. Berlin: VWB Verlag.

Golsabahi, S; Friedrich, M H (2009): Klinik – Ort der Begegnung: Arzt – (fremder) – Patient – Beziehung. Münster: LIT Verlag.

Golsabahi-Broclawski, S; Stompe, T; Heise, T (Hg.) (2009): Jeder ist weltweit ein Fremder. Beiträge zum 2. Kongress des DTPPP in Wien 2008. Berlin: VWB Verlag.

Golsabahi, S; Heise T (Hg.) (2008): Von Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Beiträge zum 1. Kongress des DTPPP in Witten/Herdecke 2007. Berlin: VWB Verlag.

Starke, D (2000): Kognitive, emotionale und soziale Aspekte menschlicher Problembewältigung. Ein Beitrag zur aktuellen Stressforschung. Münster: LIT Verlag.

Buchbeiträge

Brettner, J; Kuhn, J; Starke, D (in Vorbereitung): Gesundheitsberichterstattung. In: Roller, G; Wildner, M (Hg.): Lehrbuch Öffentliche Gesundheit.

Starke, D; Arnold, L (in Vorbereitung): Der Öffentliche Gesundheitsdienst und Nachhaltigkeit. In: Hartung, S; Wihofszky, P (Hg.): Gesundheit und Nachhaltigkeit. Springer Reference Pflege – Therapie – Gesundheit. Berlin, Heidelberg: Springer.

Starke, D; Arnold, L (in Vorbereitung): Koordination und Steuerung. In: Roller, G; Wildner, M (Hg.): Lehrbuch Öffentliche Gesundheit.

Starke, D; Trützschler, J; Arnold, L (in Vorbereitung): Der Öffentliche Gesundheitsdienst. Zur Rolle des Öffentlichen Gesundheitsdienst in der kommunalen Sozialpolitik. In: Brettschneider, A; Grohs, S; Jehles, N (Hg.): Handbuch Kommunale Sozialpolitik: Springer.

2024Starke, D; Arnold, L (2024): Das Öffentliche Gesundheitswesen aus soziologischer Perspektive. In: Richter, M; Hurrelmann K (Hg.): Soziologie von Gesundheit und Krankheit. 2. Aufl. 2024. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH; Springer VS, S. 467–478. DOI: 10.1007/978-3-658-42103-8_28.

Arnold, L; Starke, D (2021): Evidenzinformiertes Planen für Gesundheit. Koordination und Steuerung im Gesundheitswesen. In: Klapper, B; Cichon, I (Hg.): Reformwerkstatt NEUSTART! Für die Zukunft unseres Gesundheitswesens. Berlin: MWW Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, S. 581–588.

Czycholl, S; Golsabahi-Broclawski, S (2021): Migration und Sucht. In: Wolff, M; Looser, W; Cvetanovska-Pllashniku, G (Hg.): Multiprofessionelle Behandlung von Suchterkrankungen. Praxishandbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe. Bern: Hogrefe.

Golsabahi-Broclawski, S (2021): Transkulturelle Kompetenz im medizinischen Alltag. In: Sieberer, M; Jung, P; Führmann, F (Hg.): Migration & Gesundheit. Das Wichtigste für Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen. München: Urban & Fischer in Elsevier, S. 209–215.

Naundorf, F; Roppel, M S; Starke, D (2020): Digitale Gesundheitsämter. In: Klenk, T; Nullmeier, F; Wewer, G (Hg.): Handbuch Digitalisierung in Staat und Verwaltung. Wiesbaden: Springer.

Starke, D; Arnold, L; Szagun, B (2020): Kommunale Problemlagen im Spiegel der Zwischenbilanz des Präventionsgesetzes. In: Robert Koch-Institut (RKI), Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) (Hg.): Über Prävention berichten – aber wie? Methodenprobleme der Präventionsberichterstattung. Berlin: RKI (Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes), S. 23–30.

Arnold, L; Szagun, B (2019): Status(un)zufriedenheit als Prädiktor des Krankheits- und Sterberisikos. In: Hommes, F; Stratil, J M; Ströbele, M; Bruchhausen, W (Hg.): Forschung mit Weitblick. ein Handbuch für Studierende mit Interesse an Global-Health-Forschung. Ein Projekt der Global Health Alliance-Deutschland. Berlin, S. 49–50. Online verfügbar unter https://globalhealth.charite.de/fileadmin/user_upload/microsites/ohne_AZ/sonstige/globalhealth/Dokumente/GHA-DHandbuch_GH-Forschung__002_.pdf, zuletzt geprüft am 26.09.2020.

Golsabahi-Broclawski, S (2019): Kulturelle Aspekte von Schmerz. In: Bornemann-Cimenti, H.; Lang-Illievich, K: Schmerz: Ein facettenreiches Phänomen. Mit einem Beitrag von Dr. Golsabahi-Broclawski. Wien: Facultas/Maudrich.

Rechel, B; Rosenkötter, N; Verschuuren, M; van Oers, H A M (2019): Health information systems. In: Verschuuren M, van Oers H A M (Hg.): Population Health Monitoring. Climbing the Information Pyramid. Basel: Springer.

Bachinger, E; Golsabahi-Broclawski, S; Hofmann, F; Mihacek, K; Piralic-Spitzl, S; Preitler, B; San, E; Schuster, A; Wolf, H (2018): Gender- und Kulturaspekte von Schmerz. In: Schmerzbericht Wien 2018, S. 108–192. Online verfügbar unter https://goeg.at/sites/goeg.at/files/inline-files/schmerzbericht-2018.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Siebert, A; Arnold, L; Kramer, M (2016): Heimkinderzeit. Eine Studie zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der katholischen Behindertenhilfe in Westdeutschland (1949–1975). Freiburg: Lambertus.

Starke, D (2015): Neue Ausbildungswege gehen: Den ÖGD fit machen für die Gesundheitsförderung. In: Kuhn, J; Heyn, M (Hg.): Gesundheit fördern mit dem ÖGD. Bern: Verlag Hans Huber, S. 135–142.

Starke, D; Werse, W; Koch, T (2013): Workshop: Qualitätssicherung in Prävention und Gesundheitsförderung. In: Graf, C; Ferrari, N; Qulling, E (Hg.): Gesundheit verbindet – Prävention im Kindes- und Jugendalter. St. Augustin: Academia Verlag, S. 139–141.

Daum, N; Tscheka, C; Neumeyer, A; Schneider, M (2012): Novel approaches for drug delivery systems in nanomedicine: effects of particle design and shape. In: Wiley Interdiscip. Rev. Nanomed. Nanobiotechnol, 4(1), S. 52–65. DOI: 10.1002/wnan.165.

Daum, N; Neumeyer, A; Wahl, B; Bur, M; Lehr, CM (2009): In vitro systems for studying epithelial transport of macromolecules. In: Methods Mol Biol:480, S.151–64. DOI: 10.1007/978-1-59745-429-2_11.

Fröhmel A; Wündrich, M; Voderholzer, U (2007): Standardisierte Patienten. In: Voderholzer, U (Hg.): Lehre im Fach Psychiatrie und Psychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer 2007. S. 149–160.

Mühlinghaus, I; Fröhmel, A (2007): Kommunikative Kompetenzen. In: Voderholzer, U (Hg.): Lehre im Fach Psychiatrie und Psychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer 2007, S. 185–200.

Rosenkötter, N; Reintjes, R (2007): Frühwarnsysteme. In: Reintjes, R; Klein S (Hg.): Gesundheitsberichterstattung und Surveillance. Messen, Entscheiden und Handeln. Bern: Hans Huber.

Starke, D (2004): Früherkennung von Entwicklungsauffälligkeiten – Möglichkeiten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. In: KobLitz, J; Posse, N (Hg.): Weiterbildung und Beratung – Zum Dialog von Theorie und Praxis. Berlin: Logos-Verlag, S. 263–274.

Schwarzer, C; Starke, D; Buchwald, P (2004): Die Diagnose multiaxialer Stressbewältigung mit Multiaxialen Stressbewältigungsinventar (SBI). In: Buchwald, P; Schwarzer, C; Hobfoll, S (Hg.): Stress gemeinsam bewältigen. Ressourcenmanagement und multiaxiales Coping. Göttingen: Hogrefe, S. 60–73.

Starke, D; Niedhammer, I (2002): Gender differences and effort-reward imbalance at work. In: Wamala, S; Lynch, J (Hg.): Gender and social inequalities in health. Lund (Sweden): Studentlitteratur, S. 67–94.

Siegrist, J; Starke, D; Laubach, W; Brähler, E (2000): Soziale Lage und gesundheitsbezogene Lebensqualität: Befragungsergebnisse einer repräsentativen Stichprobe der deutschen Bevölkerung. In: Bullinger, M; Siegrist, J; Ravens-Sieberer, U (Hg.): Lebensqualitätsforschung aus medizinpsychologischer und -soziologischer Forschung. Göttingen: Hogrefe (Jahrbuch der medizinischen Psychologie, 18), S. 307–319.

Vorträge

2024

Arnold, L; Bimczok, S; Vosseberg, F; Stratil, JM (2024): Evidenzinformierte Entscheidungsfindungsprozesse im Öffentlichen Gesundheitsdienst. 2 25. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. Berlin, 13.–15.03.2024. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House. DOI: 10.3205/24EBM021

2023

Arnold, L; Bimczok, S; Dilmaghani, D; Dragano, N; Kietzmann, A; Melville-Drevis, M; Götz, S; Weyers, S; Starke, D (2023): Evidenztransfer zwischen Wissenschaft und Praxis im kommunalen ÖGD: Das Qualifikationsmodell des EvidenzÖGD-Projektes. In: Gesundheitswesen 85, S. 12. DOI: 10.1055/s-0043-1762670.

Arnold, L; Bimczok, S; Lisak-Wahl, S; Schütt, H; Stratil, J M (2023): Preparing Long-term care facilities for future pandemics – a systematic review of non-pharmacological interventions to protect residents and staff of long-term care facilities against viral, respiratory pathogens with pandemic potential. German Medical Science GMS Publishing House. In: 24. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. DOI: 10.3205/23ebm108.

Arnold, L; Gepp, S; Hommes, F; Mohsenpour, A; Stratil, J M (2023): Wie kann der Öffentliche Gesundheitsdienst attraktiver für Nachwuchsfachkräfte werden – Ergebnisse des ÖGD-Studisurvey. Keynote zum Plenum Nachwuchsgewinnung. In: Gesundheitswesen 85, S. 63. DOI: 10.1055/s-0043-1762781.

Folgner, K (2023): Die Soziale Arbeit – Erwartungen an die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams, Session (62256) „Nah dran – Psychiater*in im Gesundheitsamt“ – Die vielfältigen Aufgaben der Sozialpsychiatrischen Dienste. Verbandssymposium BVÖGD beim DGPPN-Kongress 2023, Dr. Johannes Nießen, Köln.

Folgner, K (2023): Herausforderungen und Chancen der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit. Eröffnungsvortrag DVSG Fachtagung in Hamburg, 29.09.2023.

Fröhmel, A (2023): Kommen – Klären – Kümmern. Die Sozialpsychiatrischen Dienste (Vortrag) Deutsche Gesellschaft für Public Health (DGPH) e. V., Jahrestagung – Public Mental Health in der DGPH, 10.02.2023 in Hannover.

Hering, F (2023): Aufbereitung von Einmalprodukten – eine (verspielte) Chance? In: Zentral Sterilization. In: Abstractheft1, 26. Jahreskongress der DGSV e.V., 4.–6. Oktober 2023 in Wolfsburg. Wiesbaden: mph Verlag.

Hinsche-Böckenholt, A; Roppel, M S; Schöning, M; Lisak-Wahl, S; Naundorf, F; Starke, D (2023): Bedarfsorientierte Unterstützung und Qualifizierung für digitale Transformationsprozesse im Öffentlichen Gesundheitsdienst (BUDDI). In: Gesundheitswesen 85. DOI: 10.1055/s-00000022.

Somogyi, S (2023): Klimawandel und Gesundheit – die Rolle des ÖGD, Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf. 9. Landesgesundheitskonferenz Sachsen-Anhalt zum Thema „Klimawandel und Gesundheit“, 21.09.2023, Magdeburg.

Stratil, J M; Lehner, J; Bimcok, S; Arnold, L (2023): WICID 2.0: Evidence-informed decision-making at the community level during a pandemic. German Medical Science GMS Publishing House. In: 24. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. DOI: 10.3205/23ebm025.

Wachtler, B; Arnold, L; Beese, F; Schaps, V; Wahrendorf, M; Pförtner, T-K; Starke, D; Hoebel, J (2023): Soziale Ungleichheit und COVID 19 – Empirische Befunde und deren Bedeutung für die Pandemieplanung. In: Gesundheitswesen 85, S. 75–76.

2022

Arnold, L (2022): Attraktivität des Öffentlichen Gesundheitsdienstes als künftiger Arbeitgeber – Ergebnisse zweier nationaler Querschnittbefragungen zu den Perspektiven Studierender. In: Gesundheitswesen 84 (4), S. 344–345. DOI: 10.1055/s-0042-1745425.

Arnold, L; Bimczok, S; Dragano, N; Goetz, S; Kietzmann, A; Melville-Drewes, A; Weyers, S; Starke, D (2022): Evidenzbasierte Entwicklung neuer Qualifikationsmodelle zwischen Praxis und Wissenschaft im Forschungsverbund Öffentliche Gesundheit: Erfahrungen und Ergebnisse aus einem ExpertInnen-Workshop. Soziale Gesundheit neu denken: Herausforderungen für Sozialmedizin und medizinische Soziologie in der digitalen Spätmoderne – Gemeinsame Jahrestagung der DGSMP und der DGMS. Magdeburg, 07.–09.09.2022. In: Gesundheitswesen 84 (08/09), S. 776. DOI: 10.1055/s-0042-1753740.

Arnold, L; Bimczok, S; Lehner, J; Stratil, J (2022): WICID 2.0: Integrating evidence and ethics in decisionmaking and guideline development on SARS-CoV-2. In: The European Journal of Public Health 32 (Supplement_3), Artikel ckac129.543. DOI: 10.1093/eurpub/ckac129.543.

Arnold, L; Hommes, F; Kellermann, L; Fischer, F; Jung, L; Mohsenpour, A; Stratil, J M (2022): Opportunities to increase the attractiveness of the German Public Health Service as an employer. In: The European Journal of Public Health 32 (Supplement_3), Artikel ckac129.180. DOI: 10.1093/eurpub/ckac129.180.

Bimczok, S; Arnold, L; Götz, S; Kreffter, K; Melville-Drewes, A; Schäfer, M; Starke, D; Teichert, U; Weyers, S (2022): Identifikation bestehender Kooperationsformen und Qualifizierungsmodelle zwischen der ÖGD-Praxis und der Public Health-Wissenschaft im Forschungsverbund Öffentliche Gesundheit: Ergebnisse einer systematischen Literatur- und Dokumentenanalyse. 71. Wissenschaftlicher Kongress des BVöD e.V. und BZö e.V. Magdeburg, 12.–14.05.2022. In: Gesundheitswesen 84 (04), S. 350–351. DOI: 10.1055/s-0042-1745442.

Folgner, K (2022): Jetzt ist die Zeit – Der Sozialpsychiatrische Dienst im Gesundheitsamt unter besonderer Berücksichtigung Sozialer Arbeit. Vortrag DVSG Bundeskongress, 11.11.2022, Kassel.

Folgner, K (2022): Jetzt ist die Zeit – Sozialpsychiatrische Dienste im Gesundheitsamt als Teil des ÖGD – Zum Stand und Ausblick unserer Arbeit am Beispiel des Landkreis Oder Spree. Satellitensymposium BVÖGD, Magdeburg.

Hering, F (2022): Behördliche Überwachung nach MDR und MPDG: Rechte und Pflichten der AEMP-Leitung – sowie Fallstricke bei Fremdreparaturen. In: Zentral Sterilization – Abstractheft, 25. Jahreskongress der DGSV e.V., 3.–5. Oktober 2022 in Fulda. Wiesbaden: mph Verlag.

Melville-Drewes, A; Arnold, L; Bimczok, S; Dragano, N; Götz, S; Kreffter, K; Schäfer, M; Starke, D; Teichert, U; Weyers, S (2022): Evidenztransfer zwischen Wissenschaft und Praxis im Forschungsverbund Öffentliche Gesundheit – Das Projekt EvidenzÖGD. 71. Wissenschaftlicher Kongress des BVöD e.V. und BZö e.V. Magdeburg, 12.–14.05.2022. In: Gesundheitswesen 84 (04), S. 346. DOI: 10.1055/s-0042-1745430.

Roppel, M S; Starke, D; Koch, L; Raith, L; Wessely, S; Wittler, L; Joisten, C (2022): Übergewichtsprävention im Kindes- und Jugendalter – von der Wissenschaft zur Praxis (COME-ON). 71. Wissenschaftlicher Kongress des BVöD e.V. und BZö e.V. Magdeburg, 12.–14.05.2022. In: Gesundheitswesen 84 (04), S. 351. DOI: 10.1055/s-0042-1745443.

Weyers, S; Arnold, L; Bimczok, S; Götz, S; Kreffter, K; Melville-Drewes, A; Schäfer, M; Starke, D; Teichert, U (2022): Entwicklung neuer Kooperationsformen und Qualifizierungsmodelle zwischen der ÖGD-Praxis und der Public Health-Wissenschaft im Forschungsverbund Öffentliche Gesundheit: Interviews mit Stakeholdern. 71. Wissenschaftlicher Kongress des BVöD e.V. und BZö e.V. Magdeburg, 12.–14.05.2022. In: Gesundheitswesen 84 (04), S. 350. DOI: 10.1055/s-0042-1745441.

2021

Arnold, L; Szagun, B (2021): Kommunale GBE in Deutschland. Der GBE-Monitor als Forschungsdatenbank. Fachforum ÖGD. Kongress Armut und Gesundheit, 16.03.2021.

Kühler, J; Roppel, M S; Junjan, S (2021): Building Administrative Digital Capacity: the Path to the Next Level. Annual Conference of the European Group of Public Administration (EGPA), Brüssel.

2020

Arnold, L; Starke, D; Szagun, B (2020): Implementation of the German Prevention Act: Municipal Public Health Units as a Bottleneck? 16th World Congress on Public Health 2020 Public Health for the future of humanity: analysis, advocacy and action. In: European journal of public health 30 (Supplement 5).

Stratil, J M; Arnold, L (2020): Exploring young professionals’ hesitation to join German public health service – a mixed method study. 16th World Congress on Public Health 2020 Public Health for the future of humanity: analysis, advocacy and action. In: European journal of public health 30 (Supplement 5).

2019

Arnold, L; Szagun, B (2019): Status(un)zufriedenheit als Prädiktor des Krankheits- und Sterberisikos. Fachforum der Arbeitsgruppe Soziale Determinanten des Robert Koch-Instituts. Kongress Armut und Gesundheit. Berlin, 14.03.2019.

Fröhmel, A; Heller, L; Eckhardt, A; Tinnemann, P (2019): Wir machen ein Lehrbuch – Book Sprint und Open Science (Vortrag) Jahreskonferenz der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), 29.03.2019 in Frankfurt am Main.

Golsabahi-Broclawski, S (2019): Transcultural medicine, cultural knowledge in the clinical work. 27th European Congress of Psychiatry Warsaw, Poland. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/PUB_EPA-04-2019.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Hering, F (2019), Behördliche Überwachung § 26 MPG – Begehung durch die Behörde, Rechte und Pflichten der für die Aufbereitung Verantwortlichen. In: Zentral Sterilization – Abstractheft, 23. Jahreskongress der DGSV e.V., 2.–4. Oktober 2019 in Fulda. Wiesbaden: mph Verlag.

Mehlis, A (2019): Identifying barriers to organizational health literacy in public health departments in Germany. Kongressbeitrag (Poster) 12th European Public Health Conference, S. 90. Online verfügbar unter https://eupha.org/repository/conference/2019/1403-0061_BR_Marseille20194.pdf, zuletzt geprüft am 21.09.2023.

Mehlis, A; Hornberg C (2019): Gesundheitskompetenz von Organisationen: Barrieren und Synergien im ÖGD und der Umweltverwaltung. Kongressbeitrag (Vortrag) 18. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung. Online verfügbar unter https://www.egms.de/static/en/meetings/dkvf2019/19dkvf046.shtml, zuletzt geprüft am 21.09.2023.

Szagun, B; Arnold, L (2019): Soziale Allostase und Public Health Impact allostatischer Last: Implikationen aus der GBD-Studie. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS). In: Gesundheitswesen 81 (08/09), S. 746. DOI: 10.1055/s-0039-1694610.

2018

Arnold, L; Knüppel, S (2018): Catalogue of learning objectives – Basic epidemiology. International Teaching Conference Epidemiology. Berlin, 05.11.2018.

Folgner, K (2018): Sozialpsychiatrische Dienste, was wir brauchen, was wir leisten. Vortrag: Fachgespräch MASGF, LK Oder-Spree, gbb. Grundrechte wahren – Sicherheit gewährleisten – wie eine gute Kooperation und Koordination gelingen kann, Beeskow.

Golsabahi-Broclawski, S (2018): Erfahrungen und Angebote des Instituts für transkulturelle Medizin Bielefeld. 63. Deutscher STI-Kongress mit Leopoldina-Symposium und Interdisziplinärem Networking für die Millennials. 06.–09. Juni. Bochum, im Stadtpark. Abstract-Band, S. 54.

Starke, D; March, S; Loerbroks, A (2018): Workshop Mantelabstract: Präventionsberichterstattung – Workshop. Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) – MDK Sachsen. Prävention in Lebenswelten – 54. Jahrestagung der DGSMP – Die DGSMP Jahrestagung in Dresden findet statt unter Beteiligung des MDK Sachsen. Dresden, 12.–14.09.2018. In: Gesundheitswesen 80 (08/09), S. 814. DOI: 10.1055/s-0038-1667747.

Starke, D; Tempel, G; Butler, J; Starker, A; Zühlke, C; Borrmann, B (2018): Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung – ein Jahr danach – Lessons learned. 68. Wissenschaftlicher Kongress des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD) und des Bundesverbandes der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BZÖG) in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP). Osnabrück, Niedersachsen, 26.–28.04.2018. In: Gesundheitswesen 80 (04), S. 375.DOI: 10.1055/s-0038-1639184.

2017

Arnold, L (2017): Wie Prüfen? Impulsvortrag auf der Nationalen Lehrkonferenz Epidemiologie. Hannover, 06.–07.11.2017. Ausgerichtet von der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi) und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. Hannover, 2017.

Arnold, L; Boscher, C; Szagun, B (2017): „Wie bitte? So wenig Geld für so viel Arbeit?“. Bei wem subjektiv wahrgenommene Einkommensungerechtigkeit unter die Haut geht. Wissenschaftlicher Kongress der Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. München, 03.–05.05.20175. In: Gesundheitswesen 79 (04), S. 299–374. DOI: 10.1055/s-0037-1601933.

Arnold, L; Szagun, B (2017): Das Allostase-Stress-Konzept als Chance und Herausforderung für die Sozialepidemiologie. Gemeinsame Jahrestagung der DGEpi, der DGMS und der DGSMP. Lübeck, 05.–08.09.2017. In: Gesundheitswesen 79 (08/09), S. 656–804. DOI: 10.1055/s-0037-1605634.

2016

Golsabahi-Broclawski, S (2016): Flucht und sexuelle Gesundheit. Fachtagung 2016. „Flucht und sexuelle Gesundheit“ für AIDS-/STI-Fachkräfte und -KoordinatorInnen in NRW vom 26. bis 28. April in Oelde. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/PUB_Fachtagung-2016-%E2%80%93-Flucht-und-sexuelle-Gesundheit.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Szagun, B; Arnold, L (2016): Jungen- und Männergesundheit als Zukunftsthema der kommunalen Gesundheitskonferenzen in Baden-Württemberg. 52. Jahrestagung der DGSMP in Zusammenarbeit mit dem MDK Nordrhein und dem MDS. Essen, 14.–16. September 2016. In: Gesundheitswesen 78 (04). DOI: 10.1055/s-0036-1578889.

2015

Golsabahi-Broclawski, S (2015): Versorgung von Patienten im Rahmen der gesundheitsärztlichen Untersuchung. Vortrag. Online verfügbar unter https://www.mitk.eu/content/uploads/PUB_Versorgung-von-Patienten_2015.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Somogyi, S; Al Baqlani, S(2); Al Kindi, H(2); Bresk, A(1); Al Abri, S(3); Al Lawati, F(3); Al Lawati, M(4); Shah, S(5); Al Busaidy, S(2); Kücherer, C(1) (2015): Resistance testing and subtyping in therapy experienced and therapy-naïve patients from Oman. Results from the „Oman HIV Drug Resistance Pilot Study“. Workshop „Genotypic resistance testing of HIV-1“ 16.–23.10.2015, CPHL, Ministry of Health, Muscat, Oman.

Somogyi, S(1); Meixenberger, K(1); Bartmeyer, B(1); Jansen, K(1); Scheufele, R(1); Dupke, S(2); Jessen, H(2); Schürmann, D(2); Bannert, N(1); Hamouda, O(1); Kücherer, C(1) on behalf of the German HIV-1-Seroconverter Study Group (2015): Continued increase of HIV-1 non-B subtypes in Germany (2015): Results from the HIV 1 Seroconverter Study. 25th Annual Meeting of the Society for Virology 2015, Bochum.

2014

Somogyi, S; Kücherer, C; Meixenberger, K; Gunsenheimer-Bartmeyer, B; Schmitt, D; Jansen, K; Brehmer, V; Hamouda, O und die HIV-1 Serokonverterstudiengruppe (2014): Trends in der Verbreitung von HIV-1 Subtypen in der HIV-Serokonverterstudie. STI-Workshop RKI 12.12.2014, Berlin.

Somogyi, S(1); Meixenberger, K(1); Bartmeyer, B(1); Jansen, K(1); Scheufele, R(1); Dupke, S(2); Jessen, H(2); Schürmann, D(2); Bannert, N(1); Hamouda, O(1), Kücherer, C(1) on behalf of the German HIV-1-Seroconverter Study Group (2014): Continued rising prevalence of HIV-1 non-B subtypes in Germany: Update from the HIV 1 Seroconverter Study. 12th European Meeting on HIV & Hepatitis Treatment Strategies & Antiviral Drug Resistance, 26.–28.03.2014, Barcelona.

Somogyi, S(1); Meixenberger, K(1); Bartmeyer, B(2); Jansen, K(2); Scheufele, R(2); Dupke, S(3); Jessen, H(4); Schürmann, D(5); Hamouda, O(2); Bannert, N(1); Kücherer, C(1) on behalf of the German HIV-1-Seroconverter Study Group (2014): Significant increase of the prevalence of HIV-1 non-B subtypes in Germany: Results from the HIV 1 Seroconverter Study. 24th Annual Meeting of the Society for Virology 2014, Wien.

2013

Hollinger, C; Starke, D (2013): Empfehlungen zur standardisierten GBE für Zahnärztliche Dienste. 63. Wissenschaftlicher Kongress der – Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte – des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Berlin, 25.–27. April 2013. In: Gesundheitswesen 75 (04), S. 75. DOI: 10.1055/s-0033-1337514.

Starke, D; Tempel, G (2013): Anspruch an und Wirklichkeit von Evaluationen im Bereich von Gesundheitsförderung und Prävention. 63. Wissenschaftlicher Kongress der – Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte – des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Berlin, 25.–27. April 2013. In: Gesundheitswesen 75 (04). DOI: 10.1055/s-0033-1337462.

2012

Starke, D; Tempel, G (2012): Reporting-Tools in der Gesundheitsberichterstattung – Wege in die Trivialisierung? 62. Wissenschaftlicher Kongress der – Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte – des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Erfurt, 10.–12. Mai 2012. In: Gesundheitswesen 74 (03). DOI: 10.1055/s-0032-1307279.

2011

Golsabahi-Broclawski, S (2011): Transkulturelle Aspekte und Kommunikationsstrategien bei der Behandlung von Migranten. 32. Wissenschaftliche Tagung und Mitgliederversammlung des Deutschen Ärztinnenbundes in Wuppertal – 23. bis 25.09. Ärztinnen blicken auf Forschung und Therapie. Online verfügbar unter https://www.aerztinnenbund.de/Tagung_2011.0.322.1.html, zuletzt geprüft am 16.10.2023.

Starke, D (2011): Workshop „Qualitätskriterien in der Gesundheitsberichterstattung/Gute Praxis GBE". 61. Wissenschaftlicher Kongress der – Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte – des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Trier, 12.–14. Mai 2011. In: Gesundheitswesen 73 (03). DOI: 10.1055/s-0031-1274435.

Starke, D; Butler, J; Kuhn, J; Lampert, T; Tempel, G (2011): Workshop: Good Practice in der Gesundheitsberichterstattung Präsentation eines ersten Entwurfes der Guten Praxis GBE. Gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention DGSMP, der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie DGMS, in Zusammenarbeit mit dem MDK im Lande Bremen. Prävention – Sozial und nachhaltig gestalten. Bremen, 21.–23. September 2011. In: Gesundheitswesen 73 (08/09). DOI: 10.1055/s-0031-1283642.

2010 und früher

Starke, D (2010): Sekundärdaten im ÖGD – Zur Diversifizität vorhandener Daten in den Bundesländern und Konsequenzen für die Gesundheitsberichterstattung. Gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention, der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie und der European Union of Medicine in Assurance and Social Security (EUMASS). Individualisierte Prävention und Epidemiologie: Die Moderne Medizin. Berlin, 21.–25. September 2010. In: Gesundheitswesen 72 (08/09). DOI: 10.1055/s-0030-1266269.

Golsabahi, S (2009): Education and training for cilnicians in psychiatry and primary care: The Hospital as a place of encounter. World Psychiatric Association. International Congress. Treatment in Psychiatry: A new Update. April 1–4. Florence, Italy: World Psychiatry. Official Journal of the World Psychiatric Association 8,1, S. 86–87.

Kretschmann, J; Fröhmel, A; Goehler, H; Dieterich, A; Burger, W; Schwantes, U (2005): Effects of being a simulated patient – implications for quality assurance (Short Communication 6N1). AMEE Conference 30.08–03.09.2005 in Amsterdam, Niederlande.

Starke, D (2005): Früherkennung von Entwicklungsauffälligkeiten bei 3½- bis 4½-jährigen Kindern in Kindergärten und -tageseinrichtungen. ÖGD – Investition in die Zukunft. 55. Wissenschaftlicher Kongress der Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Bamberg, 14.–16. April 2005. In: Gesundheitswesen 67 (03), S. 18. DOI: 10.1055/s-2005-865540.

Berichte, Stellungsnahmen, Sonstiges

2023

Beirat Pakt ÖGD (2023): Wissenschaft und Forschung im und für einen zukunftsfähigen ÖGD. Hg. v. Beirat zur Beratung zukunftsfähiger Strukturen im Öffentlichen Gesundheitsdienst in Umsetzung des Paktes für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Beirat Pakt ÖGD). Berlin (Strukturelle und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, 3. Bericht).

2021

Arnold, L; Kuhn, J; Ziese, T (2021): Surveillance. Fakten als Wegbereiter für mehr gesundheitliche Chancengleichheit (EPHO 1). In: ZfPH – Zukunftsforum Public Health (Hg.): Eckpunkte einer Public-Health-Strategie für Deutschland. Version 1.0. Berlin, S. 24–29.

Rosenkötter, N; Borrmann, B (2021): Elternbefragung: Typ-1-Diabetes in KiTa und Schule. Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen.

Starke, D; Arnold, L (2021): Der ÖGD im 21. Jahrhundert. Chancen und Herausforderungen. In: Repschläger, U; Schulte, C; Osterkamp, N (Hg.): BARMER Gesundheitswesen aktuell 2021. Beiträge und Analysen. Berlin, S. 68–95.

Stratil, J M; Arnold, L; Gerhardus, A; Schmidtmann, I; Zeeb, H (2021): Strategie zum risikostratifizierten Einsatz von Antigen-Schnelltests. Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie durch die Integration von Schnelltests in das Fall- und Kontaktpersonenmanagement. Hg. v. KompetenznetzPublic Health COVID-19. Bremen (Version 01). Online verfügbar unter www.public-health-covid19.de.

Stratil, J M; Biallas, R L; Burns, J; Arnold, L; Geffert, K; Kunzler, A M; Monsef, I; Stadelmaier, J; Wabnitz, K; Movsisyan, A (2021): Non-pharmacological measures implemented in the setting of long-term care facilities to prevent SARS-CoV-2 infections and their consequences: a rapid review (Protocol)Non-pharmacological measures implemented in the setting of long-term care facilities to prevent SARS-CoV-2 infections and their consequences: a rapid review (Protocol). In: Cochrane Database of Systematic Reviews. DOI: 10.1002/14651858.CD015085.

ZfPH – Zukunftsforum Public Health (Hg.) (2021): Eckpunkte einer Public-Health-Strategie für Deutschland. Version 1.0. Berlin.

Ziech, P; Horn, A; Hämel, K; Arnold, L; Graffmann-Weschke, K; Fischer, T (2021): Anpassungen der Infektionsschutzmaßnahmen in Alten- und Pflegeheimen. Empfehlungen zum Umgang mit Unsicherheiten bei der Anpassung von Infektionsschutzmaßnahmen an erfolgte Impfungen gegen COVID-19. Hg. v. Kompetenznetz Public Health COVID-19. Bremen.

2020

Arnold, L; Barkmann, J; Helmer, S; Pischke, C; Rosenbrock, R (2020): Kontext– und adressat*innenorientierte Risikokommunikation bei COVID-19. Ein Beitrag zur wirksamen Verhaltensprävention. Hg. v. KompetenznetzPublic Health COVID-19. Bremen (Version 01). Online verfügbar unter www.public-health-covid19.de.

Jahnel, T; Kernebeck, S; Böbel, S; Buchner, B; Grill, E; Hinck, S; Ranisch, R; Rothenbacher, D; Schüz, B; Starke, D; Wienert, J; Zeeb, H; Gerhardus, A (2020): Hintergrundpapier: Contact-Tracing-Apps als unterstützende Maßnahme bei der Kontaktpersonennachverfolgung von COVID-19 (Version 02, 01.07.2020).

Messer, M; Starke, D; Wagner, P; Bader, B; Bierbaum, T; Fischer, T; Schmitt, J; Hoffmann, W; Burggraf, L; Icks, A (2020): Die Versorgungssituation von Nicht-COVID-19-Erkrankten in Zeiten von Corona. Version 01, veröffentlicht am 10.09.2020. Bremen (Kompetenznetz Public Health COVID‐19).

Starke, D; Arnold, L; Szagun, B (2020): Kommunale Problemlagen im Spiegel der Zwischenbilanz des Präventionsgesetzes. In: Robert Koch-Institut (Hg.): Über Prävention berichten – aber wie? Methodenprobleme der Präventionsberichterstattung. Beiträge der Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Unter Mitarbeit von Robert Koch-Institut. Berlin: Robert Koch-Institut.

Stratil, J M; Arnold, L (2020): WHO-INTEGRATE COVID framework Version 1.0: Criteria and considerations to guide evidence-informed decision-making on non-pharmacological interventions targeting COVID-19. medRxiv preprint. DOI: 10.1101/2020.07.03.20145755. Version posted July 7, 2020. In: medRxiv. DOI: 10.1101/2020.07.03.20145755.

2019

Bundesverband der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V.; Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (2019): Empfehlungen zur standardisierten Gesundheitsberichterstattung für die Zahnärztlichen Dienste im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Unter Mitarbeit von Hantzsche, G; Hollinger, C; Petrakakis, P; Rojas, G; Sauerland, C; Schäfer, M; Starke, D; Ulonska, S; Wempe, C. Hg. v. Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen. 2. Aul. Düsseldorf (Berichte & Materialien, 25). Online verfügbar unter https://www.akademie-oegw.de/...Berichte___Materialien_Band_25-1.pdf, zuletzt geprüft am 10.11.2023.

Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) (2019): Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) zum ersten Präventionsbericht nach §20d Abs. 4 SGB V der Nationalen Präventionskonferenz (NPK) vom Juni 2019. Online verfügbar unter https://www.dgsmp.de/stellungnahmen/stellungnahme-zum-ersten-praeventionsbericht-npk/, zuletzt geprüft am 07.11.2019.

NÖG (2019): Stellungnahme des Nachwuchsnetzwerks Öffentliche Gesundheit (NÖG). In: Gesundheitswesen 81 (07), S. 522–523. DOI: 10.1055/a-0901-1150.

Working Group Teaching in Epidemiology, GMDS, DGEpi (2019): Catalogue of Learning Objectives Epidemiology – Basics of Epidemiology. Online verfügbar unter http://www.epiteaching.org/Catalogue-Learning-Objectives-Epi.pdf, zuletzt geprüft am 18.02.2020.

2018

Neumeyer-Sickinger, A; Karbach H (2018) Schwerpunktbericht Infektionen der Stadt Oberhausen

1 Rosenkötter, N; Borrmann, B; Grützner, F; Dingerkus, G; Mertens-Bürger, H (2018): Hospizarbeit und Palliativversorgung in Nordrhein-Westfalen. Spezialbericht. Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

2017

Neumeyer-Sickinger, A; Karbach H (2017) Basisgesundheitsbericht der Stadt Oberhausen

2016

Büro für Leichte Sprache Volmarstein; Rosenkötter, N; Borrmann, B (2016): Landes-Gesundheits-Bericht 2015. Informationen über Gesundheit und Krankheit in Nord-Rhein-Westfalen in Leichter Sprache. Ministerium für Gesundheit. Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen.

2015

Annuß, R; Borrmann, B; Kuttner-May, S; Mensing, M; Rosenkötter, N; Simon K (2015): Landesgesundheitsbericht 2015. Informationen zur Entwicklung von Gesundheit und Krankheit in Nordrhein-Westfalen. Ministerium für Gesundheit. Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen.

Arnold, L (2015): Soziale Rahmenbedingungen von Gesundheit. In: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg (Hg.): Jungen- und Männergesundheit in Baden-Württemberg 2015. Stuttgart, S. 77–91.

Arnold, L; Szagun, B (2015): Gesundheitliche Lage von Jungen und Männern in Baden-Württemberg. In: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg (Hg.): Jungen- und Männergesundheit in Baden-Württemberg 2015. Stuttgart, S. 8–76.

Szagun, B; Arnold, L; Dinges, M; Frank, Y; Keller, B U; Neubauer, G; Ohm, H-P; Schöck, F; Winter, R (2015): Jungen- und Männergesundheit in Baden-Württemberg 2015. Hg. v. Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg. Stuttgart. Online verfügbar unter https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Publikationen/Maennergesundheitsbericht_2015.pdf, zuletzt geprüft am 30.09.2015.

2009 und früher

Rosenkötter, N; Hellmeier, W; Annuß, R (2009): Landesgesundheitsbericht 2009. Informationen zur Entwicklung von Gesundheit und Krankheit in Nordrhein-Westfalen. Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Siegrist, J; Starke, D; Knesebeck, O von dem; Joksimovic, L; Dragano, N; Larisch, M (2002): Soziale Reziprozität und Gesundheit. Abschlussbericht aus dem Nordrhein-Westfälischen Forschungsverbund Public Health.

Posterpräsentationen

Arnold, L; Bimczok, S; Dilmaghani, D; Dragano, N; Götz, S; Kietzmann, A; Melville-Drewes, A; Weyers, S; Starke, D (2023): Die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis im Öffentlichen Gesundheitsdienst auf kommunaler Ebene: Entwicklung und Pilotierung eines Qualifikationsmodells. German Medical Science GMS Publishing House. In: 24. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. DOI: 10.3205/23ebm049.

Arnold, L; Bimczok, S; Schütt, H; Lisak-Wahl, S; Stratil, J M (2023): Preparing Long-term care facilities for future pandemics – A systematic review of non-pharmacological interventions. In: Gesundheitswesen 85, S. 25. DOI: 10.1055/s-0043-1762694.

Litz, J; Merk, J; Knörle-Schiegg, J; Hodek, L; Ganahl, K; Haupt, M (2023): Datenauswertung und -vergleich der Vorarlberger Kindergarten- und Schuluntersuchung (2016-2021) anhand der BMI-Klassifikationen WHO, IOTF und Kromeyer-Hauschild. Beitrag in: Österreichische Arbeitsgemeinschaft Klinische Ernährung, Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Gesellschaft für klinische Ernährung in der Schweiz (2023). Ernährungstherapie ohne Grenzen! Nutrition 2023, Bregenz. Programm 22. Dreiländertagung, Festspielhaus Bregenz, 01.–03. Juni 2023. Online verfügbar unter: https://www.ake-nutrition.at/uploads/media/Nutrition_2023_Hauptprogramm.pdf, zuletzt geprüft am 04.12.2023.

Leppmeier, L; Wabnitz, K; Mehlis, A; Voss, M.; Geffert, K (2023): Die Rolle des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bei der Prävention und Reaktion auf Hochwasserereignisse. Posterpräsentation. 73. Wissenschaftlicher Kongress BVÖGD, 28.04.2023, Potsdam. Online verfügbar unter https://www.congress-compact.de/pdf/2023-04-26-29-BVOEGD_Kongress-Programm.pdf, S. 84, zuletzt geprüft am 06.11.2023.

Arnold, L; Szagun, B (2016): Daten für Taten für die Jungen- und Männergesundheit. 52. Jahrestagung DGSMP in Zusammenarbeit mit dem MDK Nordrhein und MDS. Essen, 14.–16. September 2016. In: Gesundheitswesen 78 (04). DOI: 10.1055/s-0036-1578908.

Boscher, C; Arnold, L; Lange, A; Szagun, B (2016): Gender specific effects of perceived income injustice on stress-related diseases. 12th International German Socio-Economic Panel User Conference. Berlin, 22.06.2016.

Cohrs, S; Hackler, U; Arnold, L; Goerke, M; Schlack, R; Szagun, B (2016): The potentially protective function of social support for good sleep. 23rd Congress of the European Sleep Research Society. Bologna, 13.09.2016.

Goerke, M; Arnold, L; Szagun, B; Schlack, R; Cohrs, S (2016): Is short sleep as critical as no physical exercise for overweight? 23rd Congress of the European Sleep Research Society. Bologna, 13.09.2016.

Cohrs, S; Hackler, U; Arnold, L; Schlack, R; Goerke, M; Szagun, B (2015): Mögliche protektive Effekte sozialer Unterstützung gegen das Auftreten von Schlafstörungen. 23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e.V. (DGSM). Mainz, 03.12.2015.

Arnold, L; Fassnacht, N; Gäng, A; Gotzmer-Groß, A; Hartter, A; Keller, B U; Kiß, B; Lissandrello, J; Schall, S; Schemm, A; Szagun, B (2014): Gesundheit im Bodenseekreis Gesundheitsberichterstattung als Kooperationsprojekt. 64. Wissenschaftlicher Kongress der Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Magdeburg, 15.–17. Mai 2014. In: Gesundheitswesen 76 (04), S. P04. DOI: 10.1055/s-0034-1371633.

Arnold, L; Keller, B U; Lange, A; Szagun, B (2014): Warum unzufriedene Männer früher sterben. Zufriedenheit mit dem Lebensstandard als Prädiktor der geschlechtsspezifischen Mortalität. 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi). Ulm, 17.09.2014.

Arnold, L; Keller, B U; Lange, A; Szagun, B (2014): Zufriedenheit mit dem Lebensstandard als Prädiktor der Mortalität. Abschlusstagung des Verbundes Geschlechtersensible Forschung in Epidemiologie, Neurowissenschaften und Genetik/Tumorforschung. Bremen, 15.05.2014.

Fröhmel, A; Kiessling, C; Dieterich, A; Fabry, G; Hölzer, H; Langewitz, W; Mühlinghaus, I; Pruskil, S; Scheffer, S; Schubert, S (2008): Das „Basler Consensus Statement“ Entwicklung eines Positionspapiers zur Ausbildung kommunikativer und sozialer Kompetenzen im Medizinstudium – Konsequenzen für die Lehre im Fach Psychiatrie. (Poster) DGPPN Kongress 26.–29.11.2008 in Berlin.

Fröhmel, A; Dieterich, A; Graumann, S; Kiessling, C; Nahlik, C; Puls, I; Strech, D (2006): Integration des Faches Medizinethik in die psychiatrische Lehre. Erfahrungen mit fallbasiertem Ethik-Unterricht für Studierende des Reformstudiengangs Medizin (Poster). DGPPN Kongress 22.–25.11.2006 in Berlin.

Fröhmel, A; Kretschmann, J; Schwantes, U; Burger, W (2005): Simulationspatienten in der medizinischen Ausbildung – Belastung durch Rollendarstellungen/Konsequenzen für die Qualitätssicherung eines Simulationspatienten-Programms (Poster 0202). DGPPN Kongress 23.–26.11.2005 in Berlin (3. Posterpreis).

Fröhmel, A; Mühlinghaus, I; Scheffer, S; Burger, W (2005): How do standardized patients assess students’ communication skills using patient opinion questions? (Web Posters WCS 2). AMEE Conference 30.08–03.09.2005 in Amsterdam, Niederlande.

Kampel, B; Fröhmel, A; Townsend, S; Georg, W (2005): Standardized patients’ performance in a pain management OSCE (Web Posters WCA 4). AMEE Conference 30.08–03.09. 2005 in Amsterdam, Niederlande.

Mühlinghaus, I; Pruskil, S; Fröhmel, A; Burger, W; Schwantes, U (2005): Kommunikationsunterricht im Medizinstudium – Erfahrungen mit einem reformierten Curriculum (Poster). Jahrestagung der DKPM, 16.–19.03.2005 in Dresden (2. Posterpreis).

Muehlinghaus, I; Scheffer, S; Fröhmel, A; Burger, W (2005): Do trained examiners agree in their assessment of students’ communication skills? Results of a validation study (Poster 10 Onyx 2.5). AMEE Conference 30.08–03.09.2005 in Amsterdam, Niederlande.

Scheffer, S; Muehlinghaus, I; Fröhmel, A; Georg, W; Burger, W (2005): How closely are students’ communication skills related to clinical skills? (Poster 9 onyx 1.5). AMEE Conference 30.08–03.09.2005 in Amsterdam, Niederlande.

Fröhmel, A; Mühlinghaus, I; Scheffer, S; Ortwein, H; Georg, W; Burger, W (2004): How do standardized patients assess students’ communication skills using a global rating? (Poster 100.6.53). 11th International Conference Ottawa Conference on Medical Education 06.07.–08.07.2004 in Barcelona, Spanien.

Muehlinghaus, I; Scheffer, S; Fröhmel, A; Ortwein, H; Georg, W; Burger, W (2004): Assessing students’ communication skills – Aspects of Inter-Rater-Reliability (Poster). EACH Conference 14.–17.09.2004. Brügge, Belgien.

Scheffer, S; Mühlinghaus, I; Fröhmel, A; Ortwein, H; Georg, W; Burger, W (2004): Assessing students’ communication skills: results of the validation (Poster 9J14). AMEE Conference 05.–08.09.2004. Edinburgh, Groß Britannien.

Ortwein, H; Muehlinghaus, I; Fröhmel, A (2003): Using a Focus Group to Assess Student Satisfaction with Standardized Patient Encounters (Poster). ASPE Conference. Virginia Beach, USA.

Workshops

Folgner, K (2023): Der Sozialpsychiatrische Dienst als Handlungsfeld im Öffentlichen Gesundheitsdienst – Mit besonderem Augenmerk auf die Profession Soziale Arbeit. DVSG Fortbildung, 18.07.2023.

Fröhmel, A; Kienle, R (2023): Perspektivenwechsel – in den Schuhen der Anderen gehen (Workshop) des Ausschusses Kommunikative und soziale Kompetenzen. Jahresworkshop des KusK Ausschusses der GMA, Patient:innenperspektive., 15.–17.06.2022 in Fulda.

Pruskil, S; Drecktrah, M; Amberger, O; Tinnemann, P; Fröhmel, A (2023): Universitäre Lehre im ÖGD – wo stehen wir? (Workshop) Jahrestagung des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V., 28.04.2022 in Potsdam.

Stratil, J M; Buchberger, B; Arnold, L (2023): Preparing for the next pandemic – generating evidence on non-pharmacological interventions during public-health emergencies. German Medical Science GMS Publishing House. In: 24. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. DOI: 10.3205/23ebm136.

Zedlick, D; Fröhmel, A (2023): Gerontopsychiatrie, Sozialpsychiatrie in der Stadt (Workshop) des Fachausschusses Psychiatrie. Jetzt ist die Zeit! Sozialpsychiatrische Dienste auf dem Weg in die Zukunft. Jahrestagung des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V., 28.04.2022 in Potsdam.

Zedlick, D; Fröhmel, A (2023): Neue Projekte bundesweit, Sozialpsychiatrie in der Stadt (Workshop) des Fachausschusses Psychiatrie. Jetzt ist die Zeit! Sozialpsychiatrische Dienste auf dem Weg in die Zukunft. Jahrestagung des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V., 28.04.2022 in Potsdam.

Fröhmel, A (2022): Aktuelle Verankerung von ÖGD – relevanten Inhalten im NKLM 2.0 (Workshop) Einbindung von Inhalten und Institutionen des Öffentlichen Gesundheitswesens in das Medizinstudium – was gibt es schon, was wird es geben? Gemeinsamer Workshop des Medizinischen Fakultätentages und der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen, 08.02.2022 Online-Veranstaltung.

Fröhmel, A; Woestmann, B (2022) Wie kann man heute die Lernziele von Morgen festlegen – NKLM, ÄApprO & Co. (Workshop) des Ausschusses Kommunikative und soziale Kompetenzen. Jahresworkshop des KusK Ausschusses – Longitudinale Kommunikationscurricula im Fokus, 12.–14.05.2022 in Fulda.

Arnold, L; Rosenkötter, N (2022): Fachausschuss Gesundheitsberichterstattung und Prävention. Die Stärkung des ÖGD als Zielvorgabe des Pakts – was brauchen wir für die kommunale Gesundheitsberichterstattung? In: Gesundheitswesen 84 (4), S. 403–404. DOI: 10.1055/s-0042-1745575.

Arnold, L; Hoebel, J (2019): Nachwuchs trifft Praxis. Workshop auf der gemeinsamen Jahrestagung der DGMS und der DGSMP, 17.09.2019.

Arnold, L; Knöchelmann, A; Hoebel, J; Westerman, R (2019): Systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen. Postconference-Workshop auf der gemeinsamen jahrestagung der DGMS und der DGSMP. Düsseldorf, 19.09.2019.

Somogyi, S: Wissenschaftliches Schreiben – Modul 1: Kommunikation und Schreiben für Bachelor-Student*innen, Karlsruher Institut für Technologie, KIT. 27.04.2019.

Somogyi, S: Wissenschaftliches Schreiben – Modul 2: Kommunikation und Schreiben für Doktorand*innen, IAB, Abteilung für Angewandte Biologie, Karlsruher Institut für Technologie, KIT. 10.05.2019.

Somogyi, S; Harvala Simmonds, H: ECDC EPIET/ EUPHEM Outbreak Investigation Modul 2017, Robert Koch-Institut, Berlin, 04.–08.12.2017.
- OIM_2017: Introduction to Molecular Phylogeny for outbreak investigations.
- OIM_2017: Introduction to Next Generation Sequencing for outbreak investigations.

Somogyi, S; Harvala Simmonds, H; Jasir, A: Train-the-trainer track and technical workshops in applied epidemiology and public health microbiology, Workshops 9.3 and 10.3 Phylogeny, ECDC Summer School, 2017, Stockholm, 30.05.–02.06.2017

Somogyi, S; Efstratiou, A; Tzanakaki, G; Jasir, A: 22nd EPIET/EUPHEM Introductory Course 2016. Microbial Characterisation Methods and their relevance. AKSS, Spetses, Griechenland, 26.09.–14.10.2016.

Somogyi, S; Harvala Simmonds, H: ECDC EPIET/EUPHEM Outbreak Investigation Modul 2016. Robert Koch Institut, Berlin, 05–09. 12.2016.
- OIM_2016: Introduction to molecular typing methods for outbreak investigations.
- OIM_2016: Introduction to Molecular Phylogeny for outbreak investigations.
- OIM_2016: Introduction to Next Generation Sequencing for outbreak investigations.

Somogyi, S; Harvala Simmonds, H; Jasir, A: Train-the-trainer track and technical workshops in applied epidemiology and public health microbiology, Workshops 9.3 and 10.3 Phylogeny, ECDC Summer School 2016, Stockholm, 07.–10.06.2016.

Arnold, L; Kramer, M (2015): Menschen mit Behinderungen – Erfahrungen mit Zeitzeugen. Workshop auf der Fachtagung „Soziale Arbeit – (k)ein Ort der Menschenrechte?“. Stand der Aufarbeitung und Formen der Vermittlung. KSFH München. Benediktbeuern, 06.05.2015.

Somogyi, S: Scientific Exchange Visit and multiple technical workshops „RKI Assessment & Optimization on HIV Resistance Testing Protocols and Analysis“, Ministry of Health (Central Laboratory of Public Health, CPHL) Muscat, Oman, 16.–23.102015.

Siebert, A; Arnold, L (2014): Heimkinderzeit in der katholischen Behindertenhilfe und Psychiatrie 1949-1975. Workshop auf dem 2 CBP-Kongress. Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP). Schwäbisch-Gmünd, 03.06.2014.

Somogyi, S: Workshop „Teamkultur – Kommunikationstraining für Wissenschaftler*innen“, Robert Koch-Institut, Berlin, 13.–14.11.2014.

Fröhmel, A; Mühlinghaus, I; Burger, W (2004): Simulationspatienten als Lehrmethode im Kommunikationstraining des Reformstudiengangs Medizin (RSM). Erfahrungen aus den Blöcken Psychiatrie und Neurologie (Forschungsworkshop FW 005–0050). Jahrestagung der DGPPN, 24.11.2004 in Berlin.