Wie werde ich ... Facharzt/-ärztin für Öffentliches Gesundheitswesen?

theoretischer Weiterbildungskurs (WBK) Termine HIER

BERUFSBILD

Fachärzte/-ärztinnen für Öffentliches Gesundheitswesen arbeiten auf kommunaler Ebene als zentrale Akteure für die Gesundheit der Bevölkerung. Dies erfordert ein weites Spektrum von Tätigkeiten. Die Weiterbildung zum Facharzt/zur Fachärztin für Öffentliches Gesundheitswesen umfasst den Erwerb von Kenntnissen und Kom-petenzen zur Leitung eines Gesundheitsamtes.
Zu den vielfältigen Aufgaben gehören der Gesundheitsschutz, die Gesundheitsförderung einschließlich der Prävention, die Beratung und Information sowie Steuerung und Koordination, die Gesundheitsberichterstattung und die Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben einschließlich der Hygiene-, Trink- und Badewasserüber-wachung. Die Erstellung amtsärztlicher Gutachten sowie die Aufgabenwahrnehmung nach dem PsychKG gehören ebenfalls zu dem Aufgabenbereich.

WEITERBILDUNGSSTÄTTEN

Zur Durchführung der praktischen Weiterbildung in Einrichtungen des Öffentlichen Gesundheitswesens sind von der Ärztekammer anerkannt: Gesundheitsbehörden des Bundes, des Landes und der Kreise und kreisfreien Städte (Gesundheitsämter), ärztlich geleitete Dienststellen und Einrichtungen der Arbeitsschutzverwaltung,  der Sozialleistungsträger, der Polizei, der Bundeswehr sowie des Justizvollzugs.

VORAUSSETZUNG

Die Facharztweiterbildung beginnt nach einem abgeschlossenen Medizinstudium. Eine Anstellung in einem Gesundheitsamt  (bzw. bei der Bundeswehr) ist Voraussetzung für die Teilnahme an der theoretischen Weiterbildung an der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen.

DAUER

Die Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Öffentliches Gesundheitswesen wird durch die Weiterbildungsordnung der zuständigen Ärztekammer geregelt. Nach der Musterweiterbildungsordnung der Bundesärztekammer beträgt sie insgesamt 60 Monate, davon müssen

  • 36 Monate in Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung,
  • 6 Monate in Psychiatrie und Psychotherapie,
  • 18 Monate in einer Einrichtung des Öffentlichen Gesundheitswesens, davon 9 Monate an einem Gesundheitsamt, und
  • 6 Monate theoretische Kurs-Weiterbildung an der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
  • absolviert werden.

Das kann jedoch in einigen Bundesländern abweichend geregelt sein. Die theoretische Kursweiterbildung an der Akademie besteht aus sechs thematisch abgegrenzten Modulen, die grundsätzlich auch einzeln in beliebiger Reihenfolge absolviert werden können.

KENNTNISSE

Im theoretischen Unterricht an der Akademie werden u. a. Kenntnisse vermittelt zu Recht und Verwaltung, Management im Öffentlichen Gesundheitswesen, Epidemiologie, Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitsplanung, Gesundheitsförderung und Prävention, Hygiene, Gesundheitsschutz, Risikomanagement sowie Begutachtung und Psychiatrie.

LERNINHALTE

  • Öffentliche Gesundheitssicherung und Gesundheitsverwaltung
  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in der Gesundheitsversorgung
  • Epidemiologie, Statistik, Gesundheitsindikatoren und Gesundheitsberichterstattung
  • Erstellung von amtlichen/amtsärztlichen Gutachten
  • Strategien und Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung
  • Sicherstellung von Gesundheitshilfen für besondere Bevölkerungsgruppen
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst
  • Gemeindenahe und soziale Psychiatrie
  • Infektionsschutz
  • Risikoanalyse, -bewertung, -kommunikation und -management infektiöser Erkrankungen und umweltbedingter gesundheitlicher Belastungen und Schädigungen, z.B. Trinkwasserüberwachung
  • Bevölkerungsbezogenes gesundheitliches Monitoring und Surveillance übertragbarer und nicht übertragbarer Erkrankungen
  • Analyse und Bewertung von Gesundheitsbeeinträchtigungen und -gefahren
  • Umwelthygiene und Umweltmedizin
  • Hygieniebegehungen, Bewertungen und Gefährdungsanalysen
  • u. v. m.

PRÜFUNG

Diese Weiterbildung wird mit einer Facharzt/-ärztin-Prüfung vor der zuständigen Landesärztekammer beendet.

GESETZLICHE GRUNDLAGEN

Die zuständigen Landesärztekammern in den Trägerländern der Akademie regeln mit ihren Weiterbildungsordnungen die Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Öffentliches Gesundheitswesen.

In Nordrhein-Westfalen regelt die "Verordnung über die Weiterbildungsabschnitte in Einrichtungen des Öffentlichen Gesundheitswesens und über den Weiterbildungskurs im Gebiet „Öffentliches Gesundheitswesen“"  vom 17. 4. 2005 (GV. NRW. S. 595) zusammen mit den Weiterbildungsordnungen für das Fachgebiet „Öffentliches Gesundheitswesen“ der Ärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe das ärztliche Weiterbildungsrecht auf dem Gebiet „ÖGW“.

KOSTEN

Das Teilnahmeentgelt für den theoretischen Lehrgang beträgt  insgesamt 14.360 Euro für Teilnehmer/-innen aus Nicht-Trägerländern der Akademie und für Angehörige der Bundeswehr.



TERMINE: THEORETISCHER WEITERBILDUNGSKURS (WBK)


13. Weiterbildungskurs, in Düsseldorf 2018/19 (altes Curriculum)

Modul (A4) Gesundheitsförderung und Prävention, lebensphasen-bezogene, zielgruppen- und problemlagenspezifische Gesundheitshilfen

09.01.2019 – 13.02.2019

Modul (A5) Hygiene öffentlicher Einrichtungen, Infektionsschutz, umweltbezogener Gesundheitsschutz, Umweltmedizin, Gefahren- und Risikomanagement
18.02.2019 – 03.04.2019

Modul (A6) Medizinische Begutachtungen, Gerichtsmedizin, gerichtliche Psychiatrie
06.05.2019 – 31.05.2019


14. Weiterbildungskurs, in Berlin 2019-2021 (neues Curriculum)

Modul (Ia) ÖGW: Organisation, Management, Rechtsgrundlagen und allgemeine Kompetenzen
14.01.2019 – 18.01.2019
11.02.2019 – 15.02.2019
11.03.2019 – 15.03.2019
08.04.2019 – 12.04.2019

Modul (Ib) ÖGW: Organisation, Management, Rechtsgrundlagen und allgemeine Kompetenzen
06.05.2019 – 10.05.2019
03.06.2019 – 07.06.2019
12.08.2019 – 16.08.2019
09.09.2019 – 13.09.2019

Modul (II) Epidemiologie, Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitsplanung
07.10.2019 – 11.10.2019
04.11.2019 – 08.11.2019
09.12.2019 – 13.12.2019
13.01.2020 – 17.01.2020

Modul (III) Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention
10.02.2020 – 14.02.2020
09.03.2020 – 13.03.2020

Modul (IV) Gesundheitsschutz: Infektionsschutz, Umweltbezogener Gesundheitsschutz und Umweltmedizin, Krisenmanagement, Hygiene, Wasserhygiene
11.05.2020 – 15.05.2020
08.06.2020 – 12.06.2020
10.08.2020 – 14.08.2020
07.09.2020 – 11.09.2020
12.10.2020 – 16.10.2020
09.11.2020 – 13.11.2020

Modul (V) Medizinische Begutachtung im ÖGD
07.12.2020 – 11.12.2020
11.01.2021 – 15.01.2021
01.02.2021 – 05.02.2021
08.03.2021 – 12.03.2021

Modul (VI) Sozialmedizin, Sozialpädiatrie, Sozialpsychiatrie: Gesundheitshilfen, Kinder- und Jugendgesundheit, psychiatrische Aufgaben
12.04.2021 – 16.04.2021
03.05.2021 – 07.05.2021
07.06.2021 – 11.06.2021
21.06.2021 – 25.06.2021


15. Weiterbildungskurs, in Düsseldorf 2019/20 (neues Curriculum)

Modul (Ia) ÖGW: Organisation, Management, Rechtsgrundlagen und allgemeine Kompetenzen (ehemals Modul A1)
16.09.2019 – 11.10.2019

Modul (Ib) ÖGW: Organisation,  Management, Rechtsgrundlagen und allgemeine  Kompetenzen (ehemals Modul A2)
14.10.2019 – 8.11.2019

Modul (II) Epidemiologie, Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitsplanung (ehemals Modul A3)
11.11.2019 – 06.12.2019

Modul (III) Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention
20.01.2020 – 30.01.2020

Modul (IV) Gesundheitsschutz: Infektionsschutz, Umweltbezogener Gesundheitsschutz und Umweltmedizin, Krisenmanagement, Hygiene, Wasserhygiene
03.02.2020 – 20.03.2020

Modul (V) Medizinische Begutachtung im ÖGD
04.05.2020 – 29.05.2020

Modul (VI) Sozialmedizin, Sozialpädiatrie, Sozialpsychiatrie: Gesundheitshilfen, Kinder- und Jugendgesundheit, psychiatrische Aufgaben
02.06.2020 – 26.06.2020


16. Weiterbildungskurs, in Düsseldorf 2020/21 (neues Curriculum)

Modul (Ia) ÖGW: Organisation, Management, Rechtsgrundlagen und allgemeine Kompetenzen
14.09.2020 – 09.10.2020

Modul (Ib) ÖGW: Organisation, Management, Rechtsgrundlagen und allgemeine Kompetenzen
12.10.2020 – 06.11.2020

Modul (II) Epidemiologie, Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitsplanung
09.11.2020 – 04.12.2020

Modul (III) Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention
18.01.2021 – 29.01.2021

Modul (IV) Gesundheitsschutz: Infektionsschutz, Umweltbezogener Gesundheitsschutz und Umweltmedizin, Krisenmanagement, Hygiene, Wasserhygiene
01.02.2021 – 19.03.2021

Modul (V) Medizinische Begutachtung im ÖGD
05.04.2021 – 30.04.2021

Modul (VI) Sozialmedizin, Sozialpädiatrie, Sozialpsychiatrie: Gesundheitshilfen, Kinder- und Jugendgesundheit, psychiatrische Aufgaben
10.05.2021 – 04.06.2021

(Stand 01.12.2018, EC)