Herausforderndes Verhalten von Bürgern am Telefon – Was tun?

Kategorie: S | Sozialpsychiatrie
Zeit: 13.12.2021
Ort:Online
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Online-Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter:innen der Gesundheitsämter

              +++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

Inhalte

Je länger die Einschränkungen durch die Pandemie andauern, desto mehr summieren sich die Belastungen. Nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger, die durch Krankheit, Isolation oder Quarantäne unmittelbar davon betroffen sind, sondern auch für die Mitarbeiter:innen der Gesundheitsämter, die täglich mit ihnen telefonieren.

Wenn Bürgerinnen und Bürger Mitarbeiter:innen verbal attackieren oder ihnen ungefragt ihre Leidensgeschichte aufbürden, ist es manchmal herausfordernd, ruhig und freundlich zu bleiben und den Gesprächspartner zur Mitarbeit zu bewegen.

In der Veranstaltung werden zunächst grundlegende Modelle zur Kommunikation aufgefrischt, um dann zu überprüfen, welche sich besonders eignen, um fordernden Gesprächspartnern am Telefon „den Wind aus den Segeln zu nehmen“. Sie werden die Gelegenheit bekommen, eigene Strategien zu erarbeiten, wie mit herausfordernden Gesprächssituationen umgegangen werden kann und diese an Fallbeispielen praktisch auszuprobieren. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf den Umgang mit fremden und eigenen Emotionen gelegt. Weitere wichtige Themen sind Selbstschutz und Psychohygiene.

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter:innen der Gesundheitsämter, die sich Unterstüt-zung und kollegialen Austausch wünschen, um am Telefon gelassen und souverän anspruchsvolle Situationen zu meistern.

 

Veranstaltungsleitung:

Dr. Henrike Hölzer, MME, Supervision, Mediatorin und Coach
Annette Fröhmel

Veranstaltungsort:

Cisco Webex-Meetings
Nähere Informationen finden Sie im Flyer unter:
Wichtige Hinweise, Veranstaltungsort

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren