1

 
 Oktober

06.
Okt
2022

Fortbildung Tierschutz bei der Betäubung und Tötung von Schlachttieren (Rind, Schaf, Schwein) für Sachsen

Die Fortbildung richtet sich sowohl an die für Tierschutz beim Schlachten zuständigen Tierärzte der Lebensmittelüberwachungs- und Veterinärämter als auch an die ernannten amtlichen Tierärzte, die im Herkunfts- oder Schlachtbetrieb die die Schlachttieruntersuchung durchführen

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung endet 24 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtig werden!

Termin:06.10.2022
Ort:Leipzig

1

 

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren