Fortbildungsveranstaltungen

Die Akademie ist zwar die zentrale Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte für den Öffentlichen Gesundheitsdienst in den Trägerländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Je nach verfügbaren Restplätzen können aber auch andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitsdienstes an den Veranstaltungen der Akademie teilnehmen.

Wenden Sie sich bitte an das zentrale Veranstaltungsbüro der Akademie:
Frau Budig-Koch, Telefon: 0211 / 31096-53; E-Mail: budig-koch@akademie-oegw.de
Frau Destino, Telefon: 0211 / 31096-41; E-Mail: destino@akademie-oegw.de
Frau Hoberg, Telefon: 0211 / 31096-44; E-Mail: hoberg@akademie-oegw.de Tipp: Unser Newsletter informiert monatlich auch über noch freie Plätze unseres Jahresprogramms. Für die Newsletteranmeldung nutzen Sie bitte das entsprechende Menü auf unserer Homepage.

Die ist abhängig von der Länge der Warteliste und auf welchem Platz Sie stehen.
Auskunft über den aktuellen Stand der Warteliste geben:
Frau Budig-Koch, Telefon: 0211 / 31096-53
Frau Destino, Telefon: 0211 / 31096-41
Frau Hoberg, Telefon: 0211 / 31096-44

oder unter der Sammelnummer: 0211 / 31096 11

Der Veranstaltungsort ist bei jeder Veranstaltung angegeben. Finden die Veranstaltungen nicht in der Akademie in Düsseldorf statt, sind wir Gast in einem Behördenhaus oder in einer anderen externen Veranstaltungsstätte in den Trägerländern der Akademie (Brandenburg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein).
Die genaue Anschrift teilen wir Ihnen frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn mit. In der Regel können Sie die Adresse auch aus dem Veranstaltungsprogramm oder dem Veranstaltungsflyer entnehmen.

Wenn Sie im Öffentlichen Gesundheitsdienst der Landes-, Stadt- und Kreisverwaltungen in den Trägerländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein beschäftigt sind, zahlen Sie kein Teilnahmeentgelt.
Alle anderen sind teilnahmeentgeltpflichtig. Die jeweiligen Teilnahmeentgelte sind im Jahresveranstaltungsprogramm bzw. Veranstaltungsflyer ausgewiesen.

Die Veranstaltungsunterlagen erhalten Sie i.d.R. ca. vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

 

Lehrgänge zur Aus- und Weiterbildung

Sie interessieren sich für eine Teilnahme an einem Ausbildungslehrgang oder einem Weiterbildungskurs?

Bitte nehmen Sie Kontakt auf:
Für Ausbildungsehrgänge zur Amtlichen Fachassistentin / zum amtlichen Fachassistenten wenden Sie sich bitte an:
Herrn Baumann, Telefon: 0211 / 31096-43, E-Mail: baumann@akademie-oegw.de

Für Ausbildungslehrgänge zur Hygienekontrolleurin / zum Hygienekontrolleur wenden Sie sich bitte an:
Frau Klimek, Telefon: 0211 / 31096-55; E-Mail:

Für Ausbildungslehrgänge zur Lebensmittelkontrolleurin / zum Lebensmittelkontrolleur wenden Sie sich bitte an:
Frau Reuß, Telefon: 0211 / 31096-46; E-Mail:

Für Ausbildungslehrgänge zur Sozialmedizinischen Assistentin / zum Sozialmedizinischen Assistenten wenden Sie sich bitte an:
Frau Budig-Koch, Telefon: 0211 / 31096-53; E-Mail:

Für die Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, zur Zahnärztin / zum Zahnarzt für Öffentliches Gesundheitswesen und zur Fachapothekerin / zum Fachapotheker für Öffentliches Gesundheitswesen wenden Sie sich bitte an:
Frau Steinbach, Telefon: 0211 / 31096-32; E-Mail: