Webinar - Informationsaustausch per Web

Ein Kooperationsprojekt der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen und des Robert Koch-Instituts

 

 

 

In einem gemeinsamen Projekt der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (Düsseldorf) mit dem Robert-Koch Institut (Berlin) werden seit 2015 über das Internet Informations- und Diskussionsveranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Gesundheitsämtern organisiert.

Was ist ein Webinar?
Das Webinar oder Web-Seminar wird über das Internet durchgeführt und ist interaktiv. Es ermöglicht eine Kommunikation zwischen Vortragenden und Teilnehmenden. Über VoIP (Voice over Internet Protocol) und unter Verwendung von Mikrophon/Kopfhörern (Headsets) erfolgt die Kommunikation zwischen allen Anwesenden im „virtuellen Raum“. Es fallen dabei keine Kommunikationskosten, wie z. B. bei Telefonkonferenzen, an.

Technischer Support
Die Nutzung der Webinar-Plattform „Vitero“ wird über das RKI zur Verfügung gestellt. Bei Fragen zur Technik und bei technischen Problemen stehen Ihnen die Fachleute aus dem RKI als Ansprech-partner/innen gerne zur Verfügung.

Termine
Jeder 1. Mittwoch in geraden Monaten ist Webi-Day!
Zeitfenster: 14:00 bis 15:30 Uhr

Verwaltung Teilnehmer/innen
Die Akademie übernimmt die Anmeldung und Verwaltung der Teilnehmenden für die einzelnen Webinare. Das Anmeldeverfahren beginnt mit jeder Einladung neu.

Anmeldung
Wir laden Sie ein, sich in unseren Webinar-E-Mail-Verteiler aufnehmen zu lassen, dadurch erhalten Sie regelmäßig die Einladungen zu den Webinaren. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an: webinar@akademie-oegw.de

Leitung
Dr. med. Ute Teichert (Akademie)
Claudia Schulz-Weidhaas (RKI)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!