Veranstaltungskalender

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie Ihnen wieder eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum.

Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah um aktuelle Angebote ergänzt. In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Veranstaltungen.

Das komplette Veranstaltungsprogramms 2020 steht Ihnen hier im PDF-Format zur Verfügung.

November 2020

November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
442627282930311
452345678
469101112131415
4716171819202122
4823242526272829
4930123456
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
4930123456
5078910111213
5114151617181920
5221222324252627
5328293031123
Januar 2021
MoDiMiDoFrSaSo
5328293031123
145678910
211121314151617
318192021222324
425262728293031
 

Infektionshygienische Begehungen medizinischer Einrichtungen und Begehungen nach der Medizinprodukte-Betreiberverordnung:

Kategorie: H | Hygiene & Infektionsschutz
Zeit: 02.11.2020
Ort:Hannover
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Eine Abgrenzung der Inhalte

Fortbildungsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte, Gesundheitsingenieurinnen und -ingenieure, Hygienekontrolleurinnen und -kontrolleure

                            +++Die Veranstaltung ist storniert+++

Inhalte

Gemäß § 36 Infektionsschutzgesetz erfolgt die Begehung der Krankenhäuser und der ambulant operierenden Arztpraxen durch das Gesundheitsamt. Damit Hygienemängel aufgedeckt werden können, müssen Begehungen gut geplant, durchgeführt und dokumentiert werden. Die Gesundheitsämter sehen sich hier in einer Rolle zwischen fachlichem Berater und anordnender Behörde. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist es notwendig, die rechtlichen Rahmenbedingungen und neue Empfehlungen von Fachkommissionen sorgfältig zu verfolgen.

Daneben gibt es die Überprüfung nach § 26 Absatz 1 des Medizinproduktegesetzes (MPG) und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibVO). Alle Arztpraxen, die beispielsweise Medizinprodukte aufbereiten oder aktive Medizinprodukte verwenden, können von der zuständigen Behörde, zum Beispiel dem Regierungspräsidium, dem Gewerbeaufsichtsamt, der Eichbehörde und dem Gesundheitsamt, begangen werden.

Wie sind die Inhalte der infektionshygienischen Begehung medizinischer Einrichtungen von einer Begehung nach dem Medizinproduktegesetz (MPG) und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibVO) abzugrenzen?
 

Veranstaltungsleitung:

Dr. med. Ute Teichert, MPH

 

Veranstaltungsort:

Hannover

 

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren