Veranstaltungskalender

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie Ihnen wieder eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum.

Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah um aktuelle Angebote ergänzt. In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Veranstaltungen.

Das komplette Veranstaltungsprogramms 2020 steht Ihnen hier im PDF-Format zur Verfügung.

Oktober 2020

Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
402829301234
41567891011
4212131415161718
4319202122232425
442627282930311
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
442627282930311
452345678
469101112131415
4716171819202122
4823242526272829
4930123456
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
4930123456
5078910111213
5114151617181920
5221222324252627
5328293031123
 

# ICF im KJGD – Relevanz für die Beratung und Begutachtung

Kategorie: K | Kinder- & Jugendgesundheit, Sozialpädiatrie
Zeit: 01.10.2020
Ort:Mainz
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes

Ziel und Inhalt

Die ganzheitliche Betrachtung eines Kindes oder Jugendlichen im Rahmen eines Begutachtungsprozesses benötigt in der Regel vielfältige Dimensionen.
Neben der Klärung der gesundheitlichen Beeinträchtigung über eine Diagnose (z. B. basierend auf ICD- oder DSM-Struktur) steht für die funktionelle Betrachtung die ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) zur Verfügung. Bei der ICF handelt es sich um ein 2001 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verabschiedetes Klassifizierungssystem. Dieses Instrument verfügt über beobachtbare Indikatoren neun Bereiche zur Erfassung der Fähigkeiten und/oder Probleme eines Kindes in seiner jeweiligen Situation. Dabei ist beachtlich, dass es sich nicht um ein standardisiertes Messinstrument handelt, sondern die professionelle Diagnostik für die Anwendung und insbesondere für die Interpretation notwendig ist. In welcher Weise dieses Instrument auch für den KJGD eine Basis bietet, z. B. um Förderbedarfe abzuklären, wird in diesem Seminar im Fokus stehen.


Veranstaltungsleitung:

Kathrin Klimke-Jung

Veranstaltungsort:

Mainz

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren