Veranstaltungskalender

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie Ihnen wieder eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum.

Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah um aktuelle Angebote ergänzt. In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Veranstaltungen.

Das komplette Veranstaltungsprogramms 2020 steht Ihnen hier im PDF-Format zur Verfügung.

September 2020

September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
3631123456
3778910111213
3814151617181920
3921222324252627
402829301234
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
402829301234
41567891011
4212131415161718
4319202122232425
442627282930311
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
442627282930311
452345678
469101112131415
4716171819202122
4823242526272829
4930123456
 

Sehscreening in der Schuleingangsuntersuchung in Niedersachsen – Standards und praktische Übungen

Kategorie: K | Kinder- & Jugendgesundheit, Sozialpädiatrie
Zeit: 16.09.2020
Ort:Oldenburg
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes in Niedersachsen

                            +++Die Veranstaltung ist storniert+++

Ziel und Inhalt

Altersentsprechendes Sehvermögen ist eine wichtige Voraussetzung für die uneingeschränkte Teilnahme am Schulunterricht. Sowohl für das Erlernen des Schreibens und Lesens, als auch für den sozialen Umgang der Kinder spielt die Sehfähigkeit eine große Rolle. Unerkannt bleibende Sehstörungen können die geistige, psychosoziale und schulische Entwicklung eines Kindes erheblich beeinträchtigen. Das Sehscreening der Schuleingangsuntersuchung ist ein effektives Instrument, um Einschränkungen der Sehfähigkeit zu erkennen. Wenn eine Einschränkung festgestellt wird, werden die Kinder zur weiteren Abklärung und Versorgung vermittelt. Bei einer Einschränkung der Sehleistung im Sinne einer Behinderung ist unbedingt der Unterstützungsbedarf zu ermitteln, den die Kinder für ihren Schulalltag benötigen.

Neben der Vermittlung des Grundlagenwissens zum Sehorgan, der Entwicklung des Sehens und der vorrangigen Sehfehler im Kindesalter, stehen die standardisierten Untersuchungsverfahrens, die Befunddokumentation und der Umgang mit den gängigen Testgeräten im Vordergrund. Die praktische Testdurchführung an den Geräten wird geübt. Die Veranstaltung orientiert sich an den Arbeitsrichtlinien der beiden niedersächsischen Anwendergemeinschaften SOPHIA und Weser-Ems und wendet sich ausschließlich an die Mitarbeitenden des niedersächsischen KJGD.


Veranstaltungsleitung:

Dr. med. Peter Tinnemann, MPH

Veranstaltungsort:

Oldenburg

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren