Veranstaltungskalender

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie Ihnen wieder eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum.

Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah um aktuelle Angebote ergänzt. In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Veranstaltungen.

Das komplette Veranstaltungsprogramms 2019 steht Ihnen hier im PDF-Format zur Verfügung.

November 2019

November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
4428293031123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
482526272829301
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
482526272829301
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
1303112345
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1303112345
26789101112
313141516171819
420212223242526
5272829303112
 

Konfliktmanagement und Deeskalationstraining

Kategorie: L | Lebensmittelüberwachung
Zeit: 14.11.2019
Ort:Düsseldorf
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Außen- und Innendienst-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihren Arbeitsfeldern mit Kundenkontakt zur Durchsetzung ordnungsbehördlicher Belange in Konfliktsituationen kommen können

Ziel und Inhalt

Ziel soll sein, die Seminarteilnehmenden für den achtsamen, konfliktbewussten und deeskalierenden
Kontakt mit ihrem Klientel stark zu machen. Sie sollen sensibilisiert werden, aus dem Angebot an Handlungsoptionen zu wählen, um zeitnah entscheiden zu können, welche Strategie die zielführende ist, um Zustimmung beim Kunden zu erreichen (Notwendigkeit und Erforderlichkeit). Weiter sollen die Teilnehmenden angemessen in Konfliktsituationen kommunizieren und reagieren können, und auf eine professionelle Eigensicherung achten. Gerade im Umgang mit Einzelpersonen und Gruppen anderer Kulturen und Religionen soll durch Information und Einführung in die Memetik angestrebt werden, sicher, erfolgreich und angemessen interagieren zu können. (Interkulturelle Kompetenz). Durch Übungsmodelle in Szenarien und Rollenspielen werden die Teilnehmenden Sicherheit gewinnen, und Respekt und Anerkennung weitergeben können (Identifikation und Selbstwirksamkeit). Dies wird einen positiven Einfluss auf die Beziehungsentwicklung zum Klientel haben. Durch die dort gewonnenen Impulse werden die Teilnehmenden sich selbst erfahren, sich dadurch festigen, um dann wiederum in der alltäglichen Arbeit verständnisvoll aber bestimmt, stress- und konfliktfrei wirken zu können (Selbstsicherheit und Stressresistenz).

 

Veranstaltungsleitung:

Klaus Porsch
Thorsten Mitzinger
Oliver Maier

Veranstaltungsort:

Düsseldorf

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren