Veranstaltungskalender

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie Ihnen wieder eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum.

Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah um aktuelle Angebote ergänzt. In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Veranstaltungen.

Das komplette Veranstaltungsprogramms 2019 steht Ihnen hier im PDF-Format zur Verfügung.

September 2019

September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
352627282930311
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030123456
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
4030123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031123
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
4428293031123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
482526272829301
 

# ICF-basierte Bedarfsermittlung und BTHG – Ein Diskurs

Kategorie: M | Medizinische Begutachtung
Zeit: 30.09.2019
Ort:Potsdam
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Aufgaben im Bereich des BTHG

                                +++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

Inhalte

Die individuelle Betrachtung einer Person im  Rahmen eines Begutachtungsprozesses oder einer Teilhabeplanung und Gesamtplanung benötigt  nach dem bio-psycho-sozialen Modell mehr Dimensionen, als sie in den Klassifikationssystemen ICD 10 oder DSM V als Diagnoseinstrumente erfasst werden. Die ICF-basierte Bedarfsermittlung zur Beurteilung von Funktionsfähigkeit, Aktivität und Partizipation in Verbindung mit den Kontextfaktoren gewinnt durch die Neufassung des BTHG auch für die Arbeit im ÖGD an Bedeutung: Je nach Fragestellung soll die Beschreibung und Objektivierung von Beeinträchtigungen der Funktionsfähigkeit im Kontext der individuellen Lebens- und Arbeitswelt dargelegt werden. Mit der ICF (International Classification of Func tioning, Disability and Health) kann dies differenziert, strukturiert und detailliert erfolgen (s.a. Anforderungen an die Gesamtplanung nach §117 SGB IX-neu). Sie kann auch Hilfestellung für die Anamneseerhebung, Zielsetzungen und Epikrise geben (i.S. einer Zielerreichungsprüfung). In dieser Veranstaltung wird die Klassifikation der ICF vorgestellt, mit dem BTHG verknüpft und die Nutzungsmöglichkeit mit den Teilnehmenden diskutiert.

 

 
Veranstaltungsleitung:

Dr. Dorothee Meissner (Akademie)
Prof. Dr. Michael Linden (vor Ort)

Veranstaltungsort:

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Haus S, Raum 0.020
Henning-von-Tresckow Str. 2-13, 14467 Potsdam

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren