Veranstaltungskalender

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie Ihnen wieder eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum.

Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah um aktuelle Angebote ergänzt. In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Veranstaltungen.

Das komplette Veranstaltungsprogramms 2019 steht Ihnen hier im PDF-Format zur Verfügung.

Mai 2019

Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
18293012345
196789101112
2013141516171819
2120212223242526
22272829303112
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
22272829303112
233456789
2410111213141516
2517181920212223
2624252627282930
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
271234567
28891011121314
2915161718192021
3022232425262728
312930311234
 

Das PsychKG: Auslegung und Anwendung

Kategorie: S | Sozialpsychiatrie
Zeit: 13.05.2019
Ort:Kiel
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialpsychiatrischen Dienste und der Psychiatriekoordination

                                +++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

Inhalte

In nahezu allen Bundesländern regeln die sogenannten Psychiatrie-Krankengesetze (PsychKG) Maßnahmen und andere Angebote zum Schutz und zur Hilfe für psychisch kranke Menschen. Darüber hinaus regeln diese Gesetze auch die Voraussetzungen und das Prozedere für die zwangsweise Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.

Für die Hilfen nach den PsychKG sind in fast allen Ländern die Sozialpsychiatrischen Dienste zuständig, die in den meisten Ländern zu den Gesundheitsämtern gehören.
Im alltäglichen Umgang mit psychisch Kranken werden die PsychKGs der Länder durchaus unterschiedlich ausgelegt und angewendet. Daher ist  es wichtig, regelmäßig Routineabläufe der Arbeit und Interpretationen der Gesetze zu hinterfragen und  zu reflektieren.

Die interaktive Veranstaltung bietet einen Überblick über die rechtlichen Aufgaben der Sozialpsychiatrischen Dienste, spezifisch werden Verant-wortlichkeiten und Handlungsoptionen auf der Basis der rechtlichen Regelung und ihrer Interpretation diskutiert.

 

Veranstaltungsleitung:

Dr. med. Peter Tinnemann, MPH


Veranstaltungsort:

Kiel

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren