Umgang mit gewaltbereiten Klienten

Kategorie: S | Sozialpsychiatrie
Zeit: 06.09.2019
Ort:Berlin
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Zusatzveranstaltung!

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitswesens

                      +++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

Inhalte

In verschiedenen Bereichen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Menschen mit individuell erhöhter Aggressions- und Gewaltbereitschaft treffen, die das individuelle Risiko auf physische und psychische Gewalt am Arbeitsplatz erhöhen. Professionelle Qualität und Kompetenz zeigt sich darin, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit heiklen Situationen und extrem schwierigen Personen umgehen, ohne sich dabei selbst zu gefährden oder gar zu schädigen. Auch nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Situationen als weniger belastend wahr, wenn sie auf aggressive und gewalttätige Klienten gut vorbereitet sind.
Ziel der Veranstaltung ist, das Risiko, verbale und körperliche Gewalt zu erfahren, zu senken und die damit verbundenen Belastungen zu reduzieren. Es werden Techniken für einen erfolgreichen Umgang mit erregten und gewalttätigen Menschen vermitteln.

 

Veranstaltungsleitung:

Dr. Peter Tinnemann, MPH

Veranstaltungsort:

Gesundheitsamt Pankow
Grunowstraße 8-11
13187 Berlin

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren