Management und Zusammenarbeit im Krisenfall

Kategorie: H | Hygiene & Infektionsschutz
Zeit: 22.07.2019 – 23.07.2019
Ort:Berlin
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Zusatzveranstaltung!

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitswesens

                               +++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

Inhalte

Im Krisenfall steht das Gesundheitsamt vor Herausforderungen, die mit der gewohnten Routine im Rahmen der alltäglichen Aufgabenwahrnehmung nicht oder nur schwer zu bewältigen sind. Unter hoher Belastung müssen in kurzer Zeit umfängliche Aufgaben mit großer Professionalität erledigt werden. Es gilt, die Gesundheit von einzelnen oder vielen Personen sicherzustellen.
Krisenmanagement ist vergleichbar mit dem Projektmanagement, nur dass hierbei die Entscheidungen schnell aus der aktuellen Situation heraus mit ggf. erheblichen Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung getroffen werden müssen. Eine solche Situation ist nur zu bewältigen, wenn Grundlagen des Krisenmanagements bekannt und praktisch erprobt worden sind.
Das Seminar Management und Zusammenarbeit im Krisenfall bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Theorie und Praxis, um sich auf große und kleine Krisen vorzubereiten. Neben der Vermittlung von Grundlagen liegt der Schwerpunkt auf eigenem Erfahren. Die gemeinsame Diskussion in einem interdisziplinären Teilnehmerkreis soll Impulse für die Umsetzung des Krisenmanagements im Gesundheitsamt geben. Dabei werden auch Schnittstellen zu anderen Gefahrenabwehrbehörden aufgezeigt.

 

Veranstaltungsleitung:

Detlef Cwojdzinski (Berlin)
Hans-Georg Jung (Frankfurt)
Dr. Claudia Kaufhold (Akademie)

Veranstaltungsort:

Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
Außenstelle
Komturstraße 18A, 12099 Berlin

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren