Sehscreening in der Schuleingangs-untersuchung in Niedersachsen – Standards und praktische Übungen

Kategorie: K | Kinder- & Jugendgesundheit, Sozialpädiatrie
Zeit: 19.06.2019
Ort:Hannover
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes in Niedersachsen

                     +++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

Ziel und Inhalt

Altersentsprechendes  Sehvermögen  ist  eine  wichtige  Vorausset-zung  für  die  uneingeschränkte  Teilnahme  am  Schulunterricht.  So-wohl für das Lesen- und Schreibenlernen als auch für den sozialen Umgang  der  Kinder  ist  das  Sehen  wichtig.  Unerkannt  bleibende  Sehstörungen  können  die  geistige,  psychosoziale  und  schulische  Entwicklung eines Kindes erheblich beeinträchtigen. Das Sehscree-ning  der  Schuleingangsuntersuchung  ist  ein  effektives  Instrument  um  Einschränkungen  der  Sehfähigkeit  zu  erkennen.  Wenn  eine  eingeschränkte Sehleistung festgestellt wird, werden die Kinder zur weiteren Abklärung und Versorgung vermittelt. Die Fortbildungsveranstaltung besteht aus theoretischen und prak-tischen Elementen zum Thema Sehen. Neben der Vermittlung des Grundlagenwissens  zum  Sehorgan,  der  Entwicklung  des  Sehens  und  der  vorrangigen  Sehfehler  im  Kindesalter,  stehen  die  Vermitt-lung  des  standardisierten  Untersuchungsverfahrens,  die  Befund-dokumentation und der Umgang mit den gängigen Testgeräten im Vordergrund. Die praktische Testdurchführung an den Geräten wird geübt. Die  Fortbildungsveranstaltung  orientiert  sich  an  den  Arbeitsrichtli-nien der beiden niedersächsischen Anwendergemeinschaften SO-PHIA  und  Weser-Ems  und  wendet  sich  ausschließlich  an  die  Mit-arbeiterinnen  und  Mitarbeiter  der  niedersächsischen  Kinder-  und  Jugendärztlichen Dienste, die mit der Durchführung des Sehscreenings befasst sind sowie an die verantwortlichen Ärztinnen und Ärzte.


Veranstaltungsleitung:

Dr. Elke Bruns-Philipps, MPH
Katharina Hespe-Jungesblut, MPH
Dr. Peter Tinnemann, MPH

Veranstaltungsort:

Steuer-Fachschule Dr. Endriss
Hanomaghof 4, 30449 Hannover
Hörsaal  I

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren