Praxisseminar zur Backwarentechnologie

Kategorie: L | Lebensmittelüberwachung
Zeit: 28.05.2019
Ort:Olpe
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Lebensmittelkontrolleurinnen und Lebens-mittelkontrolleure ohne originäre (im Sinne einer vorherigen Berufsausbildung/Berufstätigkeit) Berufserfahrung in diesem Themenfeld

Ziel und Inhalt

Aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 als Basis-verordnung und der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene ist die Lebensmittelüberwachung gefordert, die Umsetzung der lebensmittelrechtlichen Vorgaben in den Betrieben vor Ort zu überwachen. Das Seminar möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten der Praktischen Kontrolle in der Bäckerei/Konditorei vermitteln. Das Kennenlernen der in einer handwerklich orientierten Backstube eingesetzten Maschinen und Gerät-schaften, ihre Funktions- und Wirkungsweise in der Produktion, steht hierbei im Vordergrund. Dabei sollen die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sich  in der Produktion von Brot und Backwaren aktiv einzubringen. Ziel des Seminars ist es, Arbeitsabläufe und die damit verbundenen hygienischen Risiken (kritischen Kontrollpunkte) in einer Backstube kennenzulernen.

 

Veranstaltungsleitung:

Klaus Porsch
Konrad Etteler

Veranstaltungsort:

Olpe

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren