Probleme konstruktiv lösen durch kollegiale Fallberatung

Kategorie: C | Creative Communication & Management
Zeit: 27.03.2019
Ort:Düsseldorf - Akademie
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Öffentlichen Gesundheitsdienst

                             +++Die Veranstaltung ist storniert+++

Ziel und Inhalt

Immer wieder treten im Arbeitsalltag Fragestellungen oder Probleme auf, mit deren Beantwortung
bzw. Lösung man sich alleine überfordert fühlt.
Auch wenn die eigene Kenntnis und Erfahrung ein gutes Fundament für viele Herausforderungen ist,
so kommt doch jeder und jede einmal an die Grenzen.
Und dann ist es gut, einen kollegialen Austausch nutzen zu können, der den eigenen Horizont und die eigenen Möglichkeiten im offenen Diskurs weitet.
Um sowohl ressourcenorientiert als auch zielstrebig zu Lösungen zu finden, bietet sich ein  trukturiertes Vorgehen an, wie es die kollegiale Fallberatung beschreibt. In einer kollegialen Fallberatung suchen beruflich gleichgestellte Personen gemeinsam nach Lösungen für ein konkret benanntes Problem („den Fall“). Die Reflexion in der beratenden Gruppe folgt dabei einem klaren Protokoll. So wird aus verschiedenen Perspektiven auf den Fall eingegangen und gleichzeitig die Suche nach Lösungen nicht aus dem Blick verloren. Im Seminar lernen die Teilnehmenden von einer erfahrenen Trainerin das Verfahren der kollegialen Fallberatung kennen und können es direkt ausprobieren.

Veranstaltungsleitung:

Dr. med. Dorothee Meissner (organisatorisch)

Veranstaltungsort:

Düsseldorf

 

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren