Hygiene und Infektionsschutz

Hier finden Sie unser Veranstaltungsangebot aus dem Themenbereich "Hygiene und Infektionsschutz".

Termine Hygiene und Infektionsschutz

Bon Appétit One Health: Lebensmittelbedingte Erkrankungen durch Zoonosen

Kategorie: H | Hygiene & Infektionsschutz
Zeit: 28.11.2017
Ort:Düsseldorf - Akademie
Veranstalter:Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Fortbildungsveranstaltung für human- und veterinärmedizinische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Öffentlichen Gesundheitswesen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Gemeinsame Veranstaltung der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen und der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen

Inhalte

Lebensmittelbedingte Zoonosen werden durch den Verzehr von Nahrungsmitteln oder Trinkwasser übertragen, die mit pathogenen (krankheitserregenden) Mikroorganismen kontaminiert sind und stellen eine erhebliche und weitverbreitete Bedrohung der öffentlichen Gesundheit dar.
In Deutschland werden lebensmittelbedingte Erkrankungen am häufigsten durch Campylobacter, Salmonella und Escherichia coli ausgelöst. Diese sind häufig in den Eingeweiden gesunder Nahrungsmittel liefernder Tiere zu finden. Die Risiken einer Kontamination bestehen auf allen Stufen der Lebensmittelkette, vom Erzeuger bis zum Verbraucher, und erfordern daher Prävention und Kontrolle entlang der gesamten Kette.
Ziel der Veranstaltung ist es, neue Erkenntnisse zu den Übertragungsrisiken, Fortschritte bei der Bekämpfung und dem Umgang mit diesen Erkrankungen in den verschiedenen Forschungsbereichen
und den praktischen Arbeitsbereichen der öffentlichen Gesundheit vorzustellen und zu debattieren.

Veranstaltungsleitung:

Dr. med. Ute Teichert, MPH
Dr. med. Peter Tinnemann, MPH

Veranstaltungsort:

Düsseldorf

Unser Service für Sie

Wählen Sie Informationsmaterial aus und laden es herunter.

Teilnehmerbereich

Material zu Ihrer gebuchten Veranstaltung finden Sie nach Anmeldung in unserem Teilnehmerbereich:

Newsletter abonnieren