Fortbildung
EvidenzÖGD: Das Trainee-Rotationsmodell "Wissenstransfer im ÖGD" für Gesundheitsämter und Hochschulen

Datum 05.09.2024
Ort Live-Online-Seminar
Veranstaltungsnummer X 11/2024
Veranstalter Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
Veranstaltungsleitung Laura Arnold

EvidenzÖGD: Das Trainee-Rotationsmodell "Wissenstransfer im ÖGD" für Gesundheitsämter und Hochschulen

Jetzt anmelden

Ziele und Inhalt

Das Trainee-Rotationsmodell „Wissenstransfer im ÖGD“ startet 2025 in die nächste Runde. Gesundheitsämter und Hochschulen, die an einer Teilnahme interessiert sind, erhalten in dieser Veranstaltung alle wichtigen Informationen:

Überblick über das EvidenzÖGD-Projekt: Einleitend wird ein kurzer Überblick über das Projekt und den bisherigen Projektverlauf gegeben.
Institutionelle Perspektiven: Einblicke in die Sichtweisen und Perspektiven der drei am Verbundprojekt beteiligten Institutionen aus Wissenschaft, Praxis und Lehre.
Vorstellung des Trainee-Rotationsmodells: Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Vorstellung und Diskussion des Trainee-Rotationsmodells „Wissenstransfer im ÖGD“. Neben einer detaillierten Erläuterung des Modells erhalten Sie auch eine Übersicht über die verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten.
Ausblick auf die Weiterentwicklungsphase (2024-2026): Abschließend wird ein Ausblick auf die anstehende Weiterentwicklungsphase und die damit verbundenen Chancen gegeben.

Bringen Sie gerne Ihre Fragen zur Umsetzung, Durchführung und Beteiligung in die Veranstaltung ein!

Hinweise

Cisco Webex-Meetings
Sie erhalten die Zugangsdaten zeitnah nach Ihrer Anmeldung.
Wir empfehlen mit einem PC oder Laptop mit Webcam am Seminar teilzunehmen und ein Headset zu verwenden. Falls Sie bisher noch nie an einem Webex-Meeting teilgenommen haben, sollten Sie vorab die Technik testen (siehe unten). Testen Sie unter identischen Bedingungen wie am Tag des Seminars; so ist sichergestellt, dass keine überraschenden Firewall-Probleme oder sonstige Hindernisse die Verbindung zum Webex-Server und Ihre erfolgreiche Teilnahme beeinträchtigen.

Alle wichtigen Infos zu WebEx finden Sie hier:
akademie-oegw.de/service/technische-voraussetzungen-fuer-webex
Bei Problemen setzen Sie sich bitte mit Ihrer IT-Abteilung in Verbindung.

Bitte stellen Sie zusätzlich sicher, dass Sie während der Fortbildung Zugang zu den folgenden Internetseiten haben: Padlet, Mentimeter

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitswesens
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hochschulen und Universitäten
Sonstige am Thema „Wissenstransfer im ÖGD“ interessierte Personen


Programm

Donnerstag, 05. September 2024
14:00 - 15:30 Uhr

Referierende und Moderation

Laura Arnold
Projektleitung EvidenzÖGD; Teamleitung im Team TÖFT; Referentin für Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW), Düsseldorf

Simon Bimczok
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW), Düsseldorf

Prof. Dr. Nico Dragano
Professur für Medizinische Soziologie & Fakultätsbeauftragter für den Weiterbildungsstudiengang Public Health
Universitätsklinikum Düsseldorf, Medizinische Fakultät, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

PD Dr. Max Skorning
Amtsleitung
Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

Prof.in Dr. Dagmar Starke
Fachliche Koordination, Leiterin (komm.)
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW), Düsseldorf

Anmeldung



Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte auf unserer Homepage vor.

Telefonische Vormerkungen können wir leider nicht annehmen.

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon (02 11) 3 10 96 - 11 zur Verfügung.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung endet 24 Std. vor dem Veranstaltungstag. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtig werden!

Teilnahmeentgelt

Die Teilnahme ist für alle interessierten Teilnehmenden aus der ÖGD-Praxis und/oder Wissenschaft entgeltfrei.




Newsletter der Akademie

Der Newsletter der Akademie erscheint monatlich und informiert über Neuigkeiten aus der Akademie, Veranstaltungen, Terminaktualisierungen und freie Plätze in Fortbildungsveranstaltungen.
Hier können Sie den Newsletter kostenfrei abonnieren unter der Kurz-URL: goo.gl/4ya6sc

Sie haben Fragen?

Alle Antworten zu unseren Fortbildungen erhalten Sie beim

Zentralen Veranstaltungsbüro

Bei Fragen zu allen Veranstaltungen

02 11/3 10 96-11 Kontaktformular