Fortbildung
Thementag – Überwachung von Bedarfsgegenständen, Kosmetischen Mitteln und Tabakerzeugnissen/E-Liquids

Datum 04.12.2024
Ort Live-Online-Seminar
Veranstaltungsnummer L 31/2024
Veranstalter Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
Veranstaltungsleitung Daniel Mertens
Anmeldeschluss 03.12.2024

Thementag – Überwachung von Bedarfsgegenständen, Kosmetischen Mitteln und Tabakerzeugnissen/E-Liquids

Jetzt anmelden

Ziele und Inhalt

Dieses Praxisseminar bietet Ihnen einen aktuellen Einblick in die Grundlagen und Warenkunde der Lebensmittelkontaktmaterialien, sonstigen Bedarfsgegenstände, kosmetischen Mittel und Tabakerzeugnisse/E-Liquids. Ziel ist die Vermittlung hilfreicher Informationen für die Kontrolle von Unternehmen, die Lebensmittelkontaktmaterialien und/oder sonstige Bedarfsgegenstände, kosmetische Mittel oder auch Tabakerzeugnisse/E-Liquids herstellen, importieren oder damit handeln. In Hinblick auf Lebensmittelkontaktmaterialien werden vertiefende Aspekte der Kontrolle von Konformitätserklärungen und Supporting Documents vorgestellt.
Praxisorientierte Tipps und Informationen zur Probenahme runden das Tagesprogramm ab.

Hinweise

Cisco Webex-Meetings
Sie erhalten die Zugangsdaten zeitnah nach Ihrer Anmeldung.
Wir empfehlen mit einem PC oder Laptop mit Webcam am Seminar teilzunehmen und ein Headset zu verwenden. Falls Sie bisher noch nie an einem Webex-Meeting teilgenommen haben, sollten Sie vorab die Technik testen (siehe unten). Testen Sie unter identischen Bedingungen wie am Tag des Seminars; so ist sichergestellt, dass keine überraschenden Firewall-Probleme oder sonstige Hindernisse die Verbindung zum Webex-Server und Ihre erfolgreiche Teilnahme beeinträchtigen.

Alle wichtigen Infos zu WebEx finden Sie hier:
akademie-oegw.de/service/technische-voraussetzungen-fuer-webex
Bei Problemen setzen Sie sich bitte mit Ihrer IT-Abteilung in Verbindung.


Zielgruppe

Lebensmittelkontrolleurinnen und Lebensmittelkontrolleure

Programm

Mittwoch, 04. Dezember 2024

09:15 Begrüßung und Vorstellung der Programminhalte
Daniel Mertens

Themenblock - Lebensmittelbedarfsgegenstände

09:30 Einleitung, rechtliche Grundlagen
Dr. Ulrike Andree

10:30 Pause

10:45 Gute Herstellungspraxis und Konformitätsarbeit
Dr. Ulrike Andree

11:25 Kontrollen, Konformitätserklärung und Supporting Documents
Dr. Ulrike Andree

12:15 Mittagspause

Themenblock – Sonstige Bedarfsgegenstände, Kosmetische Mittel, Tabakerzeugnisse/E-Liquids

12:45 Europäische und nationale Rechtsvorschriften sonstiger Bedarfsgegenstände
Dr. Annette Stephani

14:15 Pause

14:30 Europäische und nationale Rechtsvorschriften von kosmetischen Mitteln sowie von
Tabakerzeugnissen/E-Liquids
Dr. Annette Stephani

15:30 Praxisrelevante Informationen zu Probenahmen
Dr. Annette Stephani

16:00 Abschlussbesprechung und Feedback

Ende des Tagesprogramms ca. 16:15 Uhr

Referierende und Moderation

Dr. Annette Stephani
Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin
Landeslabor Berlin-Brandenburg

Dr. Ulrike Andree
Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV)
Recklinghausen

Daniel Mertens
Ausbildungsleitung Lebensmittelkontrolleur:innen
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen





Anmeldung

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte auf unserer Homepage vor.

Telefonische Vormerkungen können wir leider nicht annehmen.
Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon (02 11) 3 10 96 - 11 zur Verfügung.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung endet 24 Std. vor Veranstaltungstag. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtig werden!

Teilnahmeentgelt

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel Teilnehmenden aus den Öffentlichen Verwaltungen der Trägerländer vorbehalten. Die Trägerländer der Akademie sind Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Für Teilnehmende aus den Trägerländern, die Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitswesens wahrnehmen, ist die Teilnahme entgeltfrei.

Für Interessierte aus anderen Bundesländern besteht die Möglichkeit, sich vormerken zu lassen. Im Falle freier Plätze kurz vor Beginn der Veranstaltung ist dann eine Teilnahme möglich. Das Teilnahmeentgelt beträgt dann 225,00 Euro für diese Veranstaltung.

Newsletter der Akademie

Der Newsletter der Akademie erscheint monatlich und informiert über Neuigkeiten aus der Akademie, Veranstaltungen, Terminaktualisierungen und freie Plätze in Fortbildungsveranstaltungen.

Hier können Sie den Newsletter kostenfrei abonnieren unter: aoegw.de/ycy1r

Sie haben Fragen?

Alle Antworten zu unseren Fortbildungen erhalten Sie beim

Zentralen Veranstaltungsbüro

Bei Fragen zu allen Veranstaltungen

02 11/3 10 96-11 Kontaktformular