Fortbildung
Trinkwassertag 2024

Datum 10.10.2024
Ort Gießen
Veranstaltungsnummer H 32/2024
Veranstalter Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
Veranstaltungsleitung Daniel Junge

Trinkwassertag 2024

Jetzt anmelden

Ziele und Inhalt

Die Überwachung der Trinkwasserqualität ist ein wesentlicher Bestandteil im täglichen Arbeitsbereich der Gesundheitsämter und vor diesem Hintergrund wird die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf einen jährlichen Trinkwassertag etablieren, in welchem aktuelle und praxisnahe Themen aus dem Vollzug der TrinkwV beleuchtet und diskutiert werden.

Starttermin der neuen Veranstaltungsreihe ist der 10. Oktober 2024, der in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) am neuen Campus in Gießen stattfindet und unter dem Motto „Quo vadis Trinkwasser“ steht.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitswesens


Programm

Donnerstag, 10. Oktober 2024

09:00 Begrüßung
Harald Platen
Technische Hochschule Mittelhessen (THM)
Daniel Junge, Klaus Krieg
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW)

09:15 Trinkwasserhygiene – Historie und Ausblick
Martin Exner

10:00 Kompetenzfeststellung von Trinkwasserlaboratorien durch Akkreditierung
Harald Platen

10:45 Pause

11:00 Rechtsrahmen Trinkwasseruntersuchungsstellen
Norbert Höhl

11:45 Rohrinnenbeschichtung mit Epoxidharz und die Folgen
Bisphenol A im Trinkwasser aus Hausinstallationen
Thorben Nietner

12:30 Mittagspause

13:30 Erhöhte Kaltwassertemperaturen im öffentlichen Versorgungsnetz – was tun?
Matthias Engelfried

14:15 Risikomanagement und die neue Trinkwassereinzugsgebietsverordnung (TrinkwEGV)
Bettina Rickert

15:00 Pause

15:15 Klimawandel und Anpassungsstrategien in der Wasserversorgung
Christian Saufaus


Ende der Veranstaltung ca. 16:00 Uhr

Referierende und Moderation

Prof. Dr. Harald Platen
Technische Hochschule Mittelhessen

Prof. emeritus Dr. med. Dr. h.c. M. Exner
Universität Bonn

Norbert Höhl
Bundesministerium für Gesundheit
Dr. Thorben Nietner
Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart

Matthias Engelfried
RBS wave GmbH

Bettina Rickert
Umweltbundesamt

Christian Saufaus
Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke

Klaus Krieg
Ing.-Büro IBK

Daniel Junge
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Anmeldung

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte auf unserer Homepage vor.

Telefonische Vormerkungen können wir leider nicht annehmen.
Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon (02 11) 3 10 96 - 11 zur Verfügung.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung endet 24 Std. vor Veranstaltungstag. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtig werden!

Teilnahmeentgelt

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel Teilnehmenden aus den Öffentlichen Verwaltungen der Trägerländer vorbehalten. Die Trägerländer der Akademie sind Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Für Teilnehmende aus den Trägerländern, die Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitswesens wahrnehmen, ist die Teilnahme entgeltfrei.
Für Interessierte aus anderen Bundesländern besteht die Möglichkeit, sich vormerken zu lassen. Im Falle freier Plätze kurz vor Beginn der Veranstaltung ist dann eine Teilnahme möglich. Das Teilnahmeentgelt beträgt dann 225,00 Euro für diese Veranstaltung.

Verpflegung

Die Teilnehmer:innen werden gebeten sich selbst zu versorgen.

Anfahrt

Anfahrt/Veranstaltungsort
Technische Hochschule Mittelhessen
Gutfleischstraße, 35390 Gießen
Gebäude D 12, Erdgeschoss

Bitte entnehmen Sie eine genaue Anfahrtshinweise dem untenstehenden Link
Anfahrt und Campus Gießen (thm.de)

Benutzen Sie idealerweise den Öffentlichen Personennahverkehr, in der Regel steht kein oder nur wenig Parkraum gegen Gebühr zur Verfügung.

Hinweis Bahn Spezial

An-/Abreise mit dem Veranstaltungsticket der DB ab 99,00 Euro unter: aoegw.de/lt3bg

Newsletter der Akademie


Der Newsletter der Akademie erscheint monatlich und informiert
über Neuigkeiten aus der Akademie, Veranstaltungen, Terminaktualisierungen und freie Plätze in Fortbildungsveranstaltungen.
Hier können Sie den Newsletter kostenfrei abonnieren unter:
aoegw.de/ycy1r

Sie haben Fragen?

Alle Antworten zu unseren Fortbildungen erhalten Sie beim

Zentralen Veranstaltungsbüro

Bei Fragen zu allen Veranstaltungen

02 11/3 10 96-11 Kontaktformular