Fortbildung
Deskriptive kartographische Analysen: Ein QGIS-Kurs für Einsteiger:innen

Datum 04.11.2024 - 05.11.2024
Ort Schwerin
Veranstaltungsnummer E 21/2024
Veranstalter Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
Veranstaltungsleitung Dr. Nicole Rosenkötter
Anmeldeschluss 01.11.2024

Deskriptive kartographische Analysen: Ein QGIS-Kurs für Einsteiger:innen

Jetzt anmelden

Ziele und Inhalt

Karten, in denen räumliche Unterschiede bezüglich gesundheitlicher Outcomes und (sozialer) Gesundheitsdeterminanten sowie deren zugrundeliegender Risikofaktoren dargestellt werden, sind wesentlicher Bestandteil der Gesundheitsberichterstattung.

Im Rahmen der Fortbildung nähern wir uns kartographischen Darstellungen und Analysen anhand theoretischer Überlegungen und praktischen Anwendungen. Sie lernen grundlegende Konzepte, Theorien und Modelle bezüglich regionaler gesundheitlicher Unterschiede kennen und erfahren welche Geodaten Sie für kartographischen Analysen benötigen und welche Eigenschaften die Gesundheits- und Sozialdaten aufweisen müssen.

Neben den Dos and Don‘ts der Kartenerstellung, lernen sie mit Hilfe der Open-Source-Software QGIS selbstständig Karten zu erstellen – vom Einlesen der Daten bis hin zur Erstellung printfähiger Karten werden Ihnen die Grundlagen vermittelt.

Die Fortbildung richtet sich vor allem an Einsteiger:innen, es sind keine QGIS-Vorkenntnisse notwendig. Sie benötigen für die Fortbildung einen Laptop, auf dem QGIS installiert ist:

Version 3.28 (long-term release)
Abruf unter qgis.org/downloads/QGIS-OSGeo4W-3.28.15-1.msi

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für die Gesundheitsberichterstattung zuständig sind
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit epidemiologischen Fragestellungen beschäftigen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für Gesundheitsförderung und Prävention zuständig sind 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zahnärztlichen Dienste im ÖGD

Programm

Montag, 04. November 2024

11:00 Begrüßung und Housekeeping
Nicole Rosenkötter

11:15 Regionale Variationen in der Gesundheit – Konzepte, Theorien, Modelle
Geodaten und Datenquellen
Daniela Koller, Martin Thißen

12:30 Mittagspause

13:30 QGIS: Programmeinführung
Daniela Koller, Martin Thißen

14:00 QGIS-Praxis: Erste Schritte
Praxisziel am Ende des Kurses: Die Erstellung von thematischen Karten und POI Karten
Daniela Koller, Martin Thißen, Nicole Rosenkötter

16:15 Kartographie – was müssen wir beachten: MAUP, Datenverfügbarkeit, Kategorien, Farbwahl
Daniela Koller, Martin Thißen

17:00 Projektionen und damit verbundene Fallstricke
Daniela Koller, Martin Thißen

Ende des Tagesprogramms ca. 17:30 Uhr


Dienstag, 05. November 2024

09:00 QGIS-Praxis: Kartenerstellung
Daniela Koller, Martin Thißen, Nicole Rosenkötter

12:00 Kartenlayout
Daniela Koller, Martin Thißen

12:30 Mittagspause

13:30 QGIS-Praxis: Karten finalisieren und Print-Layout
Daniela Koller, Martin Thißen, Nicole Rosenkötter

15:00 Pause

15:15 Anwendungsbeispiele und Veröffentlichungsformen
Daniela Koller, Martin Thißen

15:45 Abschluss: Darstellungsfallen und kritische Reflexion
Daniela Koller, Martin Thißen

Ende des Tagesprogramms ca. 16:00 Uhr



Referierende und Moderation

PD Dr. Daniela Koller
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
LMU München, Institut für Medizinische Informationsverarbeitung Biometrie und Epidemiologie

Dr. Nicole Rosenkötter
Referentin für Gesundheitsberichterstattung
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Martin Thißen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Robert Koch-Institut

Anmeldung

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte auf unserer Homepage vor.
Telefonische Vormerkungen können wir leider nicht annehmen.
Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon (02 11) 3 10 96 - 11 zur Verfügung.
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung endet 24 Std. vor dem Veranstaltungstag. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden!

Teilnahmeentgelt


Unsere Veranstaltungen sind in der Regel Teilnehmenden aus den Öffentlichen Verwaltungen der Trägerländer vorbehalten. Die Trägerländer der Akademie sind Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Für Teilnehmende aus den Trägerländern, die Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitswesens wahrnehmen, ist die Teilnahme entgeltfrei.
Für Interessierte aus anderen Bundesländern besteht die Möglichkeit, sich vormerken zu lassen. Im Falle freier Plätze kurz vor Beginn der Veranstaltung, ist dann eine Teilnahme möglich. In diesem Falle beträgt das Teilnahmeentgelt 450,00 Euro pro Veranstaltungstag.

Verpflegung

Die Teilnehmer:innen werden gebeten sich selbst zu versorgen.


Zimmerreservierung

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie bei einem Anbieter Ihrer Wahl.



Anfahrt

Technologie- und Gewerbezentrum e. V. Schwerin/Wismar
Hagenower Str. 73
19061 Schwerin

Anreise mit ÖPNV und PKW möglich.

Hinweis Bahn Spezial

An-/Abreise mit dem Veranstaltungsticket der DB ab 99,00 Euro unter: aoegw.de/lt3bg

Newsletter der Akademie

Der Newsletter der Akademie erscheint monatlich und informiert über Neuigkeiten aus der Akademie, Veranstaltungen, Terminaktualisierungen und freie Plätze in Fortbildungsveranstaltungen.
Hier können Sie den Newsletter kostenfrei abonnieren unter: aoegw.de/ycy1

Sie haben Fragen?

Alle Antworten zu unseren Fortbildungen erhalten Sie beim

Zentralen Veranstaltungsbüro

Bei Fragen zu allen Veranstaltungen

02 11/3 10 96-11 Kontaktformular