News-Archiv

Neuer Podcast: Gerechtigkeit, Solidarität und die ethischen Herausforderungen beim Impfen

Im aktuellen Podcast der Akademie sprechen Detlef Cwojdzinski und Dr. Emanuel Wiggerich mit Frau Prof. Dr. Alena Buyx über Gerechtigkeit, Solidarität und die ethischen Herausforderungen beim Impfen zum Schutz vor COVID-19.

Frau Buyx ist Professorin an der technischen Universität München für Ethik der Medizin und Gesundheitstechnologien. Zudem ist sie Vorsitzende des Deutschen Ethikrats.

Freuen Sie sich auf die spannende Darstellung einer Expertin, die die aktuelle und künftige Lage aus ethischer Sicht [...]

Über Prävention berichten – aber wie?

Gerade herausgekommen ist ein Band, der die Vorträge eines Workshops zur „Präventionsberichterstattung“ dokumentiert. Das RKI und das Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit haben 2019 diesen Workshop ausgerichtet.


Dagmar Starke, Laura Arnold und Bertram Szagun setzen sich in ihrem Beitrag mit dem Thema „Kommunale Problemlagen im Spiegel der Zwischenbilanz des Präventionsgesetzes“ auseinander. Der Fokus des 2015 eingeführten Präventionsgesetzes ist u.a. die Stärkung [...]

Kontaktpersonenmanagement digital vermittelt

Die rasant ansteigenden Infektionszahlen überfordern die personellen Ressourcen der Gesundheitsämter. Viele fachfremde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen in großer Zahl zügig und qualitativ hochwertig ausgebildet werden. Wie kann das funktionieren? Mit dem neuen E-Learning-Kurs KoMa der Akademie.

Neuer Podcast: Corona – Haben wir die richtige Strategie?

In unserem aktuellen Podcast spricht Prof.in Dr. Melanie Brinkmann mit Dr. Emanuel Wiggerich und Detlef Cwojdzinski über Versäumnisse, Zeitverlust, das Präventionsparadoxon und neue Strategien, um die Infektionszahlen zu bewältigen.


Die Virologin lehrt an der Technischen Universität Braunschweig und leitet eine Forschungsgruppe am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI).

Hören Sie hier unseren aktuellen Podcast:
https://oegd.gmp-podcast.de/

Bundesregierung empfiehlt: SORMAS flächendeckend einsetzen

Bis Ende 2020 soll beim Einsatz von SORMAS und DEMIS eine Nutzerrate von über 90 % erreicht werden. Im aktuellen Bund-Länder-Beschluss empfehlen die Bundeskanzlerin und die Regierungschef:innen der Länder die flächendeckende Anwendung von SORMAS, dem Epidemie-Management-System des HZI, dem RKI, der vitagroup AG u.a.

SORMAS-Partner ist auch die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf.

Schnelle Umsetzung
„Um die engagierten Beschäftigten in den Gesundheitsämtern vor Ort bei ihrer [...]

Coronavirus – Informationen in 20 Sprachen

Auf den Seiten der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration finden Sie aktuelle Informationen zu den Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie in 20 Sprachen.
Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert.

Download der Broschüren unter:

http://www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

ÖGD digital – Dialog mit Jens Spahn

In dieser digitalen Veranstaltung sprachen Vertreterinnen und Vertreter des Öffentlichen Gesundheitswesens mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über geeignete digitale Tools zur Pandemiebekämpfung in den Gesundheitsämtern.

Folgende Tools werden vorgestellt:
•    Digitales Symptom-Tagebuch für Gesundheitsämter, Climedo Health GmbH und GA Pinneberg
•    SORMAS (Surveillance Outbreak Response Management and Analysis System) Helmholtz-
      Zentrum für Infektionsforschung (HZI)
•    Schnittstelle [...]