News-Archiv

Zukunftsforum Public Health

Das Symposium „Zukunftsforum Public Health“ findet am 29. und 30.06.2022 in Berlin statt.

Die nächste Schritte eines resilienten Public-Health-Systems in Deutschland diskutieren Akteur:innen aus Wissenschaft, Praxis und Politik in Plenarveranstaltungen und Workshops. Zudem werden Erfahrungen aus der Corona-Pandemie reflektiert und das Bewusstsein für die notwendige Rolle von Public Health bei der Bewältigung der Klimakrise gestärkt.

Anmeldungen sind bis zum 06.06.2022 möglich. Das Entgelt beträgt 110 €. [...]

Großes Interesse am Projekt EvidenzÖGD

Am 21.03.2022 diskutierte das Team des „EvidenzÖGD“-Projektes im Rahmen eines Workshops auf der Satellitenveranstaltung „Der ÖGD, ein moderner Publik Health-Dienst“ zum Kongress „Armut und Gesundheit 2022“ über Faktoren, die die Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) fördern bzw. erschweren.


In rund 90 Minuten identifizierten die Teilnehmenden Kompetenzen, die die Praxis zur Implementierung und Umsetzung von Kooperationsprojekten benötigt, und brainstormten [...]

Ukraine Hilfsangebote

Der Krieg weckt bei vielen den Wunsch zu helfen. Aber auch Helfer:innen und Eltern, Kinder und Jugendliche benötigen Hilfe.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK) hat Hotlines für Bürger:innen sowie Informationen zu seriösen Spendenorganisationen und alltäglichen Hilfestellungen für Kinder, Eltern und Jugendliche zusammengestellt. Dort finden Sie Tipps, wie Sie mit Kindern über den Krieg kindgerecht sprechen können. Außerdem bietet die Homepage Antworten auf häufig gestellte [...]

Anträge zur Impfpflicht im Bundestag gescheitert – keine allgemeine Corona-Impfpflicht in Deutschland

Es wird vorerst keine allgemeine Corona-Impfpflicht in Deutschland geben. Keiner der eingereichten Anträge für eine Impfpflicht konnte heute, 7. April, eine Mehrheit der Abgeordneten erzielen. Weder eine Impfpflicht für Menschen ab 60, wie es die Ampelkoalition zuletzt vorgeschlagen hatte, noch der Vorschlag der Union erhielten eine Mehrheit. Auch die Impfpflichtgegner konnten sich nicht durchsetzen. So gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht für Mitarbeitende im Gesundheitswesen weiterhin.

Innerhalb [...]

Weltgesundheitstag 7. April 2022 – „Our planet, our health“

Am Weltgesundheitstag 2022 fordert die Weltgsundheitsorganisation (WHO) zum Handeln auf: Ihre Kampagne “Our planet, our health” will dazu beitragen, die Umweltbedingungen global langfristig zu verbessern, um die Gesundheit der Menschen zu schützen. Denn die weltweite Klimakrise ist auch immer eine weltweite Gesundheitskrise, die alle Menschen betrifft.

Können wir uns eine Welt vorstellen, in der es saubere Luft, ausreichend Wasser und Nahrungsmittel für alle gibt? In der die ökonomischen Systeme vor allem [...]

Bewertungsprozess für digitale Tools – Website p-dt.org startet

„Das Projektbüro ist ein wichtiger Baustein in einem effizienten und transparenten Digitalisierungsprozess“, sagt Prof.in Dr. Dagmar Starke, kommissarische Leiterin der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW), bei der das Projektbüro angesiedelt ist. Eine solche zentrale Stelle fehle bis dato. Das führte dazu, dass Anbieter von innovativen Lösungen viel Zeit in die Suche nach Ansprechpartner:innen im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) investieren mussten, wo es für solche Fragen keinen zentralen [...]

Telematikinfrastruktur: Finanzierung geregelt

Ab 1. Juli können Gesundheitsämter Kosten, die durch den Anschluss an die Telematik Infrastruktur (TI) und deren Betrieb entstehen, ausgleichen.

Eine entsprechende Vereinbarung haben der GKV-Spitzenverband (Spitzenverband Bund der Krankenkassen) und alle Landesgesundheitsministerien im März unterzeichnet.

Die Vereinbarung umfasst die Finanzierung der zur technischen Inbetriebnahme der TI notwendigen Ausstattung. Konkret geht es hierbei etwa um Kartenterminals, Smartcards, Konnektoren oder einen VPN [...]