Kompetenznetz Public Health zu COVID 19 veröffentlicht erste Ergebnisse

Erste Ergebnisse des Kompetenznetz Public Health zu COVID 19 in Hinsicht auf Schulöffnungen, Ethik, indirekte Gesundheitsfolgen von Maßnahmen des Infektionsschutzes und Folgen der Isolation sind veröffentlicht. Die Akademie und der Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes gehören ebenfalls zum Kompetenznetz.

Das Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 ist ein Ad-hoc-Zusammenschluss von über 25 wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Verbänden aus dem Bereich Public Health. Mehrere Tausend Wissenschaftler*innen bringen ihre methodischen, epidemiologischen, statistischen, sozialwissenschaftlichen und (bevölkerungs-)medizinischen Fachkenntnisse ein.

Hier sind die Ergebnisse einzusehen: www.public-health-covid19.de/de/aktuelles.html und https://www.public-health-covid19.de/de/produkte.html.