News-Archiv

Bundesrat bestätigt schärfere Corona-Regeln im Infektionsschutzgesetz

Der Bundesrat hat die am 18. November 2021 im Bundestag von Bund und Ländern vereinbarten strengeren Regelungen zum Infektionsschutzgesetz einstimmig beschlossen. Je nach Auslastung der Kliniken werden flächendeckende 2G- sowie 3G-Regeln am Arbeitsplatz und im öffentlichen Raum möglich.

Neu ist die einheitliche Handhabung der Corona-Maßnahmen ab bestimmten Schwellenwerten in den betroffenen Ländern, die dann jeweils die Regeln umsetzen. Umfangreiche Lockdown-Maßnahmen sowie Reise- und [...]

Anleitung: So können Gesundheitsämter mehrere Bürger:innen gleichzeitig über die luca-App erreichen

Angesichts steigender Infektionszahlen ist eine routinemäßige Kontaktnachverfolgung bei allen Infizierten nicht mehr persönlich durch einen Anruf zu leisten.

Die verlinkte Anleitung zeigt, wie Gesundheitsämter die Funktion der luca-Warnhinweise verwenden. Dies hilft zur schnelleren und effizienten Eindämmung von Ausbrüchen, zur Unterbrechung von Infektionsketten und zum Schutz von Nutzer:innen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf.

Die Anleitung finden Sie hier im PDF-Format.

Ausbildung als Sozialmedizinische:r Assistent:in – Ein Beruf, viele Einsatzfelder


Was sind Sozialmedizinische Assistent:innen (SMA)?
Sie arbeiten als Mitarbeiter:innen von Ärzt:innen zusammen mit anderen Fachkräften der Gesundheitsämter, z.B. in der Gesundheitsförderung und der Gesundheitshilfe. Sie unterstützen Ärzt:innen bei Untersuchungen von Einschüler:innen, beraten über gesundheitliche Gefährdungen und Maßnahmen zur Prävention. Sie wirken bei der Untersuchung von Infektionskrankheiten und Impfungen mit und führen Informationsveranstaltungen sowie Belehrungen durch. Außerdem [...]

Tuberkulose - Versorgung im Wandel

Das interdisziplinäre Symposium findet am 17. Januar 2022 in Bad Segeberg und online statt.

Die Kooperationsveranstaltung zwischen dem Kreis Segeberg und der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen thematisiert die Versorgung, Aufklärungsarbeit und Nachsorge von Menschen mit Tuberkulose.

Die Veranstaltung möchte helfen, Netzwerke und Optionen zur Versorgung der Betroffenen darzustellen und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglichen.

Für Teilnehmer:innen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes unserer [...]

Impfen oder nicht impfen? Entscheidungshilfe für Eltern und Sorgeberechtigte von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren

Die mRNA-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und von Moderna sind bereits seit längerer Zeit für die Impfung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt seit dem 19. August dieses Jahres die Corona-Schutzimpfung ausdrücklich auch für diese Altersgruppe.

Die Impf-Empfehlung der STIKO wirft bei Eltern, Sorgeberechtigten sowie bei den Jugendlichen und Kindern viele Fragen auf: Wie verläuft eine Corona-Infektion bei Jugendlichen und Kindern? Warum ist es [...]

Lesungen im Dialog - Psychiatrie mal anders

Die Landesstelle Psychiatriekoordination Niedersachsen lädt zur digitalen Lesereihe ein. Sie setzt damit das erfolgreiche Format aus dem letzten Jahr fort. Mit den Autor:innen werden gemeinsam ausgewählte Textpassagen gelesen und reflektiert. Lernen Sie das facetten- und abwechslungsreichen Themenbereich der Psychiatrie kennen und kommen Sie miteinander ins Gespräch. Die Veranstaltung findet jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenlos und wird mit dem Videokonferenzsystem Zoom [...]

Gesundheitsministerkonferenz – aktualisierte Möglichkeiten der Auffrischimpfungen

Die STIKO empfiehlt, dass vulnerable Personengruppen sowie das Personal, das mit ihnen im engen Kontakt steht, wie z. B. in Alten- und Pflegeheimen, sechs Monate nach der zweiten Impfung eine dritte Impfung erhalten.
Zudem bekommen alle Personen, die mit dem Vakzin von Johnson & Johnson geimpft wurden, das Angebot einer Auffrischimpfung.

Darauf aufbauend beschließt die Gesundheitsministerkonferenz, dass Personen ab zwölf Jahren mit einer schweren Immundefizienz (ID) ab der vierten Woche eine dritte [...]