Workshop: Neues Didaktisches Konzept der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

 

Die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen arbeitet derzeit an einem didaktischen Konzept, um die Online- und Präsenzlehre voranzutreiben und neue Möglichkeiten für Dozent_innen und Teilnehmer_innen im Unterricht zu ermöglichen.

Im Rahmen eines 2-tägigen Rahmenprogramms fand ein Workshop der anderen Art statt:

Neben dem vorangegangenen Erproben eines Whiteboard-Programms zur Förderung der interaktiven Online-Mitarbeit, wurde anhand zielgerichteter Aufgabenstellungen mit Lego eigene Gedanken oder Figuren gebaut. Dies wird als Lego Serious Play bezeichnet.

Während des Prozesses entstehen automatisch neue Ideen, die durch die Visualisierung im Gedächtnis bleiben.

Die Kolleg_innen aus verschiedenen Professionalitäten lernten voneinander unterschiedliche Betrachtungsweisen kennen und entwickelten einen reichen Ideenpool. Dabei stand stets die praxisnahe Fragestellung im Vordergrund: Wie können wir in einer zunehmend komplexer werdenden und digitalen Welt unseren Teilnehmer_innen Lerninhalte kompetent und mit Spaß am Lernen vermitteln? Und dies mit Lehrkonzepten, die auf die digitalen Medien abgestimmt sind.

Am Ende haben sich Arbeitsgruppen gebildet, die das Konzept und dessen Umsetzung weiterführen.

Der nächste Workshop findet Ende September statt. Wir sind gespannt!