Merkel lobt „großartigen Beitrag“ der Gesundheitsämter

In ihrem Video-Podcast vom 5. September unterstreicht auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, wie wichtig die Arbeit der Gesundheitsämter sei. Dies zeige sich in der Corona-Pandemie. Merkel bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesundheitsämter: Sie leisten einen großartigen Beitrag. Die Kanzlerin erklärt auch, wie die Bundesregierung den Öffentlichen Gesundheitsdienst weiter stärken will.

"Wenn unser Land bisher so verhältnismäßig gut durch die Pandemie gekommen ist, wenn das Infektionsgeschehen nicht die Ausmaße erreicht hat, die wir in anderen Ländern beobachten mussten, dann hat das nicht zuletzt mit dem zu tun, was tagtäglich im Öffentlichen Gesundheitsdienst geleistet wird“, so Bundeskanzlerin Merkel.

Am kommenden Dienstag (8. September) werde sie sich in einer Videokonferenz mit Gesundheitsämtern austauschen. Merkel will darin erfahren, „wie die Arbeit in den Gesundheitsämtern vor Ort abläuft, welche Herausforderungen sich stellen und wo die Politik helfen kann“.
Die Kanzlerin erklärt in dem Video auch, dass und wie der Öffentliche Gesundheitsdienst weiter gestärkt werden soll: durch den „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst“. Darin sind vor allem neue Stellen und Investitionen in digitale Techniken vorgesehen.

https://www.youtube.com/channel/UCcnFmkINMo4Jmkx5mvlCh6g