AÖGW unterstützt Statement von ASPHER

Der Klimawandel soll Bestandteil der Aus- und Weiterbildung im Öffentlichen Gesundheitswesen werden.

 

Das fordert die Association of Schools of Public Health in the European Region (ASPHER) in ihrem Statement vom 4. Mai 2022.

Der Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts – mit tiefgreifenden negativen Folgen für die Öffentliche Gesundheit. Ohne wirksame, groß angelegte und sofortige Maßnahmen befinden wir uns nach Angaben von ASPHER in einem Teufelskreis, der zu immer größeren Umweltrisiken, Naturkatastrophen und neuen, vermeidbaren Erkrankungen führen wird.

Was viele nicht wissen: Gerade der Sektor, der für die Gesundheit verantwortlich ist, ist ein Hauptverursacher des Problems. Werden die direkten und indirekten Beiträge von Energieverbrauch, Transport, Produktherstellung, -verwendung und -entsorgung berücksichtigt, entspricht der CO2-Fußabdruck des Gesundheitswesens weltweit 4,4 Prozent der globalen Nettoemissionen. Wäre der Gesundheitssektor ein Land, so stünde er an fünfter Stelle der Verursacher globaler Emissionen.

Um das Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Klima und Gesundheit zu verbessern, fordert ASPHER unter anderem eine Anpassung der Lehrpläne im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Nur mit einer ausgeprägten Klimagesundheitskompetenz können nachhaltige Maßnahmen umgesetzt werden, die den weiteren Verlauf des Klimawandels verhindern oder abschwächen.

Insgesamt 13 Punkte umfasst das aktuelle Statement, das auch die Förderung und Umsetzung nachhaltiger Forschung sowie eine transdisziplinäre Zusammenarbeit vorsieht. „Die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen schließt sich diesem Statement vollumfänglich an“, sagt die kommissarische Leiterin der Akademie, Dagmar Starke.

ASPHER ist eine unabhängige europäische Organisation, die sich für die Stärkung der Rolle des öffentlichen Gesundheitswesens einsetzt, indem sie die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften des öffentlichen Gesundheitswesens für Praxis und Forschung verbessert. Die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen gehört der in Deutschland als „Vereinigung der Public-Health-Fakultäten und Bildungseinrichtungen“ bekannten Vereinigung an.