Kongress Armut und Gesundheit 2022

Unter dem Motto „Was jetzt zählt“ findet der Kongress Armut und Gesundheit vom 22. bis 24. März 2022 pandemiebedingt erneut in digitaler Form statt.

Organisiert wird er von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. und zahlreichen Kooperationspartner:innen. Im Jahr 2022 geht es um die Frage: Welche gesellschaftlichen Transformationsprozesse tragen zur Verminderung sozial bedingter Ungleichheiten in Gesundheitschancen bei? Wollen Sie einen Eindruck vom Kongress Armut und Gesundheit gewinnen? Dann stöbern Sie gern auf der Webseite www.armut-und-gesundheit.de, hören Sie in den Podcast "Armut und Gesundheit" hinein oder folgen Sie auf Twitter.