gematik bietet TI-Infos für den ÖGD

 

 

Infos rund um die Telematikinfrastruktur (TI) finden Gesundheitsämter nun auf einer eigenen Themenseite im Internet-Angebot der gematik, die die TI betreibt. Die Seite ist erreichbar unter: https://www.gematik.de/sektoren/oegd

Dort finden Gesundheitsämter Infos zu den wichtigsten für sie relevanten Anwendungen der TI. Dazu zählt unter anderem KIM, der Kommunikationsdienst im Medizinwesen. Über KIM ist der sichere Austausch von Nachrichten und Dokumenten (auch mit personenbezogenen Daten) innerhalb der TI möglich. Auch rund um die elektronische Patientenakte (ePA) informiert die gematik auf der Seite.

In einer kompakten Anleitung erfahren Gesundheitsämter, wie sie Schritt für Schritt in die TI einsteigen können. Die Kosten für die Einrichtung und den laufenden Betrieb der TI werden über den GKV-Spitzenverband erstattet. Auch hierzu enthält die Seite Informationen sowie die entsprechende Vereinbarung zum Herunterladen.

Die übersichtlich gestaltete Seite runden Erklärvideos, ein Frage-und-Antwort-Katalog sowie ein Kontaktformular ab. Gesundheitsämter, die sich für die TI interessieren, sollten die Seite besuchen unter https://www.gematik.de/sektoren/oegd