WEPI und DEVACHECK: Webbasierte Planungshilfen zur Übergewichtsprävention

 

 

Gesundes Körpergewicht bei Kindern und Jugendlichen fördern, Präventionsprojekte planen, dokumentieren und evaluieren.

WEPI möchte Schulen und Kommunen dabei helfen, Maßnahmen zu planen, die das gesunde Körpergewicht von Kindern und Jugendlichen fördern und Übergewicht vorbeugen. Es bietet eine systematische digitale Anleitung für eine nutzerorientierte und evidenzbasierte Projektplanung. Das webbasierte Tool DEVACHECK organisiert die Evaluation und Dokumentation des Projekts.

WEPI ist in Zusammenarbeit der Hochschule Coburg und der Universität Osnabrück entstanden und durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert.

Aus einem gemeinsamen Projekt des Leibniz Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie in Bremen (BIPS) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist DEVACHECK entstanden. DEVACHECK ist eine Plattform, mit der Präventionsprojekte geplant, dokumentiert und evaluiert werden können. DEVACHECK wurde insbesondere für Projekte, die eine zielgruppen- und settingorientierte Prävention und Gesundheitsförderung adressieren, entwickelt.
WEPI und DEVACHECK sind frei zugänglich. Voraussetzung ist eine einmalige kostenfreie Registrierung.

Das frisch zusammengestellte Informationspaket gibt Ihnen einen guten Einblick in beide Projekte.