Teilnehmerinnen des 35. SMA-Lehrgangs 2020 beenden erfolgreich die Ausbildung. Wir gratulieren!

Prüfungen mit 2 Meter Abstand:

Was diese Abschlussprüfung der SMAs so besonders machte

 

 

 

 

Trotz der schwierigen aktuellen Situation haben am 17. April 2020 alle neun angehenden Sozialmedizinischen Assistentinnen (SMA) ihre letzte Prüfung mit Erfolg abgelegt.

Schwierig waren dabei gar nicht so sehr die Aufgaben, sondern die Rahmenbedingungen, unter denen die Prüfungen stattfanden.

Um eine Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verhindern, mussten einige Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden: Tische und Stühle wurden auseinandergerückt, um den Mindestabstand von 2 Metern sicherzustellen, Desinfektionsmittel stand vor dem Prüfungsraum bereit und alle Tische wurden im Vorfeld gründlich desinfiziert.

Auch unter diesen erschwerten und neuen Bedingungen haben alle Teilnehmerinnen des 35. Lehrgangs zur Sozialmedizinischen Assistentin die schriftlichen und mündlichen Prüfungen erfolgreich bestanden.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Erfolg und Anerkennung in ihrer weiteren beruflichen Laufbahn.

Anmeldungen für den nächsten Ausbildungslehrgang (Start im September 2020) sind noch möglich.

Mehr Information zur Ausbildung und zu den neuen Terminen finden Sie unter:
https://www.akademie-oegw.de/programm/aus-und-weiterbildung/sozialmedizinischer-assistent-in.html