Dienstag, 23.10.2018

Aktualisierte Leitlinien für Gute Epidemiologische Praxis verfügbar

Die Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie veröffentlicht Leitlinien, um in Deutschland einen Qualitätsstandard in der epidemiologischen Forschung zu etablieren.

Am 17.10.2018 wurde die im September 2018 aktualisierte Version der „Leitlinien und Empfehlungen zur Sicherung von Guter Epidemiologischer Praxis“ vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi) verabschiedet und öffentlich bekanntgegeben. Diese richten sich an alle Personen, die sich mit der Planung, Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Beurteilung epidemiologischer Studien beschäftigen.

Grundlage dieser Leitlinien und Empfehlungen sind bereits existierende und allseits akzeptierte Standards in der epidemiologischen Forschung, die grundsätzlich auch international Anwendung finden. Von Anfang an war geplant, die „Leitlinien zur Sicherstellung einer Guten Epidemiologischen Praxis“ kontinuierlich weiterzuentwickeln und bei Bedarf zu überarbeiten.

Die „Leitlinien und Empfehlungen zur Sicherung von Guter Epidemiologischer Praxis“ (GEP) stehen in einer Lang- und einer Kurzversion zur Verfügung. Die Langversion finden Sie hier:
dgepi.de/assets/Leitlinien-und-Empfehlungen/66777155c7/Leitlinien_fuer_Gute_Epidemiologische_Praxis_GEP_vom_September_2018.pdf

 

 

 
 Vorheriger Artikel