Montag, 13.08.2018

Workshop

 

 "Austauschforum Public Health-Wissenschaft (Austausch-WIPH): Bedarf, Potential und Mehrwert" am 03. September 2018 in Berlin

Am 3. September findet der partizipatorische Workshop "Austauschforum Public Health - Wissenschaft (AUSTAUSCH-WIPH): Bedarf, Potential und Mehrwert" in Berlin statt. Wissenschaftler (Human- und Tiermedizin) und Public Health-Vertreter (ÖGD und ÖVW), die mit den Zielthemen Zoonosen, Antibiotikaresistenzen und Hygiene arbeiten, sind hierzu herzlich eingeladen. Eine Teilnahme ist auch online möglich Neben Expertenvorträgen wird das 2016/7 entwickelte Konzept eines Austauschforums mit Crowdsourcing-Charakter basierend auf Erfahrungen der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen und Uminfo.de beleuchtet.

Brauchen wir einen stärkeren Austausch? Was für Voraussetzungen sind nötig? Lassen Sie uns Bedarf, Potential und Mehrwert gemeinsam eruieren - aus Sicht des Einzelnen und der Zoonosenbekämpfung allgemein!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit über Ihre Teilnahme an der Online-Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/austauschwiph; (Dauer:  8 - 10 Minuten) und/oder am Workshop.

Datum:
03. September 2018
 
Veranstaltungsort:
TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.
Charlottenstraße 42/Dorotheenstraße, 10117 Berlin

Programm:
Das Programm inkl. weiterer Informationen zum Workshop finden Sie hier zum Download vor
 
Fortbildungspunkte:
Fortbildungspunkte werden sowohl für die Human- als auch die Veterinärmedizin beantragt
 
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich online hier an
 
Organisation:
Die Nationale Forschungsplattform für Zoonosen

 

 

 
 Vorheriger Artikel