Montag, 18.06.2018

BMG Bekanntmachung „Bewegung und Bewegungsförderung“

Bundesgesundheitsministerium schreibt Forschungsprojekt aus.

 








Seit 2016 liegen mit den „Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung“ für Deutschland erstmals wissenschaftlich fundierte und systematisch aufbereitete Empfehlungen zur optimalen Art, Dauer und Intensität gesundheitsförderlicher Bewegung und Bewegungsförderung vor. Sie wurden im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projektes erstellt.

Das BMG möchte nun Projekte fördern, die vor dem Hintergrund der Bewegungsempfehlungen das Potenzial von Bewegung in der gesamten Bevölkerung bekannt machen und so Grundlagen schaffen, um Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren und allgemein Bewegung zu fördern.

Die Forschungsprojekte sollen sich einem der folgenden drei Module widmen:
Modul 1 : Praxisnahe Implementierungsforschung der Bewegungsförderung
Modul 2: Begleitende Evaluation der praxisrelevanten Modellvorhaben
Modul 3: Systematisierung und Analyse von Bewegung und Bewegungsförderung in Deutschland
Antrag auf eine Projektförderung können u.a. staatliche und nicht staatliche (Fach-) Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Einrichtungen und Träger des Gesundheitswesens sowie gemeinnützige Körperschaften (z.B. eingetragene Vereine, Stiftungen und gemeinnützige GmbHs) stellen.

Genaueres zu den Fördermöglichkeiten und zu den Themenblöcken gibt es unter https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/foerderung/bekanntmachungen.

Am 11. Juli 2018 findet in Berlin eine Informationsveranstaltung zum Thema statt.
Unter https://ssl.vdivde-it.de/registration/2724
können Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden.

 

 

 
 Vorheriger Artikel