Corona trifft nicht alle gleich – schwindet die Solidarität mit den Betroffenen?

 

 

Zu Gast in der ZDF-Talkshow „maybrit illner“ war am 2. Juli 2020 Dr. Ute Teichert, Direktorin der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen und Vorsitzende des Bundeverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD). Kontrovers diskutiert wurde zum Thema „Corona trifft nicht alle gleich – schwindet die Solidarität?".

Die aktuellen Fälle in der deutschen Fleischindustrie haben es deutlich gemacht: Wo Armut und schlechte Arbeits- und Wohnbedingungen vorherrschen, sind viele Menschen gleichzeitig mit dem Corona-Virus infiziert. Quarantänemaßnahmen und Einschränkungen für viele Einwohner sind demzufolge die Konsequenzen. Schwindet damit auch die Solidarität mit den Betroffenen? Stehen die WarnApps und Covid-19-Tests für jeden Bürger zur Verfügung?

Neben Ute Teichert waren Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit, die Journalistin Jagoda Marinić und Michael Esken, Bürgermeister der Stadt Verl im Kreis Gütersloh zu Gast bei Maybrit Illner.

Das Video der Sendung steht bis zum 2.10.2020 online zur Verfügung unter:

www.zdf.de/politik/maybrit-illner/corona-trifft-nicht-alle-gleich-schwindet-die-solidaritaet-sendung-vom-2-juli-2020-100.html