Online-Fortbildungsveranstaltung am 12. Dezember 2022

Online-Sprechstunde, Online-Beratung im Rahmen der Pandemie und darüber hinaus im Öffentlichen Gesundheitswesen

In den beiden letzten Jahren sind sie uns pandemiebedingt fast schon zur Gewohnheit geworden: Online-Veranstaltungen aller Art.


Auch im gesundheitlichen Versorgungssystem haben digitale Formate inzwischen einen festen Platz, beispielsweise in Form von digitalen Sprechstunden oder Beratungen.

In der Fortbildung erfahren Sie alles über mögliche Einsatzbereiche der Onlineberatung. Die Referent:innen diskutieren über das Pro und Kontra sowie über die Grenzen der Onlineangebote. Lernen Sie digitale Therapien aus dem Praxisalltag kennen, z. B. verordnungsfähige Online-Programme wie Vorvida: Online-Hilfe für einen bewussten Umgang mit Alkohol oder die digitale Nichtraucherentwöhnung mit der „NichtraucherHelden-App“. Datenschutz und Schweigepflicht sind ebenfalls wichtige Themen in diesem Zusammenhang, die aufgegriffen werden.

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitswesens.

Weitere Infos zur Fortbildungsveranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.