Kongress „Armut und Gesundheit“ 2020

Unter dem Motto: „Politik Macht Gesundheit. Gender im Fokus“

Vom 8. bis 10. März 2020 findet an der Technischen Universität Berlin der diesjährige Kongress „Armut und Gesundheit“ statt. Die zeitliche Nähe zum Internationalen Frauentag am 8. März wurde in diesem Jahr zum Anlass genommen, genderspezifische Fragestellungen in den Fokus zu stellen. Die Vorträge beschäftigen sich u.a. mit den Themen: Frühe Hilfen, Probleme der ungewollten Schwangerschaft, Digitalisierung, Gesundheitskompetenz sowie der Health in All Policies-Ansatz und die politischen Gestaltungsspielräume für gerechtere Gesundheitschancen. Schirmherr des Kongresses 2020 ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Termin:

8.-10.3.2020

Ort:
Hauptgebäude Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Veranstalter:
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., Technische Universität Berlin, Deutsche Gesellschaft für Public Health, Berlin School of Public Health und zahlreiche Partner/innen

Anmeldung und Programm:
www.armut-und-gesundheit.de/