v. l.: Dr. Katharina Hüppe, Dr. Kristina Böhm, Dr. Johannes Nießen

Neuer BVÖGD-Vorstand gewählt

Der Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD) hat auf der Delegiertenversammlung am 11. Mai 2022 einen neuen Vorstand gewählt: Dr. Johannes Nießen bleibt Vorsitzender, Dr. Kristina Böhm sowie Dr. Katharina Hüppe vertreten den Verband als erste und zweite stellvertretende Vorsitzende.

Die Delegiertenversammlung fand im Rahmen des 71. Wissenschaftlichen Kongresses des BVÖGD und des Bundesverbands der Zahnärztinnen und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BZÖG) in Magdeburg statt.

Dr. Johannes Nießen war am 7. Februar 2022 zum Vorsitzenden des BVÖGD bestellt worden, nachdem die damalige Vorsitzende Dr. Ute Teichert ihr Amt aufgrund ihres Wechsels ins Bundesministerium für Gesundheit niedergelegt hatte. Johannes Nießen leitet das Gesundheitsamt Köln, Kristina Böhm das Gesundheitsamt Potsdam und Katharina Hüppe das Gesundheitsamt in Hildesheim.

Mehr Infos unter www.bvoegd.de