Corona-Zertifikate 270 Tage gültig

Ab dem 1. Februar gelten Personen mit zwei Impfungen gegen SARS-CoV-2 nur noch insgesamt 270 Tage lang als vollständig geimpft. Bisher waren die Corona-Zertifikate für ein ganzes Jahr ausgestellt.

Damit setzt das Bundesgesundheitsministerium eine EU-Regelung um, die noch kurz vor Weihnachten 2021 im Eilverfahren beschlossen worden war.

Personen, die die Booster-Impfung erhalten haben, gelten bisher zeitlich unbegrenzt als vollständig geimpft. Wie lang die Booster-Impfungen maximal gültig sein werden, ist noch nicht geregelt. Es gibt bisher keine wissenschaftlichen Erkenntnisse über ein Nachlassen der Booster-Immunisierung. Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: aoegw.de/coronazertifikat

(Langversion: www.aerzteblatt.de/nachrichten/130731/Gueltigkeitsdauer-des-Coronaimpfzertifikats-verkuerzt-sich)