Aktuelles

Kongress Armut und Gesundheit 2022

Unter dem Motto „Was jetzt zählt“ findet der Kongress Armut und Gesundheit vom 22. bis 24. März 2022 pandemiebedingt erneut in digitaler Form statt.

In der Akademie für ÖGW in Düsseldorf ist in dem Teilprojekt „Schulung und Hotline“ des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt sechs Stellen zu besetzen: wissenschaftliche Mitarbeiter:innen (m/w/d) für Schulung, Beratung und Begleitung der Gesundheitsämter bei der Implementierung neuer Informationstechnologien zur frühzeitigen Aufdeckung und effizienteren Eindämmung der COVID-19-Pandemie

In der Akademie für ÖGW in Düsseldorf ist in dem Teilprojekt „Schulung und Hotline“ des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Video-Redakteur:in (m/w/d) für das Teilprojekt Schulung und Hotline

Stellenausschreibung Nr. P10/2021

In der Akademie für ÖGW in Düsseldorf ist in dem Teilprojekt „Schulung und Hotline“ des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche Projektkoordination (m/w/d) für die Teilprojekte „Schulung und Hotline“ und „Implementationsforschung“

Stellenausschreibung Nr. P09/2021

In der Akademie für ÖGW sind für das Teilprojekt Implementationsforschung des Drittmittelprojekts SORMAS@DEMIS - Fall- und Kontaktpersonenmanagement im Zuge der COVID-19-Pandemie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiter:in (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr. P08/2021

Visual Recording zum 50. (Geburtstag) der Akademie

– schauen Sie sich die Live-Zeichnung in Zeitraffer an. Erkennen Sie die wesentlichen Aussagen der Veranstaltung?

50 Jahre Akademie: Die 2. Diskussion thematisiert die Digitalisierung im ÖGD.

Expert:innen aus dem Bundesministerium für Gesundheit, der gematik GmbH, des Gesundheitsamtes Trier-Saarburg und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung äußeren sich zu diesen Themen.

Thomas Renner, Unterabteilungsleiter in der Abteilung Digitalisierung und Innovation
im Bundesministerium für Gesundheit (BMG), spricht über den Sachstand bei den Digitalisierungsvorhaben des Paktes für den ÖGD.

Dr. med. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer der gematik, spricht über das Ziel der Interoperabilität [...]