Aktuelles
Immer auf dem Laufenden! 

Das Bild zeigt ein Handy mit dem Startbildschirm der App „ÖGD NEWS“

Nachrichten-App ÖGD NEWS

Die  Nachrichten-App „ÖGD NEWS“ bietet allen Beschäftigten im Öffentlichen Gesundheitsdienst aktuelle, journalistisch aufbereitete Informationen rund um das Öffentliche Gesundheitswesen.
Mehr erfahren
Pressemeldung

Online-Beteiligung am Siebten Armuts- und Reichtumsbericht gestartet

Bei der Erstellung des Siebten Armuts- und Reichtumsberichts (7. ARB) sollen erstmalig Perspektiven von Menschen mit Armutserfahrung stärker einfließen. Unter dem Motto „Armut?! - Das geht uns alle an!“ startete der Beteiligungsprozess im Juli mit einer ersten Online-Beteiligung, die sich sowohl an ehren- und hauptamtliche Akteur:innen der Armutsprävention und -bekämpfung richtet als auch Menschen mit Armutserfahrungen ansprechen soll.

Foto zweier weiblicher Hände, die ein Handy bedienen.
Priscilla Du Preez | unsplash

Mit der Durchführung des Beteiligungsprozesses hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) das Organisationsberatungsinstitut Thüringen – ORBIT e.V. beauftragt. Da die Beteiligung von Menschen mit Armutserfahrungen mit verschiedenen Herausforderungen verbunden ist, sollen mehrere aufeinander aufbauende Beteiligungsformate genutzt werden. Für armutserfahrene Menschen sind außerdem verschiedene zielgruppenspezifische, geschützte Fokusgruppen geplant.

Auf der Website www.armut-das-geht-uns-alle-an.de sind alle Beteiligungs- und Unterstützungsmöglichkeiten gelistet. Hier findet sich auch der Online-Fragebogen in deutscher, englischer, arabischer, türkischer, russischer, ukrainischer und polnischer Sprache.

Direkt zum Online-Fragebogen

Unter dem Hashtag #armutgehtunsallean kann zudem jede:r den Beteiligungsprozess in den sozialen Medien unterstützen. Auf Facebook, Instagram und Twitter ist die Initiative außerdem mit eigenen Kanälen vertreten, die geteilt werden können, um auf die Möglichkeit zur Beteiligung am 7. ARB aufmerksam zu machen.

„Armut?! – Das geht uns alle an!“ auf Facebook

„Armut?! – Das geht uns alle an!“ auf Instagram

„Armut?! – Das geht uns alle an!“ auf Twitter