Aktuelles
Immer auf dem Laufenden! 

Das Bild zeigt ein Handy mit dem Startbildschirm der App „ÖGD NEWS“

Nachrichten-App ÖGD NEWS

Die  Nachrichten-App „ÖGD NEWS“ bietet allen Beschäftigten im Öffentlichen Gesundheitsdienst aktuelle, journalistisch aufbereitete Informationen rund um das Öffentliche Gesundheitswesen.
Mehr erfahren
Pressemeldung

„Gesundheit – gemeinsam denken, forschen, handeln“

Unter diesem Motto findet erstmalig eine Kooperationstagung der führenden Fachgesellschaften Deutschlands statt. Vom 8. bis 13. September 2024 treffen sich Vertreter:innen aus den Bereichen Biomedizinische Informatik, Biometrie, Epidemiologie, Sozialmedizin, Prävention, Medizinische Soziologie und Public Health zur Verbundtagung im Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Die beteiligten Fachbereiche haben viele inhaltliche Schnittstellen, so dass ein fachübergreifender wissenschaftlicher Austausch vielversprechende Impulse geben kann, um Gesundheit auf den unterschiedlichsten Gebieten zu verbessern.

Das Bild zeigt das Logo der Veranstaltung: eine Grafik Teil der Weltkugel, auf der Gebäude, Sonne, Wolken zu sehen sind. Farbe grün. mit
GDMS

Die Tagung ist zweigeteilt. Die 69. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) eröffnet die Konferenz. Ab Mittwoch, 11. September, finden gemeinsame Veranstaltungen mit den Trägergesellschaften des zweiten Tagungsteils statt: der DGSMP (Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention), der DGEpi (Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie), der DGMS (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie) und der DGPH (Deutsche Gesellschaft für Public Health).

Call for Contributions

Zur Ausgestaltung des Programms können wissenschaftliche Beiträge bis einschließlich 30. April 2024 über die Kongresswebsite eingereicht werden. Dort sind alle Informationen zu Themenbereichen, Beitragsarten sowie zu formalen Vorgaben und Hinweisen für die Autor:innen gebündelt. Ab etwa Juni 2024 soll das Programm der Tagung komplett sein.