Aktuelles
Immer auf dem Laufenden! 

Das Bild zeigt ein Handy mit dem Startbildschirm der App „ÖGD NEWS“

Nachrichten-App ÖGD NEWS

Die  Nachrichten-App „ÖGD NEWS“ bietet allen Beschäftigten im Öffentlichen Gesundheitsdienst aktuelle, journalistisch aufbereitete Informationen rund um das Öffentliche Gesundheitswesen.
Mehr erfahren
Pressemeldung

„Auf den Zahn gefühlt“ - neue Veranstaltungsreihe der AÖGW

3,5 Milliarden Menschen leiden unter Zahn- und Mundproblemen. Zu dem Ergebnis kam eine Studie der University College in London. Zu den häufigsten Erkrankungen zählen Karies, Zahnfleischerkrankungen, Parodontitis und Mundkrebs.

Die britischen Expert:innen sehen als Auslöser dafür die mangelnde Mundhygiene und zu unregelmäßige oder gar nicht erfolgende Prophylaxe-Behandlungen sowie zu hohen Zuckerkonsum.

Die Probleme betreffen nicht nur Entwicklungs- und Schwellenländer, sondern auch hoch entwickelte Industrienationen wie Deutschland.

Das Thema Zahngesundheit diskutiert die AÖGW in der neuen Fortbildungsreihe „Auf den Zahn gefühlt“ am 19. April, 3. Mai und 14. Juni jeweils von 13:30 bis 15:00 Uhr.

Dr. med. dent. Karolin Brandt referiert zu den Themen:
19. April: „Zähne wie Kreide- Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH)“
Mehr Infos und Anmeldung

03. Mai: Die Tragödie im Kindermund- Frühkindliche Karies
Mehr Infos und Anmeldung

14. Juni: Aktuelles und Bewährtes aus der Kinderzahnheilkunde- Konfektionierte Milchzahnkronen, Platzhalter und Füllungstherapie
Mehr Infos und Anmeldung

Anastasia Wachtel, Referentin für Zahnmedizin, Kinder- und Jugendgesundheit an der AÖGW, freut sich auf die Online-Veranstaltung im Kurzformat:  „Ein Austausch und Vernetzung untereinander ist ausdrücklich gewünscht.“

Quelle Lancet-Studie: Oral diseases: a global public health challenge - PubMed (nih.gov)