Über Uns

Die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf ist eine öffentlich-rechtliche Bildungsinstitution. Finanziert wird die Akademie durch

  • das Land Berlin
  • die Freie Hansestadt Bremen
  • die Freie und Hansestadt Hamburg
  • das Land Hessen
  • das Land Niedersachsen
  • das Land Nordrhein-Westfalen
  • das Land Rheinland-Pfalz und
  • das Land Schleswig-Holstein

Die Aufgabe der Akademie ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Beschäftigten im öffentlichen Gesundheitswesen sowie die angewandte Forschung im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesen.

Neben ihren Lehrgängen bietet die Akademie jährlich über 100 ein- und mehrtägige Fortbildungsveranstaltungen an, die sowohl einzelne Fachberufe des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) ansprechen als auch multiprofessionell themen- und problemzentriert ausgelegt sind.

Die Richtlinien der Tätigkeit der Arbeit der Akademie werden von einem Kuratorium bestimmt, dem die Leiter/-innen der Gesundheitsabteilungen der obersten Landesgesundheitsbehörden der am Abkommen beteiligten Bundesländer angehören.

Nach oben