Mittwoch, 08.02.2017

Refugee Toolbox – die open-access Bibliothek für eine praxisnahe Gesundheitsarbeit

Die gesundheitliche Versorgung Geflüchteter und Asylsuchender ist durch die Sprachenvielfalt oft eine Herausforderung. Die frei zugängliche REFUGEE TOOLBOX unterstützt die praxisnahe Gesundheitsarbeit mit Asylsuchenden und Geflüchteten wirkungsvoll.

Die REFUGEE TOOLBOX (www.refugeetoolbox.org) ist die derzeit umfangreichste Sammlung von Gesundheits- und  PatientInneninformationen zum Thema Asyl und Gesundheit. Sie bündelt im  Internet verfügbare Dokumente für eine  praxisnahe Gesundheitsarbeit mit Asylsuchenden und Geflüchteten sowie Patienteninformationen in aktuell 16 verschiedenen  Sprachen.
Ziel ist die Verbesserung der präventiv- und kurativ-medizinischen Versorgung Geflüchteter. Gleichzeitig soll die kultursensible Ansprache von PatientInnen in medizinischen Einrichtungen unterstützt, Organisationsabläufe  erleichtert und die Gesundheitskompetenz von MigrantInnen gestärkt werden. Zielgruppe  sind haupt- oder ehrenamtlich Engagierte sowie auch Menschen mit Migrationshintergrund.

Die REFUGEE TOOLBOX ist eine Spezial-Dokumentensammlung der international renommierten humanitären online-Bibliothek MEDBOX. MEDBOX ist ein Gemeinschaftsprojekt 25 namhafter deutscher humanitärer Organisationen  und Institutionen die im inter¬nationalen Gesundheitskontext aktiv sind. Begründet wurde die englischsprachige Plattform 2013 durch Dr. med. Joost Butenop, MPH – derzeit einer der wenigen Fachberater für Asylgesundheit im öffentlichen Gesundheitsdienst.

Dieses Projekt schließt durch das Zusammentragen relevanter, praxis¬naher open-access Publikationen eine wichtige Lücke in der Verbreitung und Anwendung internationaler Standards.

 
 Vorheriger Artikel